Frontplatten entwerfen für Dummies

THOGRE

THOGRE

|||
Hallo ihr lieben, gibt es denn mittlerweile einen Frontplattendesigner in dem man, ähnlich wie bei Lochmaster schon Buchsen und Schalter, Knöpfe und Potis hat und die nur noch auf der Platte arrangieren muss? Ich bekomme es mit dem Frontplatten Designer von Schaeffer nicht mal hin eine Skala zu erstellen. Allgemein ist diese Grafiksache für mich echt Horror. Ich bitte um eine einfache Lösung. :pcsuxx:

Danke, THOGRE
 
humax5600

humax5600

|||

Generell finde ich das FPD Programm von Schäffer schon recht einfach zu bedienen , das einzige was mir nicht gefällt sind die relativ hohen Preise , wenn man sich dort die FP machen lässt.
Diese Frontplatte hat "nur" 44,2o Euro incl. Versand gekostet. ( https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/listing-an-was-baut-ihr-denn-so.5412/post-2017240 )
 
THOGRE

THOGRE

|||
Diese Frontplatte hat "nur" 44,2o Euro incl. Versand gekostet.
Ja um Gottes Willen, oder wessen auch immer... Ich bau mir die schon selbst, aber ich möchte halt ne Bohrschablone haben.
Ich hab mich heute auch nochmal etwas mehr mit dem FPD von Schaeffer befasst und ein Video dazu gesehen und das bringt mich schon viel weiter. Ich hab halt einfach mit dieser genau ausmessen und berechnen Sache nicht wirklich was am Hut. ABER, wer hübsche Panels haben will, muss wohl eben da durch... 🤷‍♂️
 
Max

Max

|||||
Ich glaub ich hab da was gelesen, dass es dafür wohl erweiterungen extra für Eurorack gibt, ist das richtig ? Und wenn ja, nutzt du die auch?
ne, hab ich noch nicht benutzt bis jetzt

das Basis-Layout für Eurorack-Panels hab ich mir bis jetzt immer aus dem Schaeffer Designer geholt ("Partial Front Panel" erzeugen, Schraublöcher hinzufügen, als dxf exportieren, in Inkscape importieren)
 
GKMsound

GKMsound

||
Diese Programme finde ich wesentlich komplizierter als Lineal und Stift, gerade wenn man Einzelstücke selber bohrt.
 
THOGRE

THOGRE

|||
Ich hab mich jetzt ein wenig mit dem Frontplattendingsi beschäftigt, ich bin richtig schlecht im Winkel richtig zeichnen und genau messen, so kleb ich die Schablone fest, mache mir mit ner Reißzwecke oder ähnlichem die Körnungen und fertig. Ich baue erst seit 3 Monaten Module, bzw. ich hab vor 3 Monaten mit dem ganzen Modularzeugs angefangen, das ist alles ziemlich viel. Nebenbei hab ich auch noch ie ein gekauftes Modul in der Hand gehabt oder dran rumgedreht, von daher werden meine bestimmt für mich schön :)
 
 


News

Oben