[beantwortet] EMS-user: SynthiA Clone - komisches Verhalten. Hilfe benötigt!

jetzt flipp ich aber gleich aus:

heut den EMS eingeschaltet ... Cycle-Schalter auf Off.. plötzlich nach ein paar Minuten fängt das Teil an zu loopen ... :pckill:

Was kann ich jetzt noch versuchen? Vielleicht nen Exorzismus?
 
3

3456778674

Guest
a) Warten, bis es kälter wird.
b) den Schalter so anschließen, dass er den FET in OFF Stellung mit einer negative Gate-Spannung versorgt.
Das ist leider relativ tüddelig von der Verdrahtung ... und es braucht einen 1MOhm Widerstand der fliegend verdrahtet werden muss, das ist aber nicht der komplizierte Teil.
 

citric acid

|||||||||||||
die ems sind so was von anfällig. da es ja kaum noch experten dafür gibt und die reparaturen ja tausende kosten...wir meiner wohl so hin wegitieren.
 
3

3456778674

Guest
Was ist für R143 gerade für ein Wert drin?
(Ist der 1MOhm, der kleiner gemacht werden sollte, um das Loopen weg zu bekommen. )
 
3

3456778674

Guest
OK.

Dann muss ich jetzt noch ein paar mal über den Schwellwertschalter (kommt hinter dem FET, dessen "falsche" Abschnürspannung hier einen verschobenen Signalpegel liefert) nachdenken und wie rum das alles arbeitet...
 


News

Oben