Direktes Ausgangssignal über Audio-Interface ohne Umwege?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Flosesees, 30. Mai 2011.

  1. Hallo,

    ich bin ein blutiger Neuling in Sachen Recordinghardware. Ich benutze schon seit längerem Cubase über ein externes Audiointerface (M-Audio pre usb), über das ich unter anderem Gitarren und neuerdings auch meinen Synth aufnehme. Allerdings habe ich mich schon immer gefragt, ob es möglich wäre, die Gitarre oder den Synth auch ohne ein Sequencer-Programm wiederzugeben. Heisst: Klinke Einstölpsen, Spielen und schon kommt der Sound aus den Boxen. Bisher musste ich immer Guitar Rig oder eben Cubase starten, damit ich auch wirklich was höre. Das ist, gerade für die Verwendung des Synths, nervig. Hat da jemand Tipps? Zur Not ins richtige Forum verschieben.

    Danke und Gruß
    Flo
     
  2. Re: Direktes Ausgangssignal über Audio-Interface ohne Umwege

    Ich kenne das Ding nicht, aber ich zitiere mal von der M-Audio Website: "Mit der Zero-Latency direct Monitoring-Hardware ist es jetzt möglich, vielseitige Profi-Aufnahmen machen."

    Das müsste doch heißen, dass das Eingangssignal irgendwo direkt abgehört werden kann - evtl. über den Kopfhörerausgang? Ansosnten kann man oftmal direkt in den Treibereinstellungen was einstellen, hast Du da mal nachgesehen, ob da so etwas wie ein Mixer in der Treibersoftware integriert ist?
     
  3. Re: Direktes Ausgangssignal über Audio-Interface ohne Umwege

    Eine Lösung wäre z.B. einfach alle deine Geräte an ein Mischpult anzuschliessen mit deinen Boxen ( und dein audio Interface) ...
     
  4. Re: Direktes Ausgangssignal über Audio-Interface ohne Umwege

    es kommt auf jeden fall auch so ein signal an, aber es ist eben nicht hörbar. die boxen sind am stereo out des interfaces angeschlossen, auch über den kopfhörerausgang bekomme ich keinen ton raus. benutze einen asio-treiber, der allerdings nur geladen wird, wenn ich cubase oder guitar rig starte. vielleicht hat der da was mit zu tun. unabhängig von den programmen kriege ich den treiber allerdings nicht ans laufen.
     
  5. Re: Direktes Ausgangssignal über Audio-Interface ohne Umwege

    aha! habe in den windows soundeinstellungen im reiter "aufnahme" ein häkchen bei "gerät als aufnahmequelle benutzen" gesetzt und jetzt funktionierts. allerdings mit einer minimalen latenz, die ich über asio bzw. cubase nicht habe. gibt es noch eine möglichkeit, das zu beheben? vllt den treiber wechseln?
     
  6. Re: Direktes Ausgangssignal über Audio-Interface ohne Umwege

    Ja, mal nachsehen welcher Treiber in Windows definiert ist und ggf. ändern.
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Re: Direktes Ausgangssignal über Audio-Interface ohne Umwege

    Geht das nicht mit der in der Feauture Liste erwaehnte "Direct-Monitor" Funktion?

    Zitat aus der Anleitung:

     

Diese Seite empfehlen