2 Vierspur-Aufnahmegeräte synchron einstartbar?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von oli, 9. April 2015.

  1. oli

    oli bin angekommen

    Hallo,

    für Jamsessions mit einem Freund würde ich gerne statt einem "großen" (8 Spuren) Mehrspuraufnahmegerät zwei "kleine" (jeweils 4 Spuren) bevorzugen wie diesem hier von Boss: https://www.thomann.de/de/boss_br800.htm
    Die Frage ist, ob es eine Lösung gibt, mit der man die Aufnahmefunktion von 2 Vierspur-Aufnahmegeräten absolut synchron einstarten könnte?

    Danke & Grüße,
    Oli
     
  2. oli

    oli bin angekommen

    Ah, ich sehe da gerade einen Pedalanschluss hinten am Gerät. Vielleicht gibts ja ein Pedal, bei dem zwo Kabel dranhängen?
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    MIDI Master und Slave?

    Stephen
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Mal ganz einfach gefragt: warum willst Du es Dir so schwer und umständlich machen?

    Was spricht gegen ein Zoom R16 oder ein Allen & Heath ICE-16? Mit letzterem könntest Du dann sogar 8 Stereospuren aufnehmen.
     
  5. oli

    oli bin angekommen

    Jo, wir jammen ohne Midi.
    Aber zum Einstarten könnte man Midi evtl. nutzen.
    Dafür gibt es doch auch so ne kleine Midi-Master-Clock-Box, die für sowas in Frage käme?
    So wie die hier: https://www.thomann.de/de/erfindungsbuer ... lock_2.htm
     
  6. oli

    oli bin angekommen

    Hi, der uns wichtigste Punkt ist die Ergonomie: jeder von uns möchte ein kleines Pult vor sich inmitten seiner Geräte haben, um bequem mischen zu können. Außerdem spielen wir gerne so, dass wir uns gegenübersitzen oder -stehen :)

    Jo, praktischer wäre ein "großes" Pult, keine Frage.

    Es gibt noch nen anderen, nicht ganz so wichtigen Punkt: mit zwo kleinen Pulten kann jeder von uns ein eigenes Pult auch allein (z.B. daheim) nutzen.
     
  7. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    O.K., das leuchtet irgendwie ein. :D

    Ansonsten gibt es auch noch (das mußte jetzt ja kommen) diverse iPad Apps, die das mit einem Multichannelinterface auch können. Ich meine Meteor sollte dazugehören. Macht natürlich nicht soviel Spaß, klar.
     
  8. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ich auch, aber die beiden Multitracker sollte man doch per MIDI untereinander kaskadieren können, oder?

    Stephen
     
  9. oli

    oli bin angekommen

    Ja, was auf dem iPad mittlerweile alles geht, ist Wahnsinn.
    Wir hätten hier in dem Fall aber vermutlich lieber echte Schieberegler und ein Gerät, das quasi nur eine Funktion hat (Einzelspuren aufnehmen). Die iPads werden dann als Klangerzeuger oder Effektschleudern genutzt...
     
  10. oli

    oli bin angekommen

    Meinst du mit "Kaskadieren", dass man einen 4-Spur-Rekorder per Midi an den anderen hängt und so beide gleichzeitig einstartet?
     
  11. Ja, meint er. Einer der beiden Rekorder ist Master. Er gibt das Tempo vor. Der andere ist Slave und übernimmt das Tempo. Das sollte Standard sein. Ich kann Dir aber nicht sagen, ob man synchron auf Aufnahme gehen kann. Das MIDI-Machine-Control Protokoll ermöglicht zwar sowas, aber ob es diese speziellen Recorder beherrschen, weiß ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen