Behringer TD-3 - Roland TB303 Clone f. 150€

ganje

Fiktiver User
Übrigens, bei Music Store kosten sie jetzt nur 125 Euro (egal welche Farbe), aber Lieferung irgendwann in Februar.
 

Strelokk

Persona Non Greta
Man merkt schon am geringen Preisnachlass, dass jede Menge Nachfrage besteht. Nur 'n 10er billiger.
Ich wette, wenn's legal wäre, würde sie die Dinger versteigern.
 

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Warum sind wir eigentlich alle so versessen auf das Ding?
Mein ganz persönlucher Grund: Wir haben damals ( :opa: ) immer tolle Ambient Jamsessions gemacht mit zwei 303 als tragende Elemente. Ein Beispiel hatte ich ja hier schonmal gepostet. Ich möchte gerne ab und an wieder solche Sachen machen und da kommt die TD als zweites Gerät zur TT gerade recht.
 

highsiderr

||||||||
Mein ganz persönlucher Grund: Wir haben damals ( :opa: ) immer tolle Ambient Jamsessions gemacht mit zwei 303 als tragende Elemente. Ein Beispiel hatte ich ja hier schonmal gepostet. Ich möchte gerne ab und an wieder solche Sachen machen und da kommt die TD als zweites Gerät zur TT gerade recht.
Mein Gedächtnis ist ja auch nicht mehr das beste, da gab es mal 91/92zig so einen Ambient artigen acid track mit ganz ganz vielen Tb303 ern drin. Irgendwann kam dann recht unterschwellig ein Bassdrum dazu.
Wenn jemand den track kennt einfach mal Posten so als Song of the Day quasi. War das irgend was mit Liquid imTitel????
Jahre später gab es auch ein Video auf MTV wo dutzende tb303 im Kabel kneul vor sich hin Quakten.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Strelokk

Persona Non Greta
Hat damit nix zu tun. Das ist ein DHL-Problem. Bereits bezahlte Ware verschwindet mitunter. Ich kann dann zwar via PP versuchen, mein Geld einzutreiben, aber das ist mir zu anstrengend. Da warte ich lieber bis nächsten Sommer.
 

3phase

|||||
Hat damit nix zu tun. Das ist ein DHL-Problem. Bereits bezahlte Ware verschwindet mitunter. Ich kann dann zwar via PP versuchen, mein Geld einzutreiben, aber das ist mir zu anstrengend. Da warte ich lieber bis nächsten Sommer.
thoman hat tracking und ersetzt verlorene sendungen..
der grosse postraub für ne 150.- euro kiste ist auch eher unwahrscheinlich.. wenn apple drauf steht kriegt sowas eher beine.

meinte paypal jetzt wegen schnell und international.. der käuferschutz ist eher für den arsch.. aber besser als nix.. hab schonmal was wieder bekommen als mir jemand ein gehäuse ohne platine drin geschickt hat.. der hat die platine dann 2 wochen später verkauft.. so konnt ichs beweisen.. aber sonst eher schwer.
 

Strelokk

Persona Non Greta
Bei uns klauen sie alles, was einen gewissen Wert hat. Es steht ja nicht auf dem Paket, dass nur 'ne billige Schlonze drin ist.
 

Wesyndiv

||||||||||
Mein Gedächtnis ist ja auch nicht mehr das beste, da gab es mal 91/92zig so einen Ambient artigen acid track mit ganz ganz vielen Tb303 ern drin. Irgendwann kam dann recht unterschwellig ein Bassdrum dazu.
Wenn jemand den track kennt einfach mal Posten so als Song of the Day quasi. War das irgend was mit Liquid imTitel????
Jahre später gab es auch ein Video auf MTV wo dutzende tb303 im Kabel kneul vor sich hin Quakten.....
https://www.youtube.com/watch?v=eDTnKLqFuYU
 

Maffez

......
@Maffez und Co.

Ich verfolge gerade eueren Modding Threat auf GS.
Leider ist mein Englisch nicht gut genug um alles richtig zu verstehen.
Meine frage, was hat es mit eurem letzten fund auf sich.

Soweit ich verstehe habt ihr mit den Kondensatoren der Spannungsversorgung gespielt und dadurch eine leichte Instabilität erreicht die dann zu mehr Lebendigkeit der TD 3 geführt hat. Hab ich das richtig verstanden.
kein problem - ich hatte auf der suche nach der slide timing cap rumexperimentiert und dachte ich hätte nur nen "soft attack" mode gefunden, aber ein anderer user (el-folie) mit mehr 303 hintergund hat das bissl weiter getrieben und war super gehyped, wie das alles etwas weniger steif und mehr in einem guss macht (der will bald auch soundfiles posten). "it completely changes the feel of the TD, from hard/attacky to smoother/spongier and it sounds familiar... "

einfach 100nf kondensator über c25 legen

im nachhinein stellt sich aber gerade raus, dass behringer's implementierzung von c52 (nicht im original vorhanden) wohl eh von einem gewissen nordcore :) inspiriert gewesen sein könnte, der das ähnlich in der xoxbox genmacht hat um vca klick zu reduzieren (siehe auch hier: https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/wie-man-die-x0xb0x-entknackt.101963/)

das hängt primär mal nicht mit der stromversorgung selber zusammen (wobei ich da auch später mal vielleicht ein zwei nette sachen zu posten habe)

nerdmäßig gerade sehr spannend :)
 

highsiderr

||||||||
Mir fällt gerade ein das der Track alter ist als 1992.
Ich hatte den das erste mal bei Marcos lopez in der Dt64 Nachtsendung Nightflight gehört, das ding war eigentlich so nicht für die klubs bestimmt weil recht ruhig. Er kam dort aber irgendwann später an.
Es ist eher eine ruhige Nr. aber da sind bestimmt 6, 7, 8, tb303 am werk die sich gegenseitig den ganzen Track durch ergänzen.
Das Ding ist wie ne 10minSynphonie aus tb303ern. Aber egal ich möchte damit jetzt nicht den threat sprengen.

Hab ihn mehrmals auf Tape kann den Track im Netz aber nicht finden.
Zumindest nicht ohne Titel.
 

bartleby

lieber nicht.
jungs, wollt ihr euren acid-reminiszenzen an die 90er nicht einen eigenen thread im musik-forum goennen? dort lesen ihn auch leute, die sich fuer die td-3 gar nicht so interessieren - und umgekehrt ist der erkenntnisgewinn fuer td-3-interessierte ja allenfalls eher so mittelhoch.
 

3phase

|||||
Zuletzt bearbeitet:

motone

|||||||||||||
Ich teste heute abend mal, ob dieses Tap-Dingens evtl. ja doch patternübergreifend funzt (liest sich bisher ja alles nur sehr mutmaßlich).
Funktioniert nicht. Man kann im Pattern Write Mode zwar eine Chain von bis zu acht Patterns auswählen, aber im Tap Mode wird nur der erste Pattern mit Metronom durchlaufen, danach schaltet der Sequencer in Normal Mode, spielt das eingetappte Pattern einmal an und springt dann zum nächsten in der Chain. Geht man nun wieder in den Tap Mode, werden nur die im aktuellen Pattern eingespeicherten Noten eingetappt, also kein patternübergreifender Note-Buffer.

Für mich isses kein Dealbreaker, ich programmiere die Patterns eh nacheinander in Pitch- und Timing-Modus (Variationen gehen dank Copy & Paste sehr schnell).
 

3phase

|||||
Funktioniert nicht. Man kann im Pattern Write Mode zwar eine Chain von bis zu acht Patterns auswählen, aber im Tap Mode wird nur der erste Pattern mit Metronom durchlaufen, danach schaltet der Sequencer in Normal Mode, spielt das eingetappte Pattern einmal an und springt dann zum nächsten in der Chain. Geht man nun wieder in den Tap Mode, werden nur die im aktuellen Pattern eingespeicherten Noten eingetappt, also kein patternübergreifender Note-Buffer.

Für mich isses kein Dealbreaker, ich programmiere die Patterns eh nacheinander in Pitch- und Timing-Modus (Variationen gehen dank Copy & Paste sehr schnell).
Das sie sich wenigstens selektieren lassen ist aber ein gutes zeichen.. Also hätte das funktionieren sollen..und ist buggy.

Man wird auf jedenfall bald wissen wie ernst es behringer mit qualität wirklich ist.
Wenn so eine funktion schon halb da ist, und nur buggy programiert wurde.. dann muss das mit einem update gefixed werden. Theoretisch.
 


Neueste Beiträge

News

Oben