Controller für Ableton Live

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von Synthesilent, 30. Juli 2014.

  1. Akai released bald (Rhythm Wolf zum trotz) den APC 40 MKII.
    spielt ihr mit dem Gedanken Eure alte (nicht die Frau, die APC40) dafür zu verkaufen? Lohnt sich der Mehrwert?
    Und wie sind Eure Erfahrungen in Kombination mit Push?
     
  2. Salamanda

    Salamanda aktiviert

    Hallo,

    ich habe mir die MkII auf der Messe angeschaut und ich finde sie optisch nicht besonders ansprechend. Funktionell hat sie sicher einiges zu bieten,
    aber meine MKI würde ich nicht eintauschen.
    Zum Push kann ich nix sagen, aber ich habe schon öfter mit ihm geliebäugelt. Mal schaun...

    Der Push ist (laut Ableton) ein Instrument, die APC ein Controller. Ich denke, dass sie sich nicht gegenseitig ausschließen, sondern ergänzen können.
    Push als Kompositionswerkzeug/Sequencing und APC als Steuerzentrale.
     
  3. Danke für Deinen Beitrag. Hab die neue APC nur auf den Videos gesehen und fand das Flache Design ansehnlich - v.a. der Mobilität halber.
    Wie stabil und wertig der Controller verbaut ist lässt sich so natürlich schlecht erkunden.
    Der Push ist wirklich gelungen, auch die Verarbeitung. Ich benutze ihn vorzugsweise für die internen Plug-ins.
    Ich kann mir die Kombination Push mit APC sehr gut vorstellen, wie Du schreibst ergänzend.

    Einen A/B -Vergleich der APC`s lässt sich halt schlecht machen. Und anzunehmen, dass die Ur-APC aus dem Sortiment bald verschwindet.
    Aber betreffend der Qualität hat mich Akai bis jetzt noch nicht enttäuscht (S3000xl und MPK) und für den Preis eigentlich auch zu erwarten. Für eine neue Version sind ja die Kosten auch deutlich geringer, als für ein gänzlich neues Produkt.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Für Live (im Sinne von Bühne) ist es besser weil kleiner - deutlich smarter. Sonst gäbe es ja noch Push und Novation.
     
  5. Ist Dir auch aufgefallen, dass der Liefertermin variiert?
    vielleicht wollen sie die APC`s der ersten Version nicht fürn Butterbrot anbieten, haben aber noch so viele an Lager und möchten die zuerst an den Mann bringen :floet:
     
  6. Ermac

    Ermac -

    Ich komme auf die Mk2 der APC40 überhaupt nicht klar. Die neue Version ist kleiner und fummeliger, was sie für meinen Liveeinsatz unbrauchbar macht. Wenn ich mir schon so ein Dingen auf die Bühne stelle möchte ich da beherzt draufpatschen können. Für filigrane Arbeiten nutze ich mittlerweile nur noch das iPad mit Touchable. Da behalte ich auch über sehr große Arrangements die Übersicht, da die Clips beschriftet sind und auch die Dauer des Loops sofort ablesbar ist - ähnlich wie auf dem Bildschirm des Computers. Ich kann alle Paramter mit Namen erreichen und mir beliebige Templates bauen. Das ist natürlich nix für wilde Stage-Action, aber bei ruhiger Musik geht das prima.
     
  7. Das ist sicher auch ne Option. Hab aber kein Ipad.
    Namen brauch ich eher weniger, ich versuch mich mehr anhand der Farben zu orientieren.
     
  8. Amds

    Amds aktiviert

    hab ich schon lange gemacht ^^

    ziemlich sicher meine ich. kleiner mobiler. und besserer workflow :)

    push is nach wie vor mein lieblingsgerät bzw controller. allerdings lösen sich inzwischen die potikappen irgendwie. also anfangs sassen die schön fest und jetzt flutschen die beim drehen wenn man zu fest zugreift total leicht ab irgendwie. das find ich bissle schade. weil im eifer des gefechts kann man da schon mal so ne kappe abziehen.... und ich hab den erst im febraur 2014 gekauft :opa:

    wenn man die clipmatrix von apc40 nicht unbedingt braucht dann wäre der neue novation evtl auch interessant?

    src: https://youtu.be/_5kH5SYm-B0
     
  9. CR

    CR aktiviert

    das video ist zwar grauenhaft, aber der controller sieht wirklich sehr gut aus! danke für den tipp!
     
  10. Amds

    Amds aktiviert

    der push kriegt grade mächtig konkurrenz :)
    zwar hat der TFP keine 8x8 matrix. dafür aber einen lauflicht sequenzer der ACHTUNG auch standlone ohne rechner genutzt werden kann hat auch noch controller elemente :supi:
     

    Anhänge:

  11. habt Ihr eine Alternative zur APC im Arrangement View, um Level, Effekte und so zu editieren?
     
  12. Amds

    Amds aktiviert

    wie meinen? der apc ist doch gar nicht für die arrangement view gedacht?
     
  13. Von Native Kontrol gibts Presets dafür ;-)
     
  14. Amds

    Amds aktiviert

    is das sowas wie das?

    src: https://youtu.be/Ji6Pyr-kjkQ
     
  15. sushiluv

    sushiluv eingearbeitet

    Wenn du auf einen intuitiven, klaren und trotzdem auch in die tiefe gehenden Controller für ableton haben willst, dann führt für mich kein Weg am Push vorbei.
    Das Ding funktioniert einfach großartig und die Verarbeitungsqualtität ist top. Es gibt ja zusätzlich gute scripte (PXT) welche die Funktionalität nochmals gewaltig aufbohren, wenn nötig.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi:
     
  17. Ja, den Push drück ich - der Name ist Programm - am meisten :D
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    gerade die Chrods, Scalen und Vorschläge + das augenschonende Display :supi: -> mir zu teuer :cry:
     
  19. :floet: Preis ist auch der Hammer! aaah, ich kanns kaum erwarten :selfhammer:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    der reicht nicht meinste:


    src: https://youtu.be/K2j6bv-Kbzk
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest


    deiner Preis: $599 meiner 399$ ist das gerechtfertigt :denk:
     
  22. ne, ich glaub fürs zoomen ist der kleine Grosse perfekt.
    und der wird plus minus 500 kosten - bis der lieferbar ist hab ich die Kohle zusammen.
    Würd jetzt auch gehen, aber so muss ich mich nicht zwingend von bestehendem trennen.
    Hast die Anschlüsse gesehen? Verarbeitung ist ja dieselbe wie bei den Grossen der x-serie ;-)

    wow, mein Wunsch wurde erhört :supi:

    und ja, Preisdifferenz geht in Ordnung ;-)
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest


    du meinst wegen Jog Shuttle :denk:
     
  24. yep, wie bei der MCU ;-)
     
  25. auch das Kreuz zum navigieren...Gier, lechz
     
  26. Die Kiste kannst Du auch über Ethernet betreiben ;-)
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    naja, was für 2015, wenn ich Geld mit Liveacts gemacht hab :mrgreen:
     
  28. Amds

    Amds aktiviert

    weisst du auch zufällig wo? ich suche nach ner möglichkeit über den push brwoser meine sample loops zu browsen, vorzuhören und dann in einen track zu laden. also dachte zwar das kann man sich selber schnell anpassen aber ich hab von python keine ahnung und auch net die lust mich einzufuchsen. jetzt wo das system endlich stabil läuft sollen so wenig wie möglich änderungen gemacht werden :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen