Kompatibilität DX7/ TX81z gegenüber SY77/SY99?

Bragi Vän

|||||||
Meiner Kenntnis nach, kann der SY99 die Sounds des DX7 wiedergeben. Gilt dies auch für den SY77? Können SY77/99 auch Sounds des TX81z laden? Wie groß ist der Unterschied, aufgrund anderer Wandler etc.?
Danke.
 

microbug

*****
SY77, SY99 und TG77 können Sounds aus dem DX7(II) nicht direkt laden, sondern diese müssen vorher per Software umgewandelt werden.

Die Sounds der 4OP FM-Geräte sind nicht kompatibel zu denen der größeren Modelle, ein Konverter für SY77/99 ist mir auch keiner bekannt, zumal gerade ab der zweiten Generation der 4OP FMs zusätzliche Wellenformen hinzugekommen sind, die es bei den großen Modellen nicht gibt.
 

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
microbug schrieb:
SY77, SY99 und TG77 können Sounds aus dem DX7(II) nicht direkt laden, sondern diese müssen vorher per Software umgewandelt werden.

Die Sounds der 4OP FM-Geräte sind nicht kompatibel zu denen der größeren Modelle, ein Konverter für SY77/99 ist mir auch keiner bekannt, zumal gerade ab der zweiten Generation der 4OP FMs zusätzliche Wellenformen hinzugekommen sind, die es bei den großen Modellen nicht gibt.
Sicher? Der 99er hat doch derer 16...
 
MacroDX schrieb:
microbug schrieb:
SY77, SY99 und TG77 können Sounds aus dem DX7(II) nicht direkt laden, sondern diese müssen vorher per Software umgewandelt werden.

Die Sounds der 4OP FM-Geräte sind nicht kompatibel zu denen der größeren Modelle, ein Konverter für SY77/99 ist mir auch keiner bekannt, zumal gerade ab der zweiten Generation der 4OP FMs zusätzliche Wellenformen hinzugekommen sind, die es bei den großen Modellen nicht gibt.
Sicher? Der 99er hat doch derer 16...
Ich kanns jetzt nicht 100% verifizieren aber die 8 Waves vom TX81Z sollten unter den 16 von den SYs dabei sein. Grundsätzlich sind das alles Waves, die von einem Sinus abgeleitet sind, daher gibts auch nicht so viele (klanglich deutlich unterschiedliche) Varianten.

Man sollte allerdings vom SY nicht den teilweise brachial trockenen Sound der alten DX/TX Synths erwarten. Da sind die Wandler einfach zu unterschiedlich. Man kann grundsätzlich relativ ähnliche Sounds durch Konvertierung erreichen. SY ist dabei "sauberer" im Klang (weniger Aliasing) und bisschen saftiger im Bassfundament. Die grössten Unterschiede beim Konvertieren (DX Sounds -> SY99 via Sounddiver) ergeben sich aus meiner Erfahrung aus:

1) Die Hüllkurven sind unterschiedlich bei der Anzahl von Rates und Levels
2) Die Hüllkurven sind deutlich unterschiedlich skaliert
3) Die Outputlevels der Operatoren bzw. die Velocitysensivity müssen verringert werden. Viele konvertierte Sounds klingen im SY zu "scharf", weil die alten DX Tastaturen nur Velocity bis ca. Wert 100 erzeugen.
4) Bei manchen alten DX Sounds wird das Aliasing bei hohen Operatorlevels bzw. - frequenzen so stark, dass es ähnlich wie weisses Rauschen klingt. Wird z.B oft mal bei Chorsounds benutzt. Das lässt sich so im SY nicht umsetzen, der klingt da deutlich anders.

Wer nicht unbedingt Hardware braucht/will, könnte evtl. mit dem NI FM8 glücklich werden. Der konvertiert die alten Sounds (auch TX81z) recht brauchbar. Allerdings ebenfalls mit den oben genannten Einschränkungen.
 
Es lassen sich formell viele Dinge angleichen, das Problem ist, dass es nicht so viel gibt, was das tut.
Wenn es aber DX7 vs DX7II und so weiter betrifft, lässt es sich eher umsetzen als zB vom TG77 / SY99 / 77 in den DX.
Es gibt ja da einiges mehr - aber sonst ist es eigentlich eine Fleißarbeit, die eine Software machen KANN. Es gibt auch Konvertierer innerhalb einiger Editoren, aber - nicht für alles und jedes, wo es eben theoretisch ginge.

TX81z und Co sind da noch einfacher, weil sie einfache Strukturen haben, die Wellenformen dort sind aber nicht alle identisch mit denen von anderen Yamahas, besonders beim FS1R und Montage sind ja andere verwendet. Müsste man aber mal genauer nachsehen. Ist gut möglich, dass hier was passt, wie vom Vorgänger erwähnt. Ebenso geht das mit Operator und anderer Software.
Solang man nichts nutzt, was nur das eine Tool / Synth kann, sollte das gehen.

Aber ich denke, dass die Konvertierung nur bei identischer Basisstruktur klappt, für andere haben sie keine Übersetzungsmatrix gebaut.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Unter Umständen hilfreich:

DX/TXconvert

DX/TXconvert is a file conversion and manipulation toolkit for Yamaha FM synths. It can read 70+ different file formats from 6-op (DX7 etc.) 4-op (FB01, TX81Z, VOPM, etc.) and 2-op FM synths (PSS) and convert them to clean SysEx for the DX7 and 4-op FM synths. It can also do cool stuff like: remove duplicates, sort by name, randomize voices, search and select voices, split or combine patches and banks. Requires Python 2.7 or 3.2 and should run on any system that can run Python (Windows, OSX, Linux)
http://dxconvert.martintarenskeen.nl/
 


Neueste Beiträge

News

Oben