Empfehlung 26er TFT Monitor

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von BBC, 11. Mai 2009.

  1. BBC

    BBC Tach

    habe seit einigen Tagen einen Iiyama ProLite E2607WS hier.
    Wer noch einen 26er TFT mit 16:10 braucht...ich kann das Ding nur wärmstens empfehlen.
    Von InputLag nichts zu spüren und er macht ein saugutes Bild für ein TN Panel.
    Stromverbrauch gemessen nur noch ca. 40 Watt.
     
  2. sinot

    sinot Tach

    Hab schon einen 24 Zöller von LG (Flatron W2442PA-SF -> Full HD 16:9 Format). Zwar bin ich so ein kleiner Perfektionist aber kann mit den billigen TN Panels dennoch leben. Lediglich die typischen hellen Ränder je nach Modell und Blickwinkelproblematik trüben das Bild. Man muss sich (vor allem die Höhe des Winkels) genau einstellen um nicht von Hell Dunkeländerungen stören zu lassen. Bei dieser größe sollte man nicht vergessen den Abstand einzuhalten da man sonst mit Farbänderungen an den linken und rechten Seiten konfrontiert wird. Der besagte LG ist auch ein Stromsparer. Da der Kontrast so oder so eingestellt werden muss und die optimalen Werte (meiner Meinung nach) zwischen 40 und 70 liegen, womit auch das Summen verschwindet, liegt das Gerät sogar unter 40Watt. Standby 1Watt.

    1,5m sollten drin sein bei 26 Zoll würde ich sagen 2 m. Für mich eher Schreibtischuntauglich ausser es hängt an der Wand. Wenn diese wichtigen Punkte eingehalten werden, alles kein Thema. Wenn es ein neuer TFT sein soll dann aber einer mit 16:9 entsprechend der Filmnorm.

    Anfangs wollte ich mir auch ein Gerät der Liyama ProElite Serie mit 24 Zoll holen aber die waren nicht verfügbar.

    mfg sinot
     
  3. schaf

    schaf Tach

    grosse bildschirme sind super für brillenträger wie mich :)
    einfach mal alles ein wenig größer skalieren und schon kann man zum teil die brille abnehmen, noch nen programm installieren was fenster automatisch zurechtschiebt.....
     
  4. sinot

    sinot Tach

    ich bin kein brillenträger aber ich weiss was du meinst. einfach hinterlehnen und schön große symbole und schriften lesen ohne die augen zusammenzucken zu müssen....

    lediglich mit internetseiten gibt es probleme da diese sich verziehen oder schriften hinter den schlecht programmierten frames verschwinden und nur zur hälfte lesbar sind.

    die schriftgröße für das internet muss man wohl pder übel je nach besuchten seiten lassen oder minimal ändern.

    mfg sinot
     
  5. Dimi

    Dimi Tach

    Den Iiyama ProLite E2607WS kann ich ebenfalls empfehlen.
    Bislang ist mir noch keine Website untergekommen, wo ich
    die Auflösung hab ändern müssen.

    Vom Bild bin ich für den Preis wirklich sehr zufrieden.
     
  6. schaf

    schaf Tach

    Die auflösung sollte man nicht verändern bei einem TFT , die idealauflösung gibt ein scharfes Bild und alles andere wird meistens verwaschen dargestellt. Alle aktuelle OS können mit hoher auflösung umgehen und die schrift&darstellung vergrößern.....
     
  7. BBC

    BBC Tach

    genau, deshalb hab ich mit Absicht einen 26er und keinen 24er genommen, da die idR bei 16:10 die gleiche native Auflösung von 1920x1200 haben. Daher ist das Bild bzw. die Darstellung beim 26er etwas größer, ohne dass man die Auflösung verringern muss. So spare ich mir momentan noch die Brille :)
     
  8. hat jemand eine empfehlung für einen 24" TFT?
    26" sind mir doch einen tick zu gross, da ich nur ca. 1 m entfernt vom bildschirm sitze.

    nutzen möchte ich den bildschirm ausschliesslich zum produzieren.

    momentan habe ich den SAMSUNG SyncMaster 2443BW in die engere wahl genommen.
     
  9. Gomonoa

    Gomonoa Tach

    Hab seit 2 Monaten oder so nen Dell 2408WFP.
    Habsch günstig bekommen. Geiles Teil, super Bild, und Anschlüsse bis zum abwinken.
     
  10. ganz furchtbar - hab einen

    wenn du nicht 100% gerade davor sitzt verändert sich die Helligkeit sehr stark

    dazu kommt die Bedienung über diese knopflosen touchfelder - die sieht man im halbdunkel nicht - viel Spaß :evil:
     
  11. @ verstarker
    ui, gut zu wissen. danke!

    ich brauche im prinzip nur einen DVI anschluss. HDMI etc. brauche ich nicht.
     
  12. Gomonoa

    Gomonoa Tach

    Generell ist es nicht verkehrt nen Bildschirm mit besserem Panel zu haben.
    Der Samsung wird ein TN-Panel haben, vermute ich jetzt mal, daher auch der schlechte Blickwinkel.
    MVA, PMVA, SIPS, ist auf jedenfall empfehlenswert. Ist halt teurer.
    Aber wie meistens kostet bissl Qualität halt mehr Geld.
     
  13. die Dells kann ich hingegen empfehlen - ich weiss nicht mehr genau welche, aber wir hatten bei einem job mal verschiedene Deller, die waren alle ziemlich gut
     
  14. Gomonoa

    Gomonoa Tach

    Habe hier inner Arbeit auch 2 17er von Dell, 1704FP.
    Die Dells sind generell ganz gut, und haben in aller Regel auch keine billigen Panels verbaut.
    Aber bei nem 24er der gehobenen Klasse ist man halt schnell bei min. 400EUR.

    Muss man für sich auch immer abwägen - ob man nun einen etwas breiteren Blickwinkel braucht, ob die Farben usw. sehr gut sein sollen. Gechwindigkeit wichtig. Input Lag. All diese Geschichten.
    Aber seitdem ich meinen ersten TFT mit PMVA Panel hatte will ich nix schlechteres mehr ;-)
    Und da kam der Dell für 200EUR (legal, offiziell, nix LKW oder so ;-)) genau richtig :mrgreen:
     
  15. 24er für 400€ ist eher zu billig

    die guten Dells liegen wohl eher bei 600€

    stünde ich ich heute nochmal vor der Enstscheidung würd ich die ausgeben, aber ich musste ja damals einen 24er sofort haben und hab ne Möhre für 320€ gekauft :evil:
     
  16. Gomonoa

    Gomonoa Tach

    Ja die Dells sind da noch etwas teurer.
    Aber 400-500 bekommt man schon einen mit gutem Panel.
    Die Geräte von zB. NEC sind auch sehr gut, MVA aufwärts vorausgesetzt natürlich.
    So billige TN 24er dürfte man jetzt ja schon für um die 250EUR bekommen, wenn nicht nochn bissl billiger.
     
  17. der ist auch in meiner engeren auswahl. kostet allerdings mit ca. 600 euro noch sehr viel finde ich.
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hab so nen Billigding von "DGM", bitte nicht kaufen. Viel Ärger. LG ist gut.
     

Diese Seite empfehlen