Behringer Td-3 Modding!

F

feyrat

..
vill kann jemand abhilfe schaffen

beim rubboer mod und c51 softer attack mod
hat die jemand von hinten hinbekommen ?
weil wenn ich die anlöte höre ich beim a/b vergleich eigentlich kein unterschied

D22 Top (maffez seiner beschreibung) zu Tp1 mit dem kondensator (-) auf GND (Tp1)

C51 vom hinteren teil der platine an Tp1 auch den kondensator (-) auf GND (Tp1)
 
highsiderr

highsiderr

||||||||||
Zum Rubber Mod D22.
Das ganze klingt ja sehr Subtil.
Nimm zum testen einen größeren Kondensator z.bsp 2.2uf dann hört man besser was passiert.
Einfach nur mal dran halten.

C51/52 wirken sich nur auf Accentuierte Noten aus (glaube zumindest dass das so war) .
Aber auch das nur sehr Subtil.
Auch hier kann man zum probieren einfach mal etwas höhere Werte nehmen.
Bei zuviel klingt es nicht mehr nach 303.

Mal schauen vielleicht kann dir @Maffez noch etwas mehr dazu sagen.

Wusste gar nicht das C51 auch über die Rückseite möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

feyrat

..
ich denke eher ich hab hier nen denkfehler wie das ein fehler in @Maffez seiner beschreibung ist.
Pcb hinterseite hab ich D22 Top gewählt und mit einem 1uf cap an Tp1 (da bin ich jetzt mal von ausgegangen dass dies ein Ground ist) mit der weißen (-) seite an Tp1
@bartleby
 
M

Maffez

|||
es ist ein fehler. probiers einfach. es ist nicht zu überhören.
Hm, wir hatten es schonmal davon, glaub ich und yep, bei kathode d22 ist es stärker, (hab ich auch auf der webpage mittlerweile erwähnt) aber bei anode gibt es auch einen effekt, also ist die beschreibung schon richtig

hier mal screenshots (hatte damals glaub ich n soundfile geschickt)

erter schnipsel ohne, zweiter dann top22, dritter bottom d22

https://i.imgur.com/2HIYpC7.png


effekt wirkt erstmal gering, deutlicher wirds dann aber bei nem wert wir 47uf für den kondensator (würd man nie nehmen, ich wollt hier zu demonstrieren, dass schon was an anode d22 passiert)

https://i.imgur.com/2GzmjBB.png


man kann auch 2uf nehmen statt 1uf, wenn man das mag, oder weniger - wie's am besten gefällt

lg
 
F

feyrat

..
""Accent to VCA slew (C26 MOD): after passing through R26, the accent signal for the VCA
goes through C26 (OG C36, 0.0033uf), which very mildly filters the sweep. By enlarging
the value of C26 you can soften the attack of the accent effect on VCA. With extremes
values (1uf), you hear a very pronounced fade-in.""

die 1uf hinzufügen oder mit dem 1uf die c26 ersetzen ?
 
P

pampac

..
Ich war mit meinen TD-3 bei dem Elektroniker meines vertrauens.

Ziel war näher an dieTB-303 zu kommen.

Absolut sauber gearbeitet und Ziel erreicht 😇

P. S. Kann mir eigentlich sagen was der Unterschied zwischen der britischen und der italienisch hen ist??

Hier die Bilder zum Umbau:

r44 10k für den Filter

IMG_20210408_085141.jpg

R189 pw mod mit 25k

IMG_20210408_085221.jpg

Softer VCA attack C51

IMG_20210408_085311.jpg

D22 1uf Rubber Mod

IMG_20210408_085349.jpg

PSU Mod mit 100 ohm

IMG_20210408_085427.jpg

D20 Distortion auf halb acht gesetzt, falls nochmal benötigt

IMG_20210408_085546.jpg
 
T

TBF

..
Ein Audiovergleich wäre schön. Gleiche Sequenz, gleiche Einstellungen. Gemoddet, ungemoddet. (:
 
F

feyrat

..
Help!

mir is folgendes passiert beim Extended Filtermod als ich den 150k Resistor eingebaut habe und den switch angemacht hab, hat die TD3 kurz probleme bekommen und musste (so hat es sich zumindest angehört spannung aufbauen da sie in die knie gegangen ist) und der sound wurde dann eig kratziger was ich so anfürsich nice finde aber wenn ich den mod ausschalte, ist dieses leichte kratzen noch im hintergrund zu hören das kommt vorallem durch, sobald ich die resonanz aufdrehe. Die Frage hab ich mir da was zerschossen ? ein Wiederstand Kondensator etc? klingt so als ob was durchkommt was nicht durchkommen sollte.


an folgendenden Mods hab ich gestern gearbeitet, vill ist auch der fehler vorher passiert und ist mir erst beim Extended Filtermod aufgefallen da es wirklich subtil is aber sehr nervig
Extended Filter mod
Second Wave mod
C64 character mod
Accent sweep speed

eine weitere Vermutung ist der Accent sweep und C64 charakter mod sind ja beide an C64 und ich hatte beide Mods draufgesetzt hab ich mir da evtl den Kondensator C64 zerschossen ?


(unten hab ich eine Audiodatei mit eingefügt wie es pur klingt und das ist eben die ganze zeit zu hören)
 

Anhänge

  • reines_kratzen.mp3
    255,8 KB · Aufrufe: 0
  • Td3_sound+kratzen.mp3
    192,9 KB · Aufrufe: 0
highsiderr

highsiderr

||||||||||
Klingt irgendwie komisch und sollte nicht so sein.
Da kommt irgendwas durch den VCA.

Ist eine reine Vermutung es klingt irgendwie so.
Leider fehlen mir dazu die Sachkenntnisse vielleicht kann @Maffez da helfen.
 
F

feyrat

..
der Extended Filter mod bringt der den solch eine charakteristik wie in der oben aufgeführten Audio "reines_kratzen" mit sich ? weil der effekt wird durch den Extended Mod bestärkt und der Mod klingt auch.
könnte denke ich nach dem Saw out zum output irgendwo der fehler liegen? könnte mir vorstellen das wiederstand da was durchlässt aber dafür kenn ich mich Technisch viel zu wenig mit sowas aus. Versuche es so gut es geht zu beschreiben. besten dank!
 
highsiderr

highsiderr

||||||||||
Keine Ahnung den habe ich nicht verbaut.
Ich denke das man am Audio hört das da was nicht richtig ist.
 

Similar threads

 


News

Oben