MFB Synth Pro

Crabman

|||||
Möglich,keine Ahnung.

Mir fällt grad auf,das Tuning von Osc 1 ist hier ebenfalls "verschoben".Linksanschalg ist minus 3 und Rechtsanschalg ist plus 5.Dachte erst,Poti ist falsch verbaut aber es ist die Potikappe,die nicht passt.Die Aussparung für den Schaft ist (im Gegensatz zu allen anderen) bei der Kappe seitenverkehrt,darum zeigt die Markierung halt irgendwo hin.

Ach,was ebenfalls ist:ja einige Parameter (ist mir zumindest beim Filter aufgefallen,da war wieder LFO 1 statt 2 eingestellt nach Recall) ,die man im Menü ändert,werden nicht korrekt gespeichert.Das ist ein Klops.Der grössere wie ich finde.

Ich werde mir dennoch zeitnah einen kaufen,habe keinen Zweifel,dass die gröbsten Dinger noch beseitigt werden und der Sound ist Bombe.
 
Zuletzt bearbeitet:

devilfish

alles kann, nix muss..
Ich werde das hier mit Spannung genauestens beobachten. Allerdings vorerst keinen kaufen - leider. Mein letztes MFB Gerät hat zwar auch fantastisch geklungen, mich jedoch mit seinen Bugs total abgenervt. Das ging dann soweit, das ich es verkauft habe. Nochmal brauch ich so eine Hassliebe nicht. Und da ich eh so wenig Zeit für mein Hobby habe, muss das Ding auch funktionieren und nicht nerven!
Bis dahin bleibt das Geld im Schrank liegen. Das Gerät wäre mein absoluter Favorit, von dem was aktuell so neu erhältlich ist.
 

ACA

||||
Ach,was ebenfalls ist:ja einige Parameter (ist mir zumindest beim Filter aufgefallen,da war wieder LFO 1 statt 2 eingestellt nach Recall) ,die man im Menü ändert,werden nicht korrekt gespeichert.Das ist ein Klops.Der grössere wie ich finde.
Bist du sicher das es nicht gespeichert wurde? Ich habe das ein paar post's vorher auch schon bemerkt, aber nur das es im Menu nicht korrekt angezeigt wird. Es stand wohl LFO1 im Menu bei dir, aber funktionell war LFO2 verhängt. Prüf das mal. Ich glaube die Parameter im Menu werden nicht mit den gespeicherten Werten angezeigt.

Ich finde den Synth klanglich, trotz manchmal ein wenig Noise im Signal, eigentlich super.

Ist schade das es MFB so verbockt.
 

Crabman

|||||
Bist du sicher das es nicht gespeichert wurde? Ich habe das ein paar post's vorher auch schon bemerkt, aber nur das es im Menu nicht korrekt angezeigt wird. Es stand wohl LFO1 im Menu bei dir, aber funktionell war LFO2 verhängt. Prüf das mal. Ich glaube die Parameter im Menu werden nicht mit den gespeicherten Werten angezeigt.
guter Tip,scheint so zu sein.Obwohl mir letztens so war als hätte ich nen gespeicherten Sound anders in Erinnerung gehabt.Kann mich aber auch getäuscht haben.
 

ACA

||||
Macht den Bug deswegen jedoch auch nicht besser.

Ich behalte meinen und hoffe das bis spätestens ende Jahr noch ein PAAR Updates kommen.
 
Das mit dem OSC3 ist nicht normal. Es kann sein, dass beim Autotune noch irgend eine Modulation stört. Am besten ist es Autotune von einem Preset zu starten, das keine Modulation enthält. Z.B. Bank 30 Preset 1.

Vielen Dank für die Hinweise. Es werden tatsächlich nicht alle Werte vom VCF und VCA aktualisiert. Hier ein Update, Ver 3.4, für die, die es ausprobieren möchten.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
So bin dem mfb synth pro owners club beigetreten. :agent:
... Mpk mini & novation sl mk2 per USB anschließen geht nicht. Also old fashioned way per midi Kabel angeschlossen.....Presets wählen ist etwas umständlich..
Konnte ihn nur kurz anspielen und was ich bisher gehört, hab hat mir gefallen:bussi:
 

Crabman

|||||
Der hat auch ne extra USB Buchse nur für den Anschluss eines Keyboards ;-)

eigentlich ganz cool,funktioniert hier aber auch nicht (mit Keystep und Nanokey getestet).

Ist aber wahrlich kein Dealbreaker für mich.
 

swissdoc

back on duty
Der hat auch ne extra USB Buchse nur für den Anschluss eines Keyboards
Jetzt wo Du es sagst. Hatte bei den Testern der bisherigen Reviews wohl auch nicht funktioniert. Ich wollte da mal das Blofeld Keyboard dranhängen oder den STVC. Vielleicht klappt es ja bei der Waldorf USB Implementation.
 

