Elektron Analog Keys / Analog Four / "A4"

Der Librarian kommt aber erst Ende des Jahres, ausser man arbeitet eh nur mit dem Computer in Verbindung, dann werden die Settings und alles im VSTi gespeichert...
 

Ich@Work

|||||||
Habe eine Frage zum Analog Four bzw. Overbridge.

Werden die Sequenzer Notendaten nun mindestens via Overbridge ausgegeben und können andere Plug-Ins ansteuern ?
Via DIN-MIDI ists ja leider nicht der Fall oder hat sich das mittlerweile geändert ?

Denn für diese "Kastrierung" zu Gunsten des Octatrack habe ich leider kein Verständnis zumal, wenn ich das richtig verstanden habe, der Octatrack von der Overbridge-Lösung ausgeschlossen ist ? Oder irre ich da ?
 
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin ziemlich neu hier im Forum und habe mir vor 2 Tagen den Analog Keys gekauft.
Bin super zufrieden damit was den Sound angeht.

Jedoch habe ich die eine oder andere Frage und hoffe das ich die AK User hier nicht auf die nerven gehe.

Bin wie gesagt neu was Elektron Gear angeht und habe das nie zuvor mit Sequencer gearbeitet in der Form.

Jedoch plagt mich zu begin gleich eine Sache: Habe den Analog Keys an mein MacBook geklemmt über USB und bekomme im ABleton Live einfach kein Midi Signal rein. Kann mir mal bitte jemand sagen was ich da Falsch mache? Habe Midi EXT aktiviert und habe da auch alle 16 Kanäle gecheckt.
Bekomme einfach kein Signal rein. Jedoch hab ich den Sync zum Laufen gebracht.
Starte ich den Live Sequencer läuft der AK mit. (Ok musste noch das Timing korrigieren)
Aber kann ums verrecken kein Midi aufnehmen... geschweige den ein VST/AU ansteuern damit.

Bitte um Hilfe.

PS. Bitte habt Nachsicht wegen meiner Rechtschreibung. Bin Legastheniker und schäme mich oft deswegen in Foren zu schreiben :oops:
 
Danke das mit dem Sequencer.... aber ich will einfach Noten vom Keyboard in Live aufnehmen und sie von live aus abspielen... bekomme das nicht hin.
Das der Sequencer kein Midi ausgibt weiss ich ja.. Aber das kein Midi vom Keyboard in Live ankommt... da bin ich voll überfordert. Oder gibt der AK über USB kein Midi raus?
 

kirdneh

s_a_m
Doch, er gibt Midi aus über USB, schau mal nach auf welchen Kanal im Menü: Global>Midi Config>Midi Channels> , der Auto Channel steht, stell den mal auf 1 und schau ob es dann funzt, Midi ext. Button über den Joy auch drücken am besten.
 

verstaerker

|||||||||||||
Syncrotek schrieb:
Danke das mit dem Sequencer.... aber ich will einfach Noten vom Keyboard in Live aufnehmen und sie von live aus abspielen... bekomme das nicht hin.
Das der Sequencer kein Midi ausgibt weiss ich ja.. Aber das kein Midi vom Keyboard in Live ankommt... da bin ich voll überfordert. Oder gibt der AK über USB kein Midi raus?
doch das sollte gehen:

check mal in der Config ob Keyboard Dest auf Int+Ext steht und Output Midi+USB

ich hab nur n A4.... vielleicht gibts ja beim AK noch was anderes zu beachten?
 
Super... Danke euch! Musste im Global Menu Midi Config Midi + USB aktivieren. :D
Wow rockt das Teil!! Bin so was von begeistert :phat:
Jetzt muss ich noch viel lernen was den Sequencer betrifft.
Ich hoffe ich darf euch plagen mit meinen Fragen.

