gibt es noch RHODES CHROMA und deren EXPANDER ?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von VEB_soundengine, 14. März 2006.

  1. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    oder sind die mitllerweile alle im recyclehof ? :) irgendwie vermiss ich meinen :cry:
     
  2. inVrs

    inVrs Tach

    den (die?das?) rhodes chroma siehst du mittlerweile fast nirgends mehr angeboten. und wenn, dann bei i-bäh.com für mehr als $2000.
     
  3. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    ja ich weiss. aber es gibt keine möglichkeit so einen schwere kiste hier rüber zu schaffen. ausser für 1 mio euro von irgend nem waffenschieber :)
    wenn ich heute diese tischhupenfraktion der aktuellen synthis sehe, werde ich immer trauriger ... :sad: na ja , bis auf den andromenda. ist halt der letzte männersynthi :D
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    der chroma ist fein, aber du könntest dir alternativ einen <a href=http://www.sequencer.de/syns/arp>ARP</a> besorgen, es ist faktisch ein <a href=http://www.sequencer.de/syns/arp>ARP</a> synthesizer..

    er ist nicht selten pflegebedürftig und sehr selten.. da musst du mit viel geduld suchen und auch geld haben., leider..
     
  5. PDT

    PDT Tach

    vor 2 wochen wurde ein chroma in ebay angeboten.

    standort kanada
    sofort kaufen 2500$
    versand germany 500$
    versicherung 120$

    wurde wohl nicht versteigert....
     
  6. ACA

    ACA bin angekommen

    Die meisten werden wohl in einer Synth-Werkstatt einen festen Platz haben. Der Chroma ist ja ziemlich reparaturanfällig. So war es jedenfalls bei meinem.

    Sein Sound war schon recht Toll, aber was nützte das wenn er nur hin und wieder richtig funktionierte. Meisten musste ich ihn so 20 mal Ein und Ausschalten bis er richtig startete. Der Verlust des Presetspeichers kam auch öfters vor und das war tragisch bei seinem Bedienkonzept.

    Ich hatte dazumal mit dem Gedanken gespielt die Computersteuerung zu entfernen und die Ansteuerung der Stimmen extern mit CV-Spannung zugänglich zu machen.
    Pitch CV,Hüllkurven und LFOs kämen dann von externen Modulen. Mit einem Döpfer MCV24 hätte man ihn sogar 4 Stimmig Polyphon spielen können. Speicher hätte er natürlich dann keinen gehabt.
    Aber eben, der Aufwand war mir zu gross und deshalb verkaufte ich ihn.
     
  7. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    tja so ein scheiss hört man immer wieder über die kiste. jedoch war " meiner " damals problemlos..
    ich denke , die letzten chromas haben doch bei auslieferung funktioniert, und in diesem zustand muss man die doch halten können :) so naiv gehe ich eben schon seit 20 jahren an meinen alten porsche ran .. und der tuts immer noch :))
    dann warten wir eben auf das plug in von ARTIC ...
     
  8. ACA

    ACA bin angekommen

    Wenn deiner Problemlos war, dann ist es wirklich Pech das du ihn verkauft hast.

    Ich habe meine geschilderten Probleme mit dem Chroma auch schon an einem anderen festgestellt. Im Netz kann man auch vielerorts lesen das er anfällig ist.

    Besser wird der Zustand mit dem Alter jedenfalls nicht und wenn man den original Zustand halten will kann es teuer werden.
    Die Computersteuerung im Chroma finde ich jedenfalls nicht erhaltenswert.
     
  9. ChromaMan

    ChromaMan Tach

    ja..so ein chroma ist eine ewige baustelle.

    nachdem ich meinem ein neues netzteil (aus einem pc) spendiert habe läuft er problemlos

    und das schon gute 10 jahre.

    Sandro Sfregola (http://www.rhodeschroma.com/?id=cpuplus) arbeitet gerade an einer neuen cpu-platine incl. midi-interface.

    diese werde ich noch meinem chroma spendieren und dann das thema
    rhodes chroma beenden. (hoffe ich) :roll:
     
  10. ACA

    ACA bin angekommen

    Ganz genial! :)

    Jetzt bräucht ich nur noch meinen Chroma wieder. :sad:

    Bei dem Link habe ich das noch gefunden:
    Some may wonder why all the components are pushed to the left side of the board, leaving so much room available. If you look at the board closely you'll see a clue. There are 2 more mounting holes provided. The CC+ was designed not only to be appropriate for the Chroma - but also for a new instrument, the C2 (C squared) module. In that latter application, the CPU board can be made smaller but cutting the unused portion of the board away. (Additional information on C2 will be presented on the Chroma site at a later date.)

    Dann bin ich mal gespannt was der C2 sein wird. Vielleicht ein kleiner Chroma. ;-)
     
  11. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    hab ich auch schon gesehen ! quasi ein kleiner " lintronics-chroma " :) wäre schon doll. dann müsste sich nur noch jemand den T8 vornehmen. der ist nämlich auch krank wie ne "gans auf rügen mit grippe" .
     

Diese Seite empfehlen