Computer Keyboard & Mouse - mit Mehrwert - gesucht

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Ich@Work, 10. Januar 2015.

  1. Ich@Work

    Ich@Work aktiviert

    Hallo zusammen

    Da ich mit dem Wireless Keyboard und Mouse von Apple in Bezug auf effizientes Arbeiten nicht so recht glücklich werde suche ich nach einer neuen Lösung für mein Studio.

    Hat da jemand ein Tipp für Keyboard und Mouse. Vielleicht ein Lösung die einen gewissen "Mehrwert" bietet und mehr kann als eine Standard-Tastatur ?
    Mir kommen da jetzt nur die Gaming-Tastatur von Logitech in den Sinn, doch die gibts nur für Windows. Sind auch nicht gerade sonderlich schön, wobei das Sekundär ist.

    Muss nicht zwingend Wireless sein bzw. Kabel wäre sogar bevorzugt.

    Hat mir da jemand einen Tipp ?
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Die Thinkpad Tastaturen gibts auch separat, also für desktops. In kombination mit ner optischen Maus is das für mich (zumindest unter den bezahlbaren sachen, also < 300€) das Non-plus-Ultra. Jeder der damit anfäng braucht ein paar Wochen, in denen der rote knubbel eher aus versehen benutzt wird. Aber dannach erscheint jeder Computer ohne das Ding irgendwie behindert.

    Den Mehrwert von Gaming-Tastaturen sehe ich primär auf dem Bankkonto der Hersteller.
    Ich hab mal versucht was über die Sicherheit von Funktastaturen rauszubekommen, als ich auf der Suche nach was ergonomischerem war. Ergebnis: Den Usern ist die Sicherheit egal und die Hersteller wollen keine Kunden, die sich um Datensicherheit sorgen. Ergo: was mit schnur musste her.
     
  3. Ich@Work

    Ich@Work aktiviert

    @psicolor : Vielen Dank für Deinen Input. Wäre zumindest eine braucbare Tastatur. Sagt mir jedoch nicht so zu. Habe deshalb auch nicht nachgeschaut ob es dafür OSX-Treiber gibt.

    Ich habe mittlerweile auch etws recherchiert. Doch eher mit Enttäuschung. Zur not wirds wohl die Kabeltastatur von Appple und eine Logitech Mouse. Allles halt ohne nützliche Erweiterungen zur Effizienzsteigerung.

    Einzelne Sachen habe ich gefunden.

    Die Razor Gaming-Tastaturen gibt es auch für Mac. Allerdings beitet kaum ein schweizer Händler die Mac-Layout-Version an, doch scheint es die zu geben. Irgendwie rätselhaft. Gut zur Not tuts auch das Win-Layout.

    Hat jemand Efahrungen mit den Razor-Gaming-Tastaturen unter OSX ? Lassen sich die zusätzlichen Tasten frei belegen und so auch für DAWs nutzen ?

    http://www.razerzone.com/gaming-keyboards-keypads/razer-anansi

    Kann man auch den Razer Orbweaver nutzen ?

    http://www.razerzone.com/gaming-keyboards-keypads/razer-orbweaver

    Ansonsten ist es etwas tragisch wie mager das Angebot für Mac OSX ist und die die es gibt folgen Apple-Weg
    Design/Philosophie vor Effizienz und viele Dritthersteller meinen diesem Weg folgend zu müssen.
    Schade zumal Apple früher noch sehr gute Tastaturen produziert hat.
     

Diese Seite empfehlen