Liebe Grüße
 
Syncrotek schrieb:
Super... Danke euch! Musste im Global Menu Midi Config Midi + USB aktivieren. :D
Super, aber nicht vergessen, beim Sysex exportieren oder Firmware-update vorher wieder auf USB-only stellen. Der AK drosselt sonst die Übertragung massiv (Standard-MIDI ist langsam)
 
snowcrash schrieb:
Syncrotek schrieb:
Super... Danke euch! Musste im Global Menu Midi Config Midi + USB aktivieren. :D
Super, aber nicht vergessen, beim Sysex exportieren oder Firmware-update vorher wieder auf USB-only stellen. Der AK drosselt sonst die Übertragung massiv (Standard-MIDI ist langsam)
Danke.. gut zu wissen!! Wollte nähmlich paar Sounds importieren.
Kennt jemand ne gute Bank wo gute Strings und Pads drauf sind? (Vintage Touch)
Die Werk Sounds sind eher abgefahrener Natur..

Was nutzt ihr den als Drums zu dem AK/A4... ich hab im mom nur Live dafür.
 

verstaerker

|||||||||||||
Syncrotek schrieb:
Danke.. gut zu wissen!! Wollte nähmlich paar Sounds importieren.
Kennt jemand ne gute Bank wo gute Strings und Pads drauf sind? (Vintage Touch)
Die Werk Sounds sind eher abgefahrener Natur..

Was nutzt ihr den als Drums zu dem AK/A4... ich hab im mom nur Live dafür.
http://eu.elektron.se/accessories/biopads/

für drums musst du natürlich ne Machinedrum oder Analog Rytm benutzen

ich persönlich benutze Roland Tr-8, Sonic Potions LXR, Machinedrum , Octatrack

das importieren von sys-ex Daten geht super fix.. da musste nix groß umstellen
 
Danke Verstaerker...

Kann den der Octatrack und die TR-8 per Midi Sequencen?? Das wäre ja genial.
Will echt immer mehr weg vom Bildschirm.

Noch eine Frage zu den Individual Outputs des AK: Kann man den dann die Internen Effekte trotzdem nutzen oder fallen die dann weg?

Was ich noch nicht verstanden habe wie das mit dem SOundlock funktioniert.
Wie kann man den verschiedene Sounds auf einem Track abspielen lassen?
Bin dem englisch nicht so mächtig.

Seid echt Klasse hier.. :supi: . hätte mich schon iel früher anmelden sollen und nicht nur still mitlesen.
 

Trylle

ÆLIEN
Soundlock ist ganz Easy. Beispiel Drums:
Du hällst die Triggertaste 1 gedrückt, suchst mit dem großen Encoder eine Bassdrum aus. - Encoder drücken bestätigt.
Dann Triggertaste 2 drücken, Snare auswählen. Und so weiter. Alles wenn Rec aktiviert ist.
Wichtig ist nur das du die Sounds die du verwenden willst vorher in den "Pool" kopierst weil sie nur so im
Soundbrowser des Tracks verfügbar sind. Falls das zu oberflächlich beschrieben ist, erklär ich es gern auch ausführlich.
 

kirdneh

s_a_m
Bei meinen AK ist ein Problem aufgetreten, und zwar:

Track 2 und 4 sind nicht in tune, das es stimmt muß ich beim Finetuning auf + 47 gehen, auch nach Clear Sound ändert sich das nicht, bei einen anderen Projekt oder einen Neuen ist das nicht so.

Kann mir einer sagen wo da noch was verstellt sein könnte, das Projekt hab ich aus einen Preset gestartet, anscheinend ist da irgendwo was verstellt wo ich noch nicht war :|

Hoffe ihr könnt mir helfen ;-)
 

Dorimar

....
Ähnliches Problem hatte ich mit dem A4. Der clear page befehl verschob das tuning der oszillatoren. Elektron kennt das problem. Statt clear page habe ich dann sound neu geladen, das hatte meist geholfen
 

kirdneh

s_a_m
Dorimar schrieb:
Ähnliches Problem hatte ich mit dem A4. Der clear page befehl verschob das tuning der oszillatoren. Elektron kennt das problem. Statt clear page habe ich dann sound neu geladen, das hatte meist geholfen
Sound neu laden hat leider auch nichts gebracht, auch Copy und Paste den eines passenden Sounds nicht, Track bleibt verstimmt.

Das ist echt blöd, das einzige was hilft das Finetunig nachzujustieren auf + 47 :?
 

nd133

..
kirdneh schrieb:
Bei meinen AK ist ein Problem aufgetreten, und zwar:

Track 2 und 4 sind nicht in tune, das es stimmt muß ich beim Finetuning auf + 47 gehen, auch nach Clear Sound ändert sich das nicht, bei einen anderen Projekt oder einen Neuen ist das nicht so.

Kann mir einer sagen wo da noch was verstellt sein könnte, das Projekt hab ich aus einen Preset gestartet, anscheinend ist da irgendwo was verstellt wo ich noch nicht war :|

Hoffe ihr könnt mir helfen ;-)
Auch auf die Gefahr hin, dass ich gerade auf dem Schlauch stehe: Hast du mal die Kalbrierung probiert (Function + Global -> System -> Calibration)? Das Gerät am besten längere Zeit vorher warm werden lassen.

Grüße
 

kirdneh

s_a_m
nd133 schrieb:
Auch auf die Gefahr hin, dass ich gerade auf dem Schlauch stehe: Hast du mal die Kalbrierung probiert (Function + Global -> System -> Calibration)? Das Gerät am besten längere Zeit vorher warm werden lassen.

Grüße
Ja, aber daran liegt es nicht, da ja Track 1 und 3 ja passen. Scheint noch irgendein Bug zu sein.

Ich hab mir jetzt einen Init Sound erstellt, den lad ich und vermeide den Befehl " Clear Track ", hoffe dann kommt das nicht mehr vor.
 

Dorimar

....
Jop, könnte der Bug sein. Wenn ich OSC Page drücken + Clear ausgeführt hatte wurde bei meinem A4 der Oszillator Tuningbereich "zusammengedrückt". Also anstatt einen Tuningbereich von -64 bis +64 zu haben, war danach nurnoch der Bereich von +5 (gaaaaaanz tief) bis +64 hörbar. Wenn ich nachjustiert und dann irgendwann ausgeschaltet atte, war nach dem anschalten das tuning wieder in Ordnung, aber halt wieder schief da ich ja nachgetuned hatte....

Hatte das bei Elektron gemeldet, der Bug wurde bestätigt und besserung gelobt.
Naja nun hab ich keinen mehr, aber das hatte andere Gründe.
 

kirdneh

s_a_m
Dorimar schrieb:
Jop, könnte der Bug sein. Wenn ich OSC Page drücken + Clear ausgeführt hatte wurde bei meinem A4 der Oszillator Tuningbereich "zusammengedrückt". Also anstatt einen Tuningbereich von -64 bis +64 zu haben, war danach nurnoch der Bereich von +5 (gaaaaaanz tief) bis +64 hörbar. Wenn ich nachjustiert und dann irgendwann ausgeschaltet atte, war nach dem anschalten das tuning wieder in Ordnung, aber halt wieder schief da ich ja nachgetuned hatte....

Hatte das bei Elektron gemeldet, der Bug wurde bestätigt und besserung gelobt.
Naja nun hab ich keinen mehr, aber das hatte andere Gründe.
Danke für die Info :supi:
 
Hab ne Frage zu der CV-Spur im A4.

Ich weiss, dass man Trigger auf die CV-Ausgänge schicken kann. Die sind dann allerdings fest an die Notensequenz des Quelltracks gebunden. Wenn man jetzt noch ne andere Triggersequenz rausschicken will die eine unabhängige Rythmik hat (Also Trigger auf Steps setzen die keine Notenbefehle haben), ist dann folgende Methode Sinnvoll?

LFO tempo = ein Wellendurchgang pro Step
Wave = Square
depth = 0

Die depth wird dann per P-locks auf den gewünschten Steps auf Maximal gesetzt. Der LFO moduliert dann den LIN-out

Funktioniert das, oder hat die depth nur eine Wirkung wenn der LFO internes moduliert?
Man hat dann zwar keine wirklichen Trigger (zu lang) aber zum triggern wirds ja reichen.

Danke schonmal
 
P

ps4074iclr

Guest
Intuitiv würd ichs mal mit "Trigless-Trigs" probieren. Das sind P-Locks auf Steps die keinen Trigger haben. Könnte sein, dass du zu dem Schlagwort was im Handbuch findest.
 
Auf der Elektronseite tut sich was ,vielleicht könnte sich grad etwas verändern......vielleicht...... :fresse:
jo die beta wird bei mir grad installiert :floet:
 
 


News

Oben