LFO-Frequenzrechner gesucht

Dieses Thema im Forum "Linux" wurde erstellt von dbra, 16. November 2013.

  1. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Ich suche ein Programm, daß einem nach Eingabe des Tempos in BPM die LFO-Frequenzen für die einzelnen Notenwerte ausspuckt. Gibt's sowas?

    Bitte keine Online-Sevices, da ich beim Musikmachen meinen UMTS-Stick immer abgezogen hab.

    Danke.
     
  2. Auf welche Time soll denn die LFO gehen? Viertel? Ganzer Takt? Was für ein Taktmaß?

    Für 4/4tel takt und Wellenlänge = 1Takte:
    BPM-Zahl dividiert durch 240

    Also 92BPM, geteilt durch 240 -> 0,38Hz
     
  3. Und da Du auf Linux bist,

    Auf der Kommandline eingeben:
    Code:
    while true ; do printf "BPM: "; read BPM; OUT=`expr $BPM \* 100 / 240`; echo "LFO: 0,$OUT Hz"; done
    BPM eingeben, Return-Taste -> gibt Hz aus. Abbrechen mit CTRL-C
     
  4. Aaah sorry, Lesen sollte man können. Du willst Viertel, Achtel, etc...:

    Das da Cut'n'Past in die Kommandozeile (ich nehme bash als Shell an)
    Code:
    while true ; do
     printf "BPM: "
     read BPM
     echo Takt: `echo "scale = 2; $BPM / 240" | bc`Hz
     echo Halbe: `echo "scale = 2; $BPM / 120" | bc`Hz
     echo Viertel: `echo "scale = 2; $BPM / 60" | bc`Hz
     echo Achtel: `echo "scale = 2; $BPM / 30" | bc`Hz
     echo Drei Achtel: `echo "scale = 2; $BPM / 90" | bc`Hz
     echo Sechzehntel: `echo "scale = 2; $BPM / 15" | bc`Hz
     echo Drei Sechzehntel:  `echo "scale = 2; $BPM / 45" | bc`Hz
     echo .............................
    done
    
    Guckt dann so aus:

    BPM: 87
    Takt: .36Hz
    Halbe: .72Hz
    Viertel: 1.45Hz
    Achtel: 2.90Hz
    Drei Achtel: .96Hz
    Sechzehntel: 5.80Hz
    Drei Sechzehntel: 1.93Hz
    .............................
    BPM: 120
    Takt: .50Hz
    Halbe: 1.00Hz
    Viertel: 2.00Hz
    Achtel: 4.00Hz
    Drei Achtel: 1.33Hz
    Sechzehntel: 8.00Hz
    Drei Sechzehntel: 2.66Hz
    .............................
    BPM:
     
  5. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Ja, danke.

    Jetzt bitte noch mit Millisekunden-Angaben (für Delays).

    Und mit GUI... ;-)
     
  6. Aber bitte
    Code:
    while true ; do
     printf "BPM: "
     read BPM
     echo Takt: `echo "scale = 2; $BPM / 240" | bc`Hz, `echo "scale = 2; 4 * 60000 / $BPM " | bc`ms
     echo Halbe: `echo "scale = 2; $BPM / 120" | bc`Hz, `echo "scale = 2; 4 * 30000 / $BPM " | bc`ms
     echo Viertel: `echo "scale = 2; $BPM / 60" | bc`Hz, `echo "scale = 2; 4 * 15000 / $BPM " | bc`ms
     echo Achtel: `echo "scale = 2; $BPM / 30" | bc`Hz, `echo "scale = 2; 4 * 7500 / $BPM " | bc`ms
     echo Drei Achtel: `echo "scale = 2; $BPM / 90" | bc`Hz, `echo "scale = 2; 4 * 22500 / $BPM " | bc`ms
     echo Sechzehntel: `echo "scale = 2; $BPM / 15" | bc`Hz, `echo "scale = 2; 4 * 3750 / $BPM " | bc`ms
     echo Drei Sechzehntel:  `echo "scale = 2; $BPM / 45" | bc`Hz, `echo "scale = 2; 4 * 11250 / $BPM " | bc`ms
    done
    
    GUI gibts nur wenn Du Dir "Jeder Volksschüler kann den Dreisatz besser als ich" auf die Brust tätowierst. :mrgreen:
     
  7. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Ja, vielen Dank. Hab's mir mal als Skript gespeichert, die Schleife weggemacht, #!/bin/sh in die erste Zeile gehauen und das x-Flag gesetzt. :)
     
  8. Achtung: ich hatte zum Schluss einen Kopierfehler gemacht. In den Zeilen fehlte ein "4 * ...". Kopier noch mal das obige.
     
  9. kl~ak

    kl~ak Tach

  10. DrFreq

    DrFreq Tach

    :)
     
  11. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    @florian: Nochmals Danke für das Skript. Leistet gute Dienste. Als kleines Dankeschön schick ich dir dann ein Foto des Acid-Battle-Pokals.
     
  12. bluebell

    bluebell Tach

    Nimm das CALF Vintage Delay. Das synct sich automagisch auf die aktuelle Geschwindigkeit und wird in Beats, Vielfachen und Bruchteilen konfiguriert. Da passt das Echo immer. Selbst wenn Du Dich entscheidest, die Geschwindigkeit des Songs zu ändern. Ist wirklich schnuckelig.
     
  13. dupsberlin

    dupsberlin Tach

    .. ich nutze dafür eine excel tabelle... gebe nur noch die aktuelle bpm-geschwindigkeit ein, der rest (hz und millisekunden) wird mir dann automatisch für alle takte angezeigt... etwas old school, aber die perfekte lösung... :)
    mac > libreoffice (freeware) > calc (ist mit excel vergleichbar) ...
     
  14. kl~ak

    kl~ak Tach

    wenn es auch ne liste tut ...
     
  15. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Das Tool der Wahl für Dreisätze...natürlich nur, wenn man sich in diese mathematischen Tiefen mal herabgelassen hat
     
  16. dbra

    dbra Weltenbummler - Superstar - Frauenheld

    Die Calf-Dinger sind der letzte Schrott, ansonsten komme ich mit Florians Skript wunderbar zurecht.
     
  17. bluebell

    bluebell Tach

    Ich kann nicht bestätigen, dass die CALF-Plugins der letzte Schrott sind. Der 5-Band-EQ tut, das Vintage Delay tut, und beim Kompressor gefällt mir als relativ unerfahrenem Kompressornutzer gut, dass man die Wirkungsweise auch grafisch beobachten kann.

    Allerdings habe ich auch eine relativ aktuelle Version kompiliert.
     
  18. dupsberlin

    dupsberlin Tach

    gern stell ich es dir zur verfügung, wenn du möchtest ... ;-)

    .
     
  19. Für Delayzeiten habe ich vor langer Zeit mal dies hier gebebastelt:
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen