Dave Smith Instruments Prophet 12

Studiodragon

Studiodragon

|
Noch etwas geheimnisvoll ...
774690_534378463253689_1446882161_o.jpg



MOD - weil Bild fehlt - ersetzt durch Video aus spätem Verlauf
4 OSCS mit FM. AM. und Wavetables..
und eigenen Veränderungsdetails namens Charakter.

https://youtu.be/3TuhMrNtnoo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Von der Sitzhaltung her eher 5 Oktaven KB, oder? Viele Knöpfe! Spannung.... Polyphon? Ein P5-VS?

Die ernsten Blicke der Mitarbeiter sind wirklich lustig.
 
emdezet

emdezet

|
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Critical listening tests, 3 months ago. Tune in Thursday for the results!
 
A

Anonymous

Guest
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Naja, der x-te Aufguss mit seinen DCO Chips.
 
7f_ff

7f_ff

|
Re: Neuer Synth von Dave Smith

pulsn schrieb:
Naja, der x-te Aufguss mit seinen DCO Chips.
Bald wird man's wissen...wobei ich schon ziemlich gespannt bin 8)
Aber ein neuer Wind in dieser Hinsicht könnte auch neue Kundschaft bedeuten(!)...


Gruss
 
Xpander-Kumpel

Xpander-Kumpel

||||||||||
Re: Neuer Synth von Dave Smith

pulsn schrieb:
Naja, der x-te Aufguss mit seinen DCO Chips.

...wobei mir der Polyevolver klanglich sehr gut gefiel.
Nur leider aufgrund von blauen 700Watt Led's nicht nutzbar, vielleicht wird das jetzt besser.

Aber ist schon cool was bei dieser Namm so alles an beknopften Analog/Hybriden kommt :supi: .
 
snowcrash

snowcrash

||
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Btw. wird keinen Sequencer haben, also ein reines Keyboard-Teil und IMO garantiert Polyphon. Eine Stimme soll auf jedenfall komplexer sein als die des aktuellen Tempest, mit hybriden Elementen.
 
Steril707

Steril707

..
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Bin auch gespannt, mag nämlich die DSI-Sachen ganz gern, und finde den ganzen DSI-Hass, der nach den Evolver-Sachen aufgekommen ist großteils ungerechtfertigt und übertrieben.
 
dani

dani

......
Re: Neuer Synth von Dave Smith

pulsn schrieb:
Naja, der x-te Aufguss mit seinen DCO Chips.


der wird seine Filterbausteine bestimmt auch mit einem neuen Brute-Faktor überarbeiten :mrgreen:


ich finds jedenfalls geil, das da was neues (Evolver MK2 :dunno: ) kommt
 
Studiodragon

Studiodragon

|
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Lauflicht schrieb:
Von der Sitzhaltung her eher 5 Oktaven KB, oder? Viele Knöpfe! Spannung.... Polyphon? Ein P5-VS?.

Ja, vielleicht eine Kreuzung zwischen P5 und Polyevolver II mit mehr Stimmen ...
 
professorSimon

professorSimon

..
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Lauflicht schrieb:
Von der Sitzhaltung her eher 5 Oktaven KB, oder? Viele Knöpfe! Spannung.... Polyphon? Ein P5-VS?

Die ernsten Blicke der Mitarbeiter sind wirklich lustig.

LOL ... von der Sitzhaltung Dave Smith's auf die Oktaven zu schliessen finde ich sehr gewagt. Vielleicht hat er ein Bier in der rechten Hand, oder nen Joint? Nee, kein Qualm.

Besser mit Spezialfotofiltern von CSI die Spiegelung in Dave's Brille analysieren!! :lollo:
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Re: Neuer Synth von Dave Smith

sieht der Synth ein wenig goldfarben aus, oder täuscht das ?
 
emdezet

emdezet

|
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Finde auch. Irgendwie gold/metallic. Was liegt den da von Pittsburgh auf der Box?
 
Studiodragon

Studiodragon

|
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Naja, wenn es noch der Prototyp ist sehen die ja sowieso anders aus, sonst ein blick auf Pittsburgh vielleicht ...
 

Anhänge

  • Dave Smith neuer Synth 2013 b.jpg
    Dave Smith neuer Synth 2013 b.jpg
    19,7 KB · Aufrufe: 2.211
dani

dani

......
Re: Neuer Synth von Dave Smith

professorSimon schrieb:
Lauflicht schrieb:
Von der Sitzhaltung her eher 5 Oktaven KB, oder? Viele Knöpfe! Spannung.... Polyphon? Ein P5-VS?

Die ernsten Blicke der Mitarbeiter sind wirklich lustig.

LOL ... von der Sitzhaltung Dave Smith's auf die Oktaven zu schliessen finde ich sehr gewagt. Vielleicht hat er ein Bier in der rechten Hand, oder nen Joint? Nee, kein Qualm.

Besser mit Spezialfotofiltern von CSI die Spiegelung in Dave's Brille analysieren!! :lollo:




wo steht den das ohne Sequenzer? :|
 
Crabman

Crabman

||||||||
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Steril707 schrieb:
Bin auch gespannt, mag nämlich die DSI-Sachen ganz gern, und finde den ganzen DSI-Hass, der nach den Evolver-Sachen aufgekommen ist großteils ungerechtfertigt und übertrieben.

Dabei ist der Evolver (in der Mono Pek edition) imo immer noch das beste,was er in der Neuzeit gemacht hat :phat:
Hat sich wenigstens mal was getraut wo alle anderen nur aufwärmen.Lief allerdings wohl nicht so gut deswegen bedient er jetzt auch nur noch.
 
mink99

mink99

......
Re: Neuer Synth von Dave Smith

Da scheint ja wirklich was mit neuen Ideen zu kommen ..... Coooool ....
 
Studiodragon

Studiodragon

|
Re: Neuer Synth von Dave Smith

intercorni schrieb:
Klingt fett die Maschine!

Ja, im Demo erster Eindruck auch schwer nach Prophet 08 finde ich, aber klar mit auch mehr punch ... :phat:



Dave Smith Instruments Unveils Prophet 12 at NAMM
All New Polyphonic Synthesizer From Master Synth Designer
ANAHEIM, Calif.—January 24, 2013—Dave Smith Instruments today introduced a new polyphonic synthesizer, the Prophet 12, at the 2013 NAMM Show. “After 35 years of creating synths, this is simply my best synth yet,” said Smith. “We sort of started from scratch on this one rather than spinning off another product from our previous designs.”

At twelve voices, the Prophet 12 boasts the greatest polyphony of any instrument designed by Smith. Each voice features four oscillators capable of generating classic and complex waveforms, a sub-oscillator, resonant analog low- and high-pass filters, and analog VCAs. The new Character section adds a variety of wave shaping and sound sculpting options, like Drive, Hack, Decimation, Girth, and Air. Additional features include a tuned feedback path, a four-tap stereo delay per voice, expanded arpeggiator functionality, deep modulation capabilities, and bi-timbral operation. The LFOs, delay, and arpeggiator can all be synced, either to the internal clock or an external MIDI clock. Two programmable position- and pressure-sensitive touch sliders take the performance controls beyond the standard pitch and mod wheels (also included).

“We’re already blown away by the sonic breadth of this synthesizer’s new voice architecture,” Smith continued. “It doesn’t sound like anything else and I’m very excited for people to hear it.”

The Prophet 12 is expected to be available Q2 of 2013 with a projected MAP of $2,999
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Re: Neuer Synth von Dave Smith

naja, teuer als der 08 wird er ja wohl allemal werden, bin auch mal gespannt.
 
 


News

Oben