Bemerkenswertes JP 8000 Soundset

Tom Noise

Tom Noise

|||||
Das sind auch keine Riesenunterschiede, aber die Ranges sind anders und im Attack klingt es komisch im Vergleich. Muss ich bei Gelegenheit mal genauer vergleichen. Mein 8000 ist momentan beim Doktor wegen Kondensatoritis.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich sehe so ein Synth immer als Ganzes, nicht nur den Oszillator mit Supersäge und das Ziel ist der jeweilige Sound und nicht nur 'ne bestimmte Funktion. Mit zwei flexibel verschaltbaren Filtern und vielleicht noch flexibel platziebaren Waveshapern, Unisono Mode (statt Supersaw) etc. etc. bastel ich mir den Charakter für den jeweiligen Sound schon hin, ist natürlich dann was aufwendiger als einfach das Original zu nehmen, aber eigentlich hab' ich ja selbst keine Verwendung für solche Sounds und es gehen dann auch ganz andere Sachen mit einem solchen Klangerzeugern.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PySeq

|||||
(Zum Vergleich Diva - JP6K oben): Na ja, jedenfalls kann man sagen, auch aus den Plugins klingt es gut genug.
 
Sogyra

Sogyra

Synästhetischer Prosumer
Habe Diva mal als Demo gezogen und kurz probiert. Kann Supersaw
Jup, seit V 1.3 ist auch eien Supersaw in der digitalen Oszillatorsektion.
Da du ja auch den JP8000 hast, würd mich der direkte Vergleich zwischen den beiden interessieren. Kannst du da was aufnehmen? Am besten ohne Effekte-die würd ich dann selber drauf klatschen.
 
Tom Noise

Tom Noise

|||||
Jup, seit V 1.3 ist auch eien Supersaw in der digitalen Oszillatorsektion.
Da du ja auch den JP8000 hast, würd mich der direkte Vergleich zwischen den beiden interessieren. Kannst du da was aufnehmen? Am besten ohne Effekte-die würd ich dann selber drauf klatschen.
Kann ich machen, sobald der JP8000 zurück vom Service ist.
 
Sogyra

Sogyra

Synästhetischer Prosumer
Wollte die Demo vom JP6K mal testen, aber Cubase findet die dll nicht.
In der Textdatei steht, das man ein vcredist installieren soll...hab ich gemacht. Problem: das Setup schreit das bereits eine neuere Version installiert ist. Somit kann ich das Plugin nicht testen.
So ein sch...öner Tag :wueste:
 
Sogyra

Sogyra

Synästhetischer Prosumer
das entsprechende Filter kann auch JP8000
Genau das wollte ich wissen-Danke :nihao:
Bislang gab es für mich keinen wirklichen Grund um eine Kopie der Diva käuflich zu erwerben...aber als Supersaw Lieferant gibts da jetzt wohl keinen Grund mehr das Paypalkonto leer zu lassen. Immerhin hab ich auch die Bazille seit Erscheinen, und bin auch heute noch geflasht von dem was da aus den Boxen kommt.
Na dann wart ich mal auf ein gutes Angebot...:buegeln:
 
randomhippie

randomhippie

|||||
Genau das wollte ich wissen-Danke :nihao:
Bislang gab es für mich keinen wirklichen Grund um eine Kopie der Diva käuflich zu erwerben...aber als Supersaw Lieferant gibts da jetzt wohl keinen Grund mehr das Paypalkonto leer zu lassen. Immerhin hab ich auch die Bazille seit Erscheinen, und bin auch heute noch geflasht von dem was da aus den Boxen kommt.
Na dann wart ich mal auf ein gutes Angebot...:buegeln:
Bazille ist absolut underrated leider... eine Weiterentwicklung ist von Urs wahrscheinlich auch nicht geplant :sad:
 
randomhippie

randomhippie

|||||
Kann nur das Multimode Filter sein (2 Pole / 4 Pole) oder das "Bite Filter" meines Erachtens, auf jeden Fall nicht die moog'sche Ladder-Filter Sektion... einfach mal probieren.

Wenn es primär um die typischen Supersaw Sounds geht, würde ich evtl. Sylenth oder den AVENGER von Venegeance in Betracht ziehen. Sind hier schon genannt worden, glaube ich...
 
randomhippie

randomhippie

|||||
Was meinst du mit underrated? Ich versteh das englische leider nicht so gut.
Bazille wird unterschätzt, offensichtlich etwas zu kompliziert (durch den Patching Ansatz) und vom Design evtl. etwas unsexy für die Masse... insgesamt schade, da es sich hierbei um einen eigenständigen Synthesizer handelt, der u.a. auf Phase Distortion setzt.

Müsste ich mich auf 3 virtuelle Synthesizer beschränken (keine Sampler o.ä.) wären das Diva, Bazille und XILS 4... viel mehr braucht man eigentlich nicht, um Sounds zu schrauben.
 
