Deluge oder MC-707 wie würdet Ihr euch entscheiden?

Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Stimmt, das Akkordeon müsste ich mir erst schön trinken ;-)
Werk-Presets sind generell so eine Sache ... Sie passen nicht immer oder vielleicht sogar eher selten zu der Musik, die man machen möchte. Als erstes schaue ich, was es an ROM-(Multi-)Samples gibt. Bei Akkordeons habe ich noch nicht geschaut, sondern mich nur bei Werk-Presets umgeschaut. Vielleicht gibt's unter den ROM-(Multi-)Samples aber mehr ... Oder evtl. sind die Sounds in den Werk-Presets z.B. ungünstig EQ't usw.
Aktuell gehen noch keine tonalen User-Multisamples. Man hat entweder 4 Partials mit je einem Sample. Oder 16 Slots mit Samples in den Drum Kits.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich möchte mich mit dir nicht über deine Musik streiten, schließlich muss sie dir gefallen und ich nutze die meisten meiner Klangerzeuger ja auch eher untypisch. Aus meiner Sicht hab' ich dann alles richtig gemacht, wenn sich 'ne bestimmte Hörergruppe eher nicht für meine Musik begeistern kann ;-)
Akkordeon funktioniert für mich am besten wenn es eher untypisch eingesetzt wird, das können die wenigsten Rompler leisten.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben