Audio Damage "Quanta" - Granular Synthesizer

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von hairmetal_81, 4. Mai 2018.

  1. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Audio Damage, bekannt für seine heftig zupackenden Effekte, steigt in den Markt der granularen Softsynths ein! ...Padshop, zieh' dich warm an...


    [​IMG]


     
    Audiohead, Zeitfraktur und Unifono0815 gefällt das.
  2. Cool dass sie auch immer alles als iOS version bringen
     
    oli und Zeitfraktur gefällt das.
  3. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Jep! ...und sogar patch-kompatibel mit dem Desktop.
     
    Novex und Unifono0815 gefällt das.
  4. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Quanta goes Superbooth!


     
    Unifono0815 gefällt das.
  5. Novex

    Novex ||

  6. Novex

    Novex ||

    Der Audio Damage Quanta klingt ja mal verdammt gut .
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2018
    Unifono0815 gefällt das.
  7. Novex

    Novex ||

    Audio Damage Quanta + Echoes T7E Delay :

    Leider klingt es ab und zu unsauber .
     

    Anhänge:

  8. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Naja, das hängt immer von den verwendeten Samples ab. Wenn sie gute Demo-Samples drin haben, dann wird jeder abjuchzen.

    Von dem Sooperbooth-Video her gibts aber tatsächlich einige Sachen, die gut gefallen. zB die Envelope gesteuerte Grain-position.
     
  9. Novex

    Novex ||

    Da hast ja Nichtmal in die Demos Reingehört .


    Für mich klingt das etwas überheblich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2018
  10. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Natürlich habe ich die Demos angehört. Die Aussage ist überhaupt nicht überheblich sondern aus der Alltagserfahrung geboren: Ich habe ja einen GR-1, und da ist es einfach so, dass man mit einem Scheißsample Scheißsounds produziert und mit einem für Granularsynthese passenden Samples schöne Sounds.

    Sobald Du irgendein Gerät hast, das Samples verarbeitet, hängt jegliche Beurteilung einfach in erster LInie vom verwendeten Sample ab. Ohne das Original-Sample zu kennen, kann man weder positive noch negative Aussagen treffen. Und weder beim GR-1 noch hier habe ich bisher ein Demo gehört, das mir erst mal das trockene Sample vorspielt.
     
    hairmetal_81, intercorni und Novex gefällt das.
  11. Novex

    Novex ||

    Okay, da hast du recht .
     
  12. Novex

    Novex ||

    Na ja, jedenfalls sind die BearbeitungsmöglIchkeiten der Samples sehr umfangreich .
    Besonders die Mod Matrix ist super da kann man schon eine menge machen mit 4 Hüllkurven, 2 Lfos, S&H u.s.w
    2 Filter + 1 OSC + Noise.
    Ich finde der hat auch ein tolle intuitive Bedieneroberfläche.

    Den Quanta sollte jeder mal antesten der auf Granular Synthese steht.
     
  13. Novex

    Novex ||

    Allerdings habe ich den Eindruck das sich hier im Forum die Wenigsten für Plugins Interessieren .
     
  14. Evtl. habe ich den ja noch nicht ausgiebig genug getestet - aber finde der klingt sehr statisch und eher wie ein Sampler nicht klingen sollte.
     
  15. Das dürfte der Grund für den Eurorack-Hype sein, einfach nur ein paar Stecker und Schrauben für die Inbetriebnahme überfordert auch hier kaum jemanden
     
  16. Novex

    Novex ||

    ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2018
    Unifono0815 gefällt das.
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Also Eurorackuser sind musikalische und klangliche Nullen? Sowas? Ist ja faszinierend.

    2. Das stimmt schon - es gibt hochwertigere Granularsynthese, aber meist für den Preis einer eher komischen oder unmusikalischen Bedienung, das war mein Grund für dieses Post für die App - und ich meine wirklich nicht das Plugin, da gibts andere Sachen.

    Das hier ist mein kleiner Quantum für Arme und unterwegs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2018
    oli gefällt das.
  18. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor