Korg Electribe Sampler 2S (2015)

Dieses Thema im Forum "Groovebox" wurde erstellt von klangsulfat, 14. April 2015.

Schlagworte:
  1. dest4b

    dest4b neu hier

    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2017
  2. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Einsteppen geht bei der Tribe nicht, jedenfalls nicht im Sinne von "Steptaste halten und Keyboardtaste(n) drücken"
     
  3. tonstoff

    tonstoff ....

    Das geht im Retriggernode wenn Record scharf ist.
    Edit:
    Hier hab ich ein Video dazu gefunden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2017
    dbra gefällt das.
  4. dest4b

    dest4b neu hier

    das hab ich auch schon gefunden :) deswegen wollte ich ja wissen welche kleinen billigen keyboards es mit midi gibt
    Der hat wohl auch n rechner neben dran denn sein keyboard hat nur USB.
    Ich finde wohl nur noch welche mit Midi .. kann mich erinnern es gab mal so ganz winzige mit klinke midi ..

    Hab gestern mal ein wenig mit dem Gerät gespielt.. ich denke auf dauer wird mich das mit dem step edit wohl nerven. Wenn ich mich nicht an dieses rumgetipps im Menue gewöhne..
    Bin da anscheinend verwöhnt von anderen Konzepten.
    Klanglich muss ich sagen da liegen gefühlt welten zu den alten electribes die ich auf Grund ihres ( entschuldigt mich ) "plastik sounds" nicht so mochte. Und sie macht spass. SIe iss klein portabel und exportiert in Ableton.
    Aber von einem Live sequencer zu sprechen.. ich bemerke beim write eines patterns kommt sie ein wenig aus dem Tritt.
    Wenn man nicht speichert und im falschen moment gegen den Patternwechseldrehregler kommt fängt man gleich an zu Tanzen ;-) vor Wut.

    Aber es bedarf noch einiges an einarbeitungszeit. Ich muss aber sagen das einspielen der pads läuft sehr gut. Nur warum sind die alle standardmässig ohne velocity..
    Kann man da so was wie ein startup pattern anlegen ?

    Macht es sinn alle sampels und patterns runter zu schmeissen .. sampels hab ich ja genug.

    PS: kann man mit diesen iConnect dingern was wursteln ? Wobei .. eigentlich will ich nur ganz wenig mitnehmen. Aber für live wenn man mal mit jemanden rumjammt braucht man eh wieder ein Merger wegen Clock und Keys.. oder ich freunde mich mit der bedienung der Tribe und den rubberpads an ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  5. #1
    :runterpfeil:
    #2
    Ja, es empfiehlt sich sogar ein eigenes Init-Pattern zu erstellen. Das kopiert man dann immer wieder auf neue Speicherplätze, wenn man was Neues anfängt.

    Zum schnellen Aufrufen von Patterns siehe außerdem "Pattern Set".
     
  6. dest4b

    dest4b neu hier

    mhm die lezten zwei Tage ging die shift Taste. nun geht sie nicht mehr. Iss die kaputt oder hab ich was verstellt ? :/

    Facory reset hab ich schon gemacht.
    Die Rechnung hab ich auch dazu bekommen.
    Dürfte wohl mit Garantie kein Problem geben beim MS.
    Die Rechnung iss vom Vorbesitzer. Aber das dauert bestimmt lange :sad:
     
  7. Was hast du denn so alles mit der Shift-Taste ausprobiert? Welche Funktionen? Geht gar nichts oder nur bestimmte Funktionen nicht?
     
  8. dest4b

    dest4b neu hier

    shift pads
    shift pitch
    shift record
    shift tab
     
  9. Und führt das nicht zu den gewünschten bzw. den in der Dokumentation beschriebenen Funktionen?

    Mir ist jedenfalls nicht bekannt, dass man die Shift-Taste generell für alle damit belegte Funktionen abschalten / deaktivieren könnte. :agent:
     
  10. dest4b

    dest4b neu hier

    also kabutt :sad: nee passiert nix mit shift taste was nicht auch ohne passiert.
     
  11. dest4b

    dest4b neu hier

    so meiner electribe iss wieder beim Verkäufer. :sad:
    ich such ne andere.. hat wer eine ? :)
     
  12. Jan

    Jan 8 Takte rulez

    Ich habe mal eine hoffentlich nicht zu dumme Frage...
    Kann ich an den Audio-Eingang auch ein Mono-Miniklinkekabel reinstöpseln? Ich würde gerne meinen Dark Energy dranmachen und Percussion-Sounds und Sequenzen sampeln (weil ich sonst am DE nur rumschraube, keinen "Workflow" habe, da irgendwas musikalisches draus aufzunehmen, und durch die Arbeit mit der DAW meine gesamte Kreativität den Bach runtergegangen ist...
     
  13. Ich habe das gemacht. Und zwar über einen Adapter E-Gitarre und E-Bass reingesteckt. Ging problemlos und sogar mit ausreichenden Pegeln bei passiven Instrumenten ohne extra Gitarren-Preamp. Im E2S konnte ich das Signal dann in Echtzeit weiter bearbeiten, und das ohne merkbare Latenz.
     
  14. Jan

    Jan 8 Takte rulez

  15. Beim Sampling auf dem Gerät kann man sogar Mono oder Stereo auswählen.
    Ich habe das Signal live reingeführt, ohne zu sampeln, sondern um zu spielen, verstärkt und effektiert durch den E2S, und dadurch, dass das Gitarren-Kabel monophon ist, habe ich das Signal im E2S auf beiden Seiten (L+R) bekommen.
     
  16. So, ich habe jetzt meine Tabelle mal aktualisiert – müsste jetzt auf dem Stand V.2.02 sein.
    Wem Fehler auffallen oder Sonstiges wie Lücken etc., bitte Bescheid sagen.

    Auch hier
    könnte dann aktualisiert werden – am besten nach der Prüfung. ;-)

    [​IMG]
     
    T.O.M., mm70 und tonstoff gefällt das.
  17. 8 Takte per Pattern Chaining...
    ...funktioniert bei mir, wenn ich Realtime recorde, leider so gut wie gar nicht.
    Sobald ich Rec drücke wird nur das 4 Takte Pattern, in dem ich mich gerade befinde, im Loop abgespielt. Erst wenn ich Rec wieder abwähle, geht es mit den nächsten 4 Takten weiter.
    Wenn ich im laufenden 8 Takte Pattern ohne Rec ein paar Steps setze oder ändere und nicht rechtzeitig write drücke sind die Steps auch weg, sobald es von dem einen 4 Takte Pattern auf das nächste 4 Takte Pattern wechselt.
    Ergo taugt 8 Takte per Pattern Chaining für mich leider nicht viel.
    Hat Korg das so verbockt oder mache ich etwas falsch?
     
  18. Hi Leute! Wie ist der aktuelle Stand? Was ist eurer Meinung nach die beste Software zur Verwaltung von Samples in der e2sSample.all-Datei für Windows?
     
  19. gerwin

    gerwin |||

    Wollt mal fragen, ob und wie ihr den Electribe 2 im Outdoor-Betrieb mit Strom versorgt.
    Ich denke mit Batterien ist das Koststpielieg, mit Akkus fummelig und aufwendig. Hat jemand Erfahrung mit Powerbank am 9V DC - In?
     
  20. Die Frage wäre, wie lange der Akku halten soll. Ich habe erst kürzlich 8 Stück AA-Akkus Eneloop Pro von Panasonic, 2500 mAh, Made in Japan für ca. 25 € gekauft. Inkl. 2 Aufbewahrungsschachtel für je 4 Stück. 6 Stück können in den Electribe, 2 Stück für andere Sachen. Z.B. für meine Gitarre. ;-) Im Homestudio schließe ich das Netzteil an den Electribe Sampler an. Wenn ich aber zuhause keine Lust auf das Netzteil habe, dann werden AA-Akkus benutzt. Das ist ja gerade der Vorteil, dass sie drin im Gerät sitzen und man nichts Externes anschließen muss. Wenn die Electribe aber sehr lange ununterbrochen ohne eine Steckdose in der Nähe durchlaufen muss, dann muss wohl ein externer Akku mit höherer Kapazität dran. Mein Ladegerät kann maximal 4 Stück AA aufnehmen. 6 Stück muss ich in zwei Durchgängen laden. Aber ich habe noch einen anderen Satz mit 6 Akkus, der aktuell im CASIO CTK-245 sitzt. Die waren ursprünglich im Electribe Sampler. Jetzt im CASIO. Deshalb jetzt weitere 8 Stück gekauft. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2018
  21. gerwin

    gerwin |||

    Das ganze Management mit 12 Akkus, Gehäuse öffnen Akkus raus fummeln, frische Akkus einlegen, 6 Akkus in 2 Durchgänge laden, weil das Ladegerät nur 4 Akkus fasst. Von den mitgeführten Akkus die Frischen von den Leeren unterscheiden. Das alles finde ich sehr umständlich, zumal man eine Powerbank auch für andere mobile Geräte nutzen kann.
    Ich beschreibe hier ein Szenario für überwiegende Nutzung im Outdoor-Bereich.

    Ich denke, ich gehe in Richtung Powerbank und Nutzung von Akku, damit ich die Powerbank auf 5 Volt umschalten kann, wenn es Handy und Tablet nötig haben. Mit den Akkus im Elektribe kann ich dann die Zeit überbrücken, die es braucht, bis die Powerbank wieder für 9 Volt bereit steht.
     
  22. Frage... Jedesmal wenn ich ein Sample timeslice und danach Export all samples machen möchte, hängt sich der Electribe bei x% unwiderruflich auf. Danach muss ich ihn vom Strom nehmen und ein Factory reset durchführen. Kann das an der SD Karte liegen? Neuste Firmware ist drauf. Danke.


    Nächste SD Karte, 2GB....dasselbe


    Ok, nun ohne Editor (application.de)... händische Zuweisung.... funktioniert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2018
  23. dest4b

    dest4b neu hier

    europaturm ? Spaschel ..
     
    Front_by_Front gefällt das.
  24. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Mr. Pullen hat mal wieder geliefert.

     
    Kokain, virtualant und moogulator gefällt das.
  25. moogulator

    moogulator Admin is Tra(i)tor

    ah, komplett mit E-Tribe Sampler - steht dran - gut.
     
  26. dest4b

    dest4b neu hier

    Ja grass .. ich dachte immer die BD aus der Electribe ist nicht gut sagen die Fachleute.
    Aber das gefällt mir. Kunst !
     
  27. Schneefels

    Schneefels (-_(-_(-_-)_-)_-)

    Sind die Sequenzen vom Electribe 2 Sampler irgendwie kompatibel mit denen der Synth-Version der Electribe 2? Also, die reinen Notenwerte der Sequenzen, kann man die irgendwie austauschen zwischen den beiden Geräten, wenn nicht direkt, dann über irgendeinen Umweg (außer jetzt über MIDI in eine DAW überspielen und wieder zurück) - so dass man sagen kann, ich mach von ein und demselben Pattern eine Version mit eigenen Samples auf der E2S und eine Version mit den etwas erweiterten Synth-Möglichkeiten der E2?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2019 um 12:01 Uhr