Markante Einschaltgeräusche

Pepe
Pepe
||
Wer von euch mag auch das Einschaltgeräusch von bestimmten Geräten?

Mein Liebling ist der DW-8000. Der macht (aber nur über Kopfhörer) "Mrrruuuuiks!" Finde ich jedesmal klasse. :mrgreen:

Was gibt's bei euch Schönes?
 
A
Anonymous
Guest
Pepe schrieb:
Wer von euch mag auch das Einschaltgeräusch von bestimmten Geräten?

Mein Liebling ist der DW-8000. Der macht (aber nur über Kopfhörer) "Mrrruuuuiks!" Finde ich jedesmal klasse. :mrgreen:

Was gibt's bei euch Schönes?

Das beste Einschaltgeräusch haben ja wohl alte Röhrenmonitore und alte Röhrenradios mit Federdrucktastereinschalter.

Dssbffwvvssssdhuuuoopp.iiihhhhhhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm....

Hab sowas aber nicht. Man betreibt ja kein Museum.
 
A
Anonymous
Guest
E Herd und Waschmaschine Marke Oma1972 haben aber auch ein gutes Einschaltgeräusch.
Auch alte standalone Trommelschleudern.
 
random
random
||||
Pepe schrieb:
Also, ich meinte ja schon Zeug, was bei euch im Heimstudio stehen könnte... :roll: ;-)
weiss ja nicht was für ein drumteil er hat, vielleicht hat er ja wirklich einen trommelschleuder im studio ;-)

memristor schrieb:
E Herd und Waschmaschine Marke Oma1972 haben aber auch ein gutes Einschaltgeräusch.
Auch alte standalone Trommelschleudern.
 
Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Das Netzteil meines Behringermixers macht beim Einschalten ein sonores "Fump!" - akustisch!
Wie das im Amp ankommt, hab ich noch nicht ausprobiert; ich häng an meinen Boxen/Kopfhörern/Ohren...

Schöne Grüße,
Bert
 
fanwander
fanwander
*****
Ich erschreck immer noch wenn ich den Eurostecker in das Schaltnetzteil eines Laptops einstecke, weil da in der Buchse ein gehöriger "Zonnggkk" zu hören ist.

Ansonsten finde ich das Geräusch cool, wenn ich das ganze Studio mit dem Hauptschalter ausschalte. Muss ich mal mit dem Zoom H2 aufnehmen.

Die EMX hat auch ein schönes Geräusch beim EInschalten gemacht (hab ich aber nimmer).

Und dann erinnere ich mich an das wohlige Geräusch beim Einschalten des Studios, in dem in den achtzigern gearbeitet hab. Das war so eine nette Abfolge von: Trafos des D&R 8000er ächzen(!) beim Einschaltstrom. Dann ein KlickZsumppFluck... von den Schutzrelais der drei Endstufen, und als Abschluß das elegante Rumgeklonkere von der Studer A827 24 Spur, die das Band vorsichtig wieder an die Tonköpfe ranfuhr. (Letztere ist eine tolle BandMaschine, die hat mit dem Strom aus einem Akkupack das Band notfalls abgebremst und vorsichtig von den Köpfen abgehoben, wenn man sie im laufenden Betrieb abschaltete oder der Strom ausfiel. Hätte ich gerne wieder. Dann müsst ich mir aber eine neue Freundin suchen...)
:floet:
 
Tonerzeuger
Tonerzeuger
Noerd
Der SE ATC-X macht beim Einschalten einen so aggressiven, scharfen Knacks - das sollte man keiner PA antun und schon gar nicht dem Ohr desjenigen, der vor der Box steht...

Und meine Toshiba 21-Zoll-Röhrenglotze macht beim Ausschalten eine Zufallsmelodie mit viel Portamento auf dem Kopfhörerausgang. Aber nur, wenn ich den mit dem Hifi-Amp verbinde. Das ist offenbar ein nicht definierter Betriebszustand, so dass die Kopfhörerendstufe ins Schwingen gerät.

Man könnte es auch TCO nennen: "Televsion Controlled Oscillator".
 
trans alp
trans alp
..
matrix1000 wurde ja schon genannt ... klingt auch beim ausschalten schön. federhall klingt auch immer gut und mein audiointerface (m-audio fasttrack pro) gibt nach einem heftigen einschaltknack ein ziemlich niedliches "klackern" von sich ... eine art rhytmus, immer gleich ...
 
Starkstrom
Starkstrom
|
Meine D-85 in Verbindung mit nem Memory-Boy und nem Monacor Phaser klingt auch nett beim Einschalten :wixx:

....natürlich auch danach..... :phat:
 
Pepe
Pepe
||
Rolltreppen sind auch gut, stimmt! Muss man mal samplen, oder? :D

Ich habe gestern erneut per PC und per Looper-Pedal versucht, den Startsound des DW-8000 einzufangen, der über Kopfhörer deutlich länger zu hören ist und auch etwas anders klingt. Ich kann es mir aufgrund mangelndem Elektronikwissen nicht erklären, aber es klingt nach wie vor über Kopfhörer unterschiedlich (also: Kopfhörer direkt am Headphones-Anschluss des DW-8000). Hat vielleicht mal wieder was mit Impedanzwerten zu tun, hm? :dunno:
 
Neonlove1980
Neonlove1980
.
Ensoniq Sampler :

Tack tack tack tack ....

Please insert System .....

Tack tack tack tack
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
Der PPG Wave 2 macht ein widerliches digitales "präääp" beim Einschalten -- was wohl ganz normal ist. Das Geräusch ist so eklig, daß ich erst den Wave anschalte und *dann* erst den Mixer.

Meine Farfisa Compact Orgel machte beim Ausschalten coole Geräusche, vor allem, wenn man einen Akkord oder Cluster spielte... so eine Art startendes UFO oder so.

Stephen
 
sternrekorder
sternrekorder
||
Mein Emax der allerersten Generation macht beim Ausschalten einen mörderischen Plopp. Ich vergess das immer und bekomm dann jedesmal einen Wahnsinnsschreck.
 
 


News

Oben