tichoid

Maschinist
Behringer-Patchkabel ...
die stecker harken sehr oft und das sogar in den eigenen buchsen
ich hatte den neutron, das die Stecker festhaken habe ich nicht bemerkt, aber Stecker und Buchsen gingen ziemlich stramm, ich dachte das gibt sich mit der Zeit.. aber ich habe ihn dann getauscht gegen ein Model D und so weiß ich nicht wie es ausging
 

microbug

*****
Wenn alles klappt, wird es demnächst wohl das von mir schonmal erwähnte Audiokabel für den Crave, also gewinkelte 3,5mm Monoklinke auf gerade 6,3mm Monoklinke geben, und zwar bei exploding shed. Dieser in Leipzig sitzende Laden sollte in der " Stöpselfraktion" eigentlich bekannt sein. Sobald es verfügbar ist, werde ich den Link hier posten.

Ist ja nicht nur für den Crave nützlich, sondern für alle anderen Behringer Synths mit 3,5er Monoklinke als Ausgang, besonders dann wenn man sie ins Rack packt.
 

tichoid

Maschinist
Wenn alles klappt, wird es demnächst wohl das von mir schonmal erwähnte Audiokabel für den Crave, also gewinkelte 3,5mm Monoklinke auf gerade 6,3mm Monoklinke geben, und zwar bei exploding shed.
Diese Kabel hab ich immer selbst gelötet, für den MS20mini und den Dark Energy, aber bei den Behringers ist das schon sinnvoll mit den Winkelsteckern. Ich brauche allerdings mindestens 2m um bis zur Patchbay zu kommen.. besser wäre 3m. Damit es auch nach dem nächsten Umstellen noch reicht.
 

microbug

*****
Winkelstecker alleine schon deshalb, damit man den Audioausgang von den restlichen Patchkabeln unterscheiden kann. Werde mir da auch erstmal eins Löten.
 
So wie der Pro 1 sofort lieferbar ist, ist der Crave bei Thomann nun auch angeblich sofort lieferbar. Mal gespannt, wann die Vorbestellungen versendet werden.
 
oh, da bin ich mal gespannt. habe am tag als es zu bestellen kam direkt bestellt. 5min vorher noch geschaut da war der crave noch nicht gelistet und zack 5min später war er online. direkt bestellt
 

ganje

Fiktiver User
Ich war auch einer der ersten tausend :D

Es gibt nun auch ein Cover:
Aber natürlich noch nicht lieferbar und Bilder gibt's auch noch nicht. Außerdem aus Nylon und leider kein Decksaver-Klon.

A propos Decksaver.. Komisch, dass es keine für den Model D u.a. gibt..
 
Zuletzt bearbeitet:

Rackes

||||||||||
Ich war auch einer der ersten tausend :D

Es gibt nun auch ein Cover:
Aber natürlich noch nicht lieferbar und Bilder gibt's auch noch nicht. Außerdem aus Nylon und leider kein Decksaver-Klon.

A propos Decksaver.. Komisch, dass es keine für den Model D u.a. gibt..
wow, das cover sieht spitze aus!
 

microbug

*****
Ich hab auch am ersten Tag bestellt, entgegen meinen sonstigen Gepflogenheiten. Eine Mail war noch nicht da, aber der Status "offen" ist jetzt grün und nimmer rot.
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Thomann wird schon wissen, warum sie 1000 Stück bestellt haben. Ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass sie die nur über Vorbestellungen los werden. Die werden natürlich auch für das Lager mitbestellt haben, denn so häufig, wie sie bei anderen Synthis von B. nachbestellen müssen, kann sich das lohnen. Für 1000 Stück werden sie auch einen besseren Preis bekommen haben. Zumal wahrscheinlich jetzt auch ein paar ihre Musicstore Order stornieren werden. Und ich denke, die Anzahl an Bestellungen aus den USA wird auch immer mehr für Thomann. Die sitzen da drüben ja wirklich auf dem Trockenen was Behringer Lieferungen von neuen Synthis angeht.
 

ganje

Fiktiver User
Naja.. So ganz eindeutig, wie du es grad rüberbringst, steht es nirgendwo geschrieben. Hier im Forum waren es auch nur überwiegend Vermutungen wie es sein könnte..

Aber egal.. Mein Crave ist auch unterwegs.
 


Neueste Beiträge

News

Oben