Sogyra

Sogyra

Synästhetischer Prosumer
Bazille wird unterschätzt
Ach so...ja. Für mich ist die Bazille sowas wie die Formel 1 der virtuellen Synthesizer. Da muß man schon was können um gute Sounds raus zu holen. Nicht einfach, aber nach ein paar Stunden einarbeiten geht das schon ganz gut. Ich hab damals bei Erscheinen auch ein paar Skins für Gearporn gemacht und die haben den Leuten weiter geholfen.


Müsste ich mich auf 3 virtuelle Synthesizer beschränken (keine Sampler o.ä.) wären das Diva, Bazille und XILS 4... viel mehr braucht man eigentlich nicht, um Sounds zu schrauben.
So ähnlich sehe ich das auch. Substraktive Synthese, Additive Synthese, FM und dann noch der eine oder andere Exot...und den einen oder anderen Rompler. Fertig.
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Find ich so fürchterlich das alt love Parade 90er Trance gequäle was damit immer präsentiert wird.

Ich weiss gar nicht was du hast. Da geht doch die Sonne auf :cool:

https://www.youtube.com/watch?v=2alPi2Kfu8g

https://www.youtube.com/watch?v=Qgx_V0So0qk

https://www.youtube.com/watch?v=gTPSxbQ9sbo

https://www.youtube.com/watch?v=briVKxMcU0c

https://www.youtube.com/watch?v=_6KFq8s2fgg

https://www.youtube.com/watch?v=QK964rhPVPo

https://www.youtube.com/watch?v=B7NtR67s088


Das alte Zeug lässt meine alte Begeisterung für Trance immer wieder aufleben :huepfling::kiffa:
 
Zuletzt bearbeitet:
Sogyra

Sogyra

Synästhetischer Prosumer
Das alte Zeug lässt meine alte Begeisterung für Trance immer wieder aufleben
Ja mich auch...aber 90er Sachen sind das in den Videos nicht. Eher Trance ab Millenium. Ich hab hier fast alle Trancemaster auf CD's seit der Trance Master 1.
Ich persönlich finde beides gut...also sowohl die vor 2000 als auch die nach 2000. Nur Trance nach dem Ende der Trancemaster Reihe kann ich mir nicht mehr anhören.
Das klingt für mich nicht mehr gut was ich da so alles auf Sunshine Live ab und an höre. :waaas:

Ich hab es auch schon aufgegeben Trance artiges zu machen, da ich zugegebenermaßen auch mit dem heutigen Trance nicht mehr mithalten kann.
Trance ist für mich Vergangenheit an die ich mich aber noch ab und zu ganz gern erinnere, weil sich da jeder Ton fest in mein Gehirn eingebrannt hat.
Nur "heute" höre ich lieber die Sachen vor 2000. Trancemaster, Rave Now, Ravebase...alles was man nicht öffentlich in den Radios hören konnte :banane:
 
Zuletzt bearbeitet:
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Problem von heute ist: Das meiste klingt technisch wie musikalisch gleich. Jeder zweite Track besteht aus den gleichen "episch" klingenden Akkordfolgen.

Einfach mal die Top100 auf Beatport im Genre Trance durchklappern. Ich schaff nichtmal nen drittel
 
Sticki201

Sticki201

|||||||||||
Ja eine Trance Phase hatte ich damals auch mal.
So 93/94 rum.
Meistens war das von dj Jauche und so.
Der war ja mal bevor er der House dj wurde viel mit Trance unterwegs.
Das war auch deutlich schneller und hatte mit den jp-8000 Kram auch nix zu tun.
Meistens saßen wir dazu völlig breit Kopfnickend im Golf gti.
Naja man schon Zeit Phasen durch.
Man war jung... Hat Spaß gemacht und war aber auch nicht so Gesund.
Trance kann man ja natürlich auch mit jedem Synthesizer machen.
Es muss nicht zwangsläufig der jp-8000 sein.
https://youtu.be/l6dhFBte8zI
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom Noise

Tom Noise

|||||
Kann nur das Multimode Filter sein (2 Pole / 4 Pole) oder das "Bite Filter" meines Erachtens, auf jeden Fall nicht die moog'sche Ladder-Filter Sektion... einfach mal probieren.

Ah okay, danke. Das sind keine Emulationen des digitalen JP8000 Filters. Die Emulationen der Roland Filter beziehen sich, soweit ich weiß, je nach Filtermodell auf Jupiter 6, 8 und Juno 60.
Hatte mich schon gewundert.
 
Sticki201

Sticki201

|||||||||||
Ach so.
Na das weiß ich ja nicht.
Glaub bei den Timewriter Alben von 98/99 hört man den auch gut raus.
Überhaupt bei den Plastik City records Sachen.
Wenn euch das was sagt.
 
GlobalZone

GlobalZone

||||||||||
Diva gerade über Native Instruments im Angebot. Schnapper mit einer sehr geilen Supersaw.

Ob´s nun 100% wie JP8000 klingt? Keine Ahnung, hab den klirrender, etwas dünner und phasiger in Erinnerung,
auch war das Filter lange nicht so satt.

Habe aber noch nie eine Supersaw aus einem anderen Synth als dem JO80X0 gehört, der mich voll und ganz überzeugte.

Bis jetzt. Diva fetzt!
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben