Korg TR Rack Frage

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von stefko303, 11. Oktober 2017.

  1. stefko303

    stefko303 engagiert

    Hallo! kennt sich hier jemand mit diesem Gerät aus? Ich habe den TR seit einigen Tagen und bin eigentlich recht begeistert von der kiste, mit Ausnahme der Frontseitigen Bedienung. Dafür benutze ich aber eine Editor Software. Die Sounds gefallen mir und vor allem auch die Drums. Nun möchte im Multi modus, welcher zum externen Sequencen gedacht ist, 16 drumkits auf 16 midi kanälen verteilt in meine Machinedrum mappen. Auf 16 midi kanälen deshalb, weil ich dann jeden track/drum kit in der Machiendrum unabhängig von einander im Tuning, Panning, Midi CC von einander getrennt ändern kann. Das ist aber nicht das grosse Problem, es funktioniert wie es soll.
    Nun will ich aber noch 1-2- insert effekte wahlweise auf die 16 tracks im TR gruppieren. z.b. Compressor, Amp Simulation und sowas. Leider kenne ich mit dem Effekt Size system und dessen Routing nicht ganz so aus. Konnte das in der Bedienungsanleitung leider noch nicht ganz rauslesen wie das funktioniert. Je mehr ich lese desto mehr fragen kommen auf. Jedenfalls höre ich nichs wenn ich instert effekte hinzufüge. egal bei welcher size einstellung oder andere voreinstellungen wie Send Regler, Return, Output aufdrehen. gibt keinen Muchs von sich. Die Master Effekte funktionieren aber. Ich habe irgend was von "Drum Oscilator" Mode gelesen. ich denke, damit sind die Insert Effekteinstellungen für jeden einzelnen im TR gemappten drumsound gemeint. Das will ich aber erstmal nicht machen. lediglich nur 1-2 instert effekte als gruppe für alle 16 drum tracks im Multi Modus dranhängen. kann mir da jemand weiterhelfen wie das mit den Inserten Effekten funktioniert?
     
  2. stefko303

    stefko303 engagiert

    hab die kacke dann raus. ganz schön komplex das insert- & Mastereffektrouting und komplziert zu gleich. im Drum OSC / Multi Modus sogar noch mal doppelt so kompliziert, da man vorher jeden von werk gemappten sound, sofern man dies ändern will, einen oder mehrere inserteffekte zuweisen muss. also wenn alle oder einige gemappte drums z.b. insert FX nummer 2 zugewiesen wurden, und man im nachhineien später direkt am gerät im Multi Mode den effekt auf insert FX 3 ändern will ggf. mit seriellen Effekt Chaining, wird man nichts hören. das wäre dann so das einzige, was man nicht direkt am gerät machen kann sondern nur mit einer editorsoftware. In den Combi & Programm Modes ist das ganze aber einfacher. habe tage gebraucht um dahinterzukommen. die verwendung von drei verschiedenen editoren mit denen ich hin und her gedumpt habe zum teil mit errors, machten das ganze auch nicht gerade einfach. hab den dreh wie gesagt jetzt raus!