MFB Synth lite 2 versteckter 2. LFO ?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von dstroy, 4. Mai 2008.

  1. dstroy

    dstroy -

    In der Synth Database habe ich etwas von einem versteckten 2. LFO beim MFB Synth lite 2 gelesen.

    Zitat:
    LFOs können als Minihüllkurve genutzt werden, dazu ist der LFOs schnell (50Hz etwa), ringmodulator und für einen synthesizer dieser größe ist bemerkenswert, ext. eingang. zweiter versteckter LFO. versteckter subosc.

    https://www.sequencer.de/syns/mfb/SynthL ... iteII.html

    Im Manual steht nichts und finden tuh ich ihn auch nicht. Schon alles probiert. Moogulator hab ich auch schon angeschrieben aber er wusste in dem Moment auch grad nicht wie man den 2. LFO findet. Würde mcih freuen wenn das mit dem 2. LFO wirklich stimmt und jemand weiß wie man den benutzen kann. Hab den Synth schon fast 2 Jahre und habe schon immer gedacht das ein 2. LFO der Kiste gut tun würde.

    ich hoffe jemand kann helfen.

    beste Grüße
     
  2. ich hab den MFB Synth 2 und bei dem kann die "minihüllkurve", also einfach der LFO als One-Hit-Trigger via Shift + Hüllkurvenauswahlknopf aktiviert werden.

    Beim spielen einer Note, blinkt dann die jeweilige LFO-Lampe einmal auf und man sieht den verlauf.

    Ob es beim Synth Lite 2 genauso ist, kann ich dir leider nicht sagen, aber probier es einfach mal aus.
     
  3. Orphu

    Orphu -

    hm ... klingt interessant. Vlt. mal beim Herrn Fricke persönlich nachfragen ?!
     
  4. dstroy

    dstroy -

    Geht leider nicht so, wenn man shift/glide drückt und dann LFO Waveform startet man beim lite 2 das sequencer pattern Nr. 6 ;-)

    Trotzdem Danke


    ich dachte vieleicht weiß das hier jemand, wenns nicht so ist wäre das die beste Lösung.

    beste Grüße
     
  5. Steril

    Steril aktiviert

    Wenn Du LFO Waveform solange drückst, bis alle LEDs leuchten, hast Du eine Sägezahn-Wellenform, die nur einmal durchlaufen wird = Minihüllkurve, aber natürlich nicht sehr flexibel.

    Zweiten LFO kenn ich nur von den 1er Modellen. Hier gab es aber keinen direkten Zugriff auf den LFO, er ließ sich lediglich per Modulationsrad aktivieren.
     
  6. dstroy

    dstroy -

    Ist schon klar, steht ja auch auf dem synth drauf ;-) LFO -Oneshot- Minihüllkurve, aber es bleibt ja trotzdem nur der 1. LFO.
    Mir geht es ja um einen 2. LFO der versteckt sein soll, die Wellenformen des vorhandenen kenne ich sehr gut. Trotzdem Danke.

    Den Synth lite 1 hatte ich auch, da konnte man per Modulationsrad entweder auf das VCF ODER die VCO’s wirken.

    Mich wundert es nur weil Moogulator davon in der Synth database schreibt und keiner weiß was davon, geschweige denn wie man ihn aktivieren könnte.

    beste Grüße
     
  7. Steril

    Steril aktiviert

    Genau, aber das Modulationsrad wirkt ja nicht direkt auf den VCO, sondern es wird ein Vibrato erzeugt, soweit ich mich erinnere, oder!? Und für das Vibrato ist wohl der versteckte 2. LFO zuständig. Ist aber schon ne Weile her, dass ich die Teile hatte, vielleicht verwechsel ich das auch... :denk:
     
  8. dstroy

    dstroy -

    kann sein, weiß auch nicht mehr so genau. Aber in der Database steht ja eindeutig 2. versteckter LFO. Na wir dürfen gespannt sein, wenns keiner weiß muss ich wohl doch mal Herrn Fricke anrufen.
     
  9. XeroX

    XeroX -

    und,
    hat jemand den 2. versteckten LFO schon gefunden ?
     
  10. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Wirkt auf den VCF. Und da auf den "Contour"-Regler.
     

Diese Seite empfehlen