Crabman

|||||
Jetzt wo Du es sagst. Hatte bei den Testern der bisherigen Reviews wohl auch nicht funktioniert. Ich wollte da mal das Blofeld Keyboard dranhängen oder den STVC. Vielleicht klappt es ja bei der Waldorf USB Implementation.
Gearslutz.Sind die Release Notes zu FW 3.4

"USB / MIDI is a complex topic. Not all MIDI keyboards will work, e.g. the Keystep, which according to the instructions via USB is not intended as a MIDI keyboard. The following keyboards work:
M-Audio Oxygene 8, M-Audio Code49, EMO XBoard 49, Miditech Control37"

Zusätzlich gehen wohl auch Novation Launchkey mini und Arturia Minilab Mk2.

Ok,Keystep geht also offiziell nicht aber Nanokey?Wobei mein Leihgerät hier nichtmal den Status"Vorseriengerät" hat sondern wohl noch unter Prototyp fällt.Meine Angaben sind also mit Vorsicht zu geniessen! Freue mich jedenfalls immer noch drauf bald einen eigenen zu haben :nihao:
 
Update hat geklappt, danke. Bin jetzt auf 3.4.
Hab gestern wieder etwas Zeit mit ihm verbracht und vom Sound her gefällt er mit gut.

Werd ihn wohl behalten müssen:banane:
 
Hi Leuts! Bei mir ist grad einer angekommen (Versandrückläufer MS), und ich komm mir wie ein totaler Noob vor, denn ich krieg keinen Ton raus... FW ist 3.4 und die voice LEDs leuchten auf beim Anspielen per DIN MIDI, aber weder aus dem Main Out, noch Kopfhörer out kommt was. Das eingebaute Scope zeigt auch nix an. Beim main out hab ich TS und TRS probiert. Sonst sieht alles ganz normal aus - Parameterwerte ändern sich - manual mode lässt sich aktivieren, aber weder dort noch bei den Presets kimmt a Ton.

Vielleicht übersehe ich was? (*Hoffnung hab* :)
 

lowcust

||||
Hi Leuts! Bei mir ist grad einer angekommen (Versandrückläufer MS), und ich komm mir wie ein totaler Noob vor, denn ich krieg keinen Ton raus... FW ist 3.4 und die voice LEDs leuchten auf beim Anspielen per DIN MIDI, aber weder aus dem Main Out, noch Kopfhörer out kommt was. Das eingebaute Scope zeigt auch nix an. Beim main out hab ich TS und TRS probiert. Sonst sieht alles ganz normal aus - Parameterwerte ändern sich - manual mode lässt sich aktivieren, aber weder dort noch bei den Presets kimmt a Ton.

Vielleicht übersehe ich was? (*Hoffnung hab* :)
"Local on" bei denn Midi Einstellungen vielleicht, hab zwar keinen ist aber ein klassischer Userfehler.
Kommt und nicht Kimmt, reiß dich mal zusammen Tiroler. ;-)
 
(@lowcust, ha, i will lei nitta bei som graffel & danke, aber midiseitig war alles in Ordnung)

puh, schad, aber ging grad zurück - verschiedene Setups durchprobiert, FW und Presets neu drauf ohne Erfolg; ist das erste Neugerät in 20 Jahren (von nem abgerauchten Sunsyn abgesehen), dem ich keinen Ton entlocken konnte - Montagsteil vielleicht, und hoffentlich klappts beim nächsten Anlauf besser - Formfaktor und Sounddemos sind schon sehr fein
 

xtortion

|||||
Ziemlich viele B-Stocks, bei Thomann ist auch grade wieder einer. Die Leute denken der wäre defekt oder ein Montags-Gerät aber die sind wirklich so verbuggt. Ich hatte zumindest jetzt 3 Stück unter den Händen die so hätten eigentlich nicht in den Verkauf gelangen dürfen. Komischerweise war das beim Dominion 1 ganz anders.
 
Ich bin mit v3.4 unterwegs, hab jetzt erstmal keine groben Schnitzer entdeckt.
Vom Sound her, unterscheidet er sich schon deutlich vom dsi pro 8.
Hab innerhalb von Reason mal 8 cc Parameter gleichzeitig automatisiert ohne Probleme.
 

devilfish

alles kann, nix muss..
Man ich würde den ja so gern kaufen, was ich hier allerdings lese lässt mich weiterhin abwarten.. echt schade..
 

maak

||||||||||
Ich guck mir das Teil in 1 Jahr noch mal an... das letzte user Video auf yt ist schon wieder 4 Wochen alt auch kein gutes Zeichen....
 

Crabman

|||||
Bug in V3.5:

Habe einen INIT sound erstellt bei dem Env 1 Filter 1 steuert,Env 2 Filter 2 und Env 3 den VCA.Schalte ich eine der Hüllkurven in den Loop Modus wird für den VCA automatisch wieder Env1 zugewiesen.
 

Crabman

|||||
einen bug mit nicht frei laufenden LFOs (wenn sie eigentlich sollten) wurde in 3.6 beseitigt.

Aktuell syncen sie dafür nicht zum Tempo (weder intern noch extern),keine Ahnung ob das früher ging oder immer schon so war.
 

Crabman

|||||
Wäre ja nicht das erste mal,dass ein Bugfix irgendwas anderes kaputt macht. ;-) Also generell,nicht MFB bezogen.

Mich wunderte nur,dass ich vorher nie was drüber las.Mir isses nicht so wichtig aber viele Leute wobbeln doch so gern heutzutage.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben