Electribe ESX Sync Frage

R

R-U-Nuts

.....
Hallo, meine ESX hängt als Clock Slave an einer Boss RC 300 Loopstation. An der ESX wiederum hängt am MIDI Out ein DSI Mopho. Ich würde auch gerne den Mopho syncen, um den Arpeggiator und die syncbaren LFOs zu nutzen, aber die ESX scheint als slave keine Clock über den MIDI OUt zu senden. Den MOPHo über den MIDI THrough der Esx mit der Clock der Loopstation zu verbinden kommt nicht in Frage, da ich ihn dann nicht mehr über die ESX sequencen kann.

Also, gibt es irgend eine Möglichkeit die ESX s einzustellen, dass sie Clocksignale sendet, wenn sie als Slave arbeitet?
 
A

Anonymous

Guest
R-U-Nuts schrieb:
Hallo, meine ESX hängt als Clock Slave an einer Boss RC 300 Loopstation. An der ESX wiederum hängt am MIDI Out ein DSI Mopho. Ich würde auch gerne den Mopho syncen, um den Arpeggiator und die syncbaren LFOs zu nutzen, aber die ESX scheint als slave keine Clock über den MIDI OUt zu senden. Den MOPHo über den MIDI THrough der Esx mit der Clock der Loopstation zu verbinden kommt nicht in Frage, da ich ihn dann nicht mehr über die ESX sequencen kann.

Also, gibt es irgend eine Möglichkeit die ESX s einzustellen, dass sie Clocksignale sendet, wenn sie als Slave arbeitet?

doch, das sollte gehen...filterst du midi-clock-out gerade?
 
recliq

recliq

¯\_(ツ)_/¯
Ich meine auch das müsste gehen, wenn du an der ESX nicht filterst. Werd's ansonsten heute Abend mal ausprobieren...
 
R

R-U-Nuts

.....
Ok, danke schonmal. Wenn ich mich nicht täusche, hatte das mit der clock auch schonmal funktioniert, allerdings habe ich es bisher noch nicht genutzt. ich habe das ganze setup neulich mal auseinander genommen. vielleicht habe ich dabei ein paar global einstellungen nicht gespeichert / gelöscht. allerdings habe ich im handbuch der esx auf die schnelle nichts gefunden, was mir weiter hilft...
 
R

R-U-Nuts

.....
... ach ja, in den midi filter einstellungen gibt es (glaube ich) nicht die möglichkeit die clock zu filtern. lediglich prog. change, cc, noten und transportkontrolle kann gefiltert werden. ich habe lediglich prog. change gefiltert.
 
A

Anonymous

Guest
R-U-Nuts schrieb:
Ok, danke schonmal. Wenn ich mich nicht täusche, hatte das mit der clock auch schonmal funktioniert, allerdings habe ich es bisher noch nicht genutzt. ich habe das ganze setup neulich mal auseinander genommen. vielleicht habe ich dabei ein paar global einstellungen nicht gespeichert / gelöscht. allerdings habe ich im handbuch der esx auf die schnelle nichts gefunden, was mir weiter hilft...

maschine stoppen: Global drücken und dann zu midi runter ;-) die x - x kombination, wobei x für "an" steht :school:
 
A

Anonymous

Guest
R-U-Nuts schrieb:
... ach ja, in den midi filter einstellungen gibt es (glaube ich) nicht die möglichkeit die clock zu filtern. lediglich prog. change, cc, noten und transportkontrolle kann gefiltert werden. ich habe lediglich prog. change gefiltert.

wo steht dein midi -intern oder auf extern?
 
recliq

recliq

¯\_(ツ)_/¯
Midi Clock kommt von extern und ESX läuft als Slave, steht doch im ersten Post ;-)
 
R

R-U-Nuts

.....
chain schrieb:
R-U-Nuts schrieb:
Ok, danke schonmal. Wenn ich mich nicht täusche, hatte das mit der clock auch schonmal funktioniert, allerdings habe ich es bisher noch nicht genutzt. ich habe das ganze setup neulich mal auseinander genommen. vielleicht habe ich dabei ein paar global einstellungen nicht gespeichert / gelöscht. allerdings habe ich im handbuch der esx auf die schnelle nichts gefunden, was mir weiter hilft...

maschine stoppen: Global drücken und dann zu midi runter ;-) die x - x kombination, wobei x für "an" steht :school:

du meinst den midi filter in den midi utility einstellungen? wie gesagt, da habe ich nur prog. change gefiltert. alles andere müsste gesendet / empfangen werden. es gibt da auch garnicht die möglichkeit, clocksignale zu filtern (oder doch?)

...übrigens, um das nochmal zu erwähnen: alles andere funktioniert bestens: die esx ist synchron mit der rc 300 und die beiden synths, die an der esx hängen, empfangen midi noten. es kommt nur keine clock aus der esx raus.
 
A

Anonymous

Guest
R-U-Nuts schrieb:
...übrigens, um das nochmal zu erwähnen: alles andere funktioniert bestens: die esx ist synchron mit der rc 300 und die beiden synths, die an der esx hängen, empfangen midi noten. es kommt nur keine clock aus der esx raus.

kann das bitte mal einer Prüfen, der eine ESX daheim hat. wüsste nicht, warum es nicht funzen solle :opa:
 
Mr. Roboto

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Der Filter wirkt doch nicht auf MIDI-out. Nur intern und auf Thru meine ich.
Clock senden kann das Gerät nicht, wenn er als Slave fungiert, logisch. Clock wird an den Thru weitergeleitet.
Du brauchst dann wohl einen Merger.

Ansonsten könntest Du noch die ESX als Master verwenden und die Clock dann aus dem Mopho Thru zum Boss Looper senden.
 
R

R-U-Nuts

.....
Mr. Roboto schrieb:
Der Filter wirkt doch nicht auf MIDI-out. Nur intern und auf Thru meine ich.

im manual heisst es, man kann dort einstellen, welche daten gesendet und empfangen werden...

Mr. Roboto schrieb:
Clock senden kann das Gerät nicht, wenn er als Slave fungiert, logisch. Clock wird an den Thru weitergeleitet.
Du brauchst dann wohl einen Merger.

..aber ich meine, das hätte schonmal hingehauen. dass die clock aus der rc 300 am midi through der esx anliegt ist klar. aber es wäre ja möglich, dass die esx selbst nochmal praktisch eine kopie ders clock signals erzeugt und das über midi out sendet...

...das mit dem merger wäre ne option. ich hab auch noch einen, allerdings wollte ich den nutzen, um noch ein kleines masterkeyboard an die esx anzuschliessen.

Mr. Roboto schrieb:
Ansonsten könntest Du noch die ESX als Master verwenden und die Clock dann aus dem Mopho Thru zum Boss Looper senden.

nee, geht nicht. aus irgendeinem grund waren die boss entwickler zu faul, die rc 300 so zu konstruieren, dass sie auch als midi-slave läuft :selfhammer:
 
recliq

recliq

¯\_(ツ)_/¯
Mr.Roboto hat absolut Recht, die Electribe gibt im Slave Modus kein Midiclock am Midiout aus, nur am Midithru, habs hier gerade ausprobiert. Kommst wohl um einen Merger nicht herum bei deinem gewünschten Setup...
 
R

R-U-Nuts

.....
naja, dann kann ich mich ja jedenfalls freuen, dass ich so ein ding noch rumfliegen hab (zumal das teil sauteuer war, und ich es dann doch garnicht brauchte für was ich es angeschafft hab).
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben