Einfaches Notebook

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Happy, 23. Oktober 2006.

  1. Happy

    Happy -

    Wir brauchen kurzfristig ein Notebook.

    Es wird für das Internet (WLAN) und für Office-Anwendungen benötigt.

    Es soll neu sein und max. 650-700 Euro kosten. Für das Geld gibts natürlich keine "Granate", vermutlich Grafik onboard usw.

    Gibt es da Fabrikate/Modelle, die empfehlenswert sind und auch welche, von denen man unbedingt die Finger lassen sollte?

    In der passenden Preiskategorie habe ich z.B. Modelle von HP, Acer und MSI gefunden.

    Danke für Eure Tipps im voraus.
     
  2. motone

    motone recht aktiv

    Ich hab bisher nur gebrauchte Notebooks der Marke IBM gekauft und war sehr zufrieden damit. Die Thinkpads sind stabile Business-Notebooks, für die es auch Jahre (Jahrzehnte?) später noch Ersatzteile (z.B. Akkus) gibt. Für Office und Internet reicht eigentlich sogar ein PentiumIII mit 1 GHz... In der E-Bucht tummeln sich etliche Händler, die 12 Monate Garantie auf ihre Exemplare geben. Der Akku ist bei den Geräten aber meistens so gut wie tot und sollte schon mal mit eingerechnet werden.
     
  3. Happy

    Happy -

    @ motone:
    Danke für die Info.
    Das Gebrauchtangebot kenne ich flüchtig und da sind die IBM-Geräte auch sicher ein guter Tipp. Aber es soll was neues sein.
     

Diese Seite empfehlen