Bitwig! (Tips & Tricks, Austausch unter Usern)

monoklinke

monoklinke

||||||||||
Bitwig wird nicht explizit erwähnt... aber dieser Aussage zufolge, sollte das doch funktionieren.
With no need for MIDI mapping or assigning, Console 1 works straight out of the box. Studio One, Cubase, Cakewalk/Sonar, Reaper, Logic Pro X, Ableton Live, Pro Tools, and more – any host that can run a VST, AU, or AAX plug-in can work with Console 1.
Wenn ich das richtig verstehe, benötigt die console kein Script, sondern man legt in jeden Kanal ein eigenes Plugin.
 
OdoSendaidokai

OdoSendaidokai

𝄞 ぶ ぷ 옺 웃 유 ♫
Ich wollte mal eine Frage an euch weitergeben, weil mir diese Frage in einem Livestream gestellt wurde.

Was denkt ihr könnten Features sein, die in der nächsten Major Version von Bitwig 3.5 oder 4.0 dabei sein könnten?
 
monoklinke

monoklinke

||||||||||
@OdoSendaidokai Du hast im Talk angedeutet, es gäbe einen Hack, um mit Macros Parameter außerhalb des jeweiligen Tracks zu steuern. Kannst Du das mal näher erläutern, bitte!?
 
OdoSendaidokai

OdoSendaidokai

𝄞 ぶ ぷ 옺 웃 유 ♫
OdoSendaidokai

OdoSendaidokai

𝄞 ぶ ぷ 옺 웃 유 ♫
Echtes "Muten" der Midi (Out) Spuren zu einem Hardware Instrument, zumindest irgendwo als Option aktivierbar. Oder geht das mittlerweile ?
Müsste ich mal ausprobieren. Meisten schicke ich nur MIDI in Bitwig rein :)
Ich könnte mir noch vorstellen, dass der Sampler die Stretch Modi bekommt.

Aber ich würde mir noch ein paar UX (User Experience) Kleinigkeiten wünschen:
Generell habe ich zur Zeit ein großes Problem mit dem Maus Handling. Ich meine, dass das in den letzten Versionen ungenauer geworden ist. Z.B.
  • wenn man Fades in Sample Clips machen möchte, wählt der Mauszeiger manchmal alles andere aus, als den Punkt, wo man den Fade "anfassen" kann.
  • Ein Doppelklick auf einen Midi Clip öffnet zwar den Editor, aber in 8 von 10 Fällen befindet man sich irgendwo an einer zufälligen vertikalen Positionder in der Pianoroll und hat einen zufälligen horizontalen Zoom des Clips. Ich würde mir wünschen, dass bei einem Doppelklick, alle Noten (Zoom) von der tiefsten Note (vertikal) ab aufwärts angezeigt, ebenfalls mit dem, wenn nötig maximalsten vertikalen Zoom angezeigt werden. Also soweit es geht immer mit dem optimalen vertikalen und horizontalen Zoom.
  • Bei einem einfachen Klick auf den Clip, würde ich mir die zuletzt benutzte Ansicht wünschen.
  • Im Arranger, wenn man stark rausgezoomt hat, ist es sehr schwierig einzelne Clips zu fassen und zu verschieben. Bitwig bietet hier eher stretching und looping, statt das Verschiebe-Maustool an. Stretching und Looping wird in so einer Zoomstufe eher extrem selten benutzt.
  • Im Device Panel würde ich mir wünschen, wenn man an einem Device etwas aufklappt, dass sich der Bereich, der aufklappt in das Sichtfeld verschiebt. Vielleicht in die Mitte des Panels, oder wenn der aufgeklappte Bereich wesentlich breiter ist, dann auch noch weiter nach links. Beziehungsweise sollte das aufgeklappte Device komplett linksbündig angezeigt werden wenn es breiter, als der angezeigte Bereich ist.
  • Das gleichzeitige Verschieben von vielen markierten Clips über mehrere Spuren ist ein wenig "zittrig", je nach Größe. Hier würde ich mir wünschen, dass das flüssiger geht (visuell versus realtime).
 
F

Flummie

..
Odo wie verhält es sich mit den Tuts, also die Erklärungen zu allen möglichen, wo genau erklärt wird was es ist usw. ist das in Bitwig eingebettet und funktioniert auch Offline oder muss man dafür unbedingt Online sein?

Danke!
 
OdoSendaidokai

OdoSendaidokai

𝄞 ぶ ぷ 옺 웃 유 ♫
Odo wie verhält es sich mit den Tuts, also die Erklärungen zu allen möglichen, wo genau erklärt wird was es ist usw. ist das in Bitwig eingebettet und funktioniert auch Offline oder muss man dafür unbedingt Online sein?

Danke!
Aus deiner Beschreibung kann ich nicht so richtig rauslesen, was du meinst. Meinst du die Tutorials, die im Dashboard bei der Hilfe verlinkt sind? Die sind nur online.
Aber es gibt ja genügend Tools, um Videos runterladen zu können, wenn man sie offline zur Verfügung haben möchte. Das habe ich Anfangs exzessiv mit dem Kommandozeilentool youtube-dl gemacht. Aber es gibt auch komfortablere und webbasierte Tools. Ich glaube sogar auch Browser Addons.
 
F

Flummie

..
"""Meinst du die Tutorials, die im Dashboard bei der Hilfe verlinkt sind? Die sind nur online."""

Ja genau das meinte ich..............Danke!!
 
sägezahn-smoo

sägezahn-smoo

|||||
Ich habe das nicht verstanden mit der Console 1 von Softube. Meiner Meinung nach geht das eben nicht. Die funktioniert Kanalübergreifend und die meisten DAWs werden erwähnt, nur Bitwig nicht. Ich liebe Bitwig... aber ich finde es zum Mischen viel.schlechter als Cubade oder Studio One. Ausserdem gibts ein Scrollproblem sobald eine gewisse Anzahl Spuren überschritten ist
 
OdoSendaidokai

OdoSendaidokai

𝄞 ぶ ぷ 옺 웃 유 ♫
Ausserdem gibts ein Scrollproblem sobald eine gewisse Anzahl Spuren überschritten ist

Oh, was ist das für ein Problem? Ich hatte ja weiter oben beschrieben, dass ich ein paar Probleme mit dem Maus-Handling habe. Hängt das zusammen und hast du das schon Bitwig gemeldet?
 
OdoSendaidokai

OdoSendaidokai

𝄞 ぶ ぷ 옺 웃 유 ♫
Hat mal wieder keiner aufgepasst ;-) Es sind zwischenzeitlich ein paar Neuzugänge aufgeschlagen.

Bitwig Preset - REET - Random EQ Ear Training (Deutsch / English) - FREE Download​

https://youtu.be/tsGpctE61VM



Bigi - Erster Kontakt (Bitwig für Beginner / Deutsch) #E01

https://youtu.be/45TrS2my7jo



Bigi - Instrumente & Effekte (Bitwig für Beginner / Deutsch) #E02

https://youtu.be/LjC5zRBa9R4



Bitwig Practise Session - Brushes, Besen & Jazzbesen. Rührtechnik in einem Wisch (Deutsch)​

https://youtu.be/J9dQ8zC3ib8



Bitwig Practise Session - FM Glöckchen FM 4 Helm Vital Surge​

https://youtu.be/ItJ9kYsOu7o



Bitwig - Steps Modulator Teil 2 & Beat Hack (Deutsch)​

https://youtu.be/07gzHnOBxKU
 
 


News

Oben