MFB Synth Pro

Rolo
Rolo
||||||||||||
EDIT: Gerade einen Aha-Moment gehabt: Ich habe mich von dem Bildschirm iritieren lassen. Dreht man "tune", zeigt der Bildschirm ja den aktuellen Wert an. Was ich vorher nicht begriffen hatte: nur weil da z.B. 0 steht heißt das nicht, dass der Oscc bis zur 1 bzw. -1 genau da stehen bleibt. Der Regler selbst hat fine-tuning. Die Lösung des Problems ist also einfach: Initi-Patch mit korrekt eingestelltem 0-Tunning für alle Osc speichern.
Ah...sehr interessant. Ein wichtiger Punkt den ich eben beim stöbern im Tröt gefunden habe. Das war mir auch neu. Sowas hätten die aber auch gerne mal im Manual dazuschreiben können :cool:
Aber ich sag mal Mfb verzeihe ich fast alles. Die sind einfach Super. Ich liebe den Synth pro wirklich sehr.
 
nox70
nox70
Nur noch (1) verfügbar.
Man hört natürlich den "Brass"-Charakter beim REV2. Mir gefiel allerdings der Filzer nicht so. Den MFB finde ich nicht schlecht, sofern der mal stabil sein wird...
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Ich dachte heute daß meiner was mit der Hüllkurve hat bis ich merkte daß es für die Filterhüllkurve den Mod Vcf gibt :)
Ich habe bis jetzt nie die Filterhüllkurve zusätzlich noch von einem Lfo modulieren lassen. Naja, beim Rev2 geht's ja auch. Da kann
man allerdings wählen ob man attack oder decay mit dem Lfo "stimmulieren" möchte. :cool:
 
reznor
reznor
||||
Zwischen P6 und Rev2 gibts klanglich kaum einen Unterschied. Beim Erscheinen von P6 und OB6 war ich kurz davor mir einen der beiden zu Kaufen. Meine Wahl fiel nach längeren testereien
eindeutig auf den P6. Nicht daß der Oberheimsound schlecht wäre, aber er war mir zu prägnant. Der Prophetsound ist neutraler, aber sehr edel. Das gilt auch für den Rev 2. Und ja, er klingt absolut vintage,
wenn man das drauf hat sich was dementsprechendes zurechtzuschrauben. Wem das schon zuviel ist, der verkauft gleich wieder wie so viele es hier ständig tun ,weil sie alle eine Modlandefähre incl. Kaffemaschine erwarten ;-)
aber macht mal wie ihr denkt. Auf meinen Prophet Rev2 lass ich nichts kommen wie ihr seht obwohl ich nun auch den Mfb Synth pro ziemlich gut kenne. Für mich ein Sagenhaftes Duo im Verbund.
Ich auch nicht. Da sind wir uns einig rev2 ist großartig.
Es gibt diese starsky carr videos und wenn man das so sieht, dann klingt der rev wie der prophet 6 und der klingt wie der p5.
Das sehe ich gar nicht so.
Diese vcm patches oder wie die heißen hab ich noch nicht ausprobiet, aber auch so ziehe ich den rev dem p6 jederzeit vor.
Normal finde ich den rev nicht sooo vintage.
Der bringt mir schon sehr gut diesen 80er dco sound, aber das kann ein juno oder matrix 1000 besser finde ich. Aber durch slope tummelt der sich auch in vco gefilde. Aber das können andere auch besser. Bisschen slope klingt da sehr gut.
Der rev klingt für mich weder nach vco vintage oder richtig dco vintage, sondern irgendwo dazwischen. Er steht nämlich auch für sich selbst und deswegen bin ich seit dem p08 fan von dem synth.
Der p6 soll ja diesen vco vintagesynth konkurrenz machen und da hat er mir gar nicht so gefallen. Irgendwie nmag ich den nicht.
Der p5 und ob6 habem mich aber überzeugt.


Ich kann nur gutes über mfb sagen. Hatte noch nie probleme mit den produkten. Der spaceregler meines microzwerg ist nach 10 jahren etwas dekalibriert, aber ansonsten funktioniert der wie am ersten tag. Toller synth.
Den dominion x hatte ich mal, genauso wie kraftzwerg und 522. tolle symthesizer. Den kraftzwerg mochte ich vom sound nicht so.
Dominion 1 auch schon länger ausprobiert. Großes kino vom sound. Die haben auch so nen signature sound.
Ich weiß nicht ob das immer noch so ist, aber als ich noch in berlin gelebt habe konnte ich direkt bei mfb anrufen und hab auch öfters mit manfred selbst gesprochen. Und ich yapaac hat mich zu sich nachhause eingeladen und meinen dominion KOSTENLOS gelötet.

Ich hoffe die bekommen mal die Anerkennung die sie verdienen, auch wenn jetzt der pro synth buggy ist. Sowas passiert auch dave smith
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Ich hoffe die bekommen mal die Anerkennung die sie verdienen, auch wenn jetzt der pro synth buggy ist. Sowas passiert auch dave smith
ich schätze mal das waren die ersten OS Versionen. Ich sehe mal wieder wie sehr sich warten lohnt. Und ich habe gerade nochmal
Glück gehabt und einen bekommen. Kann natürlich sein daß nochmal Nachschub kommt. Ich würde es allen wünschen die noch einen
haben wollen.
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Ist doch klar, wenn er schwarz ist, macht er den sound dunkler...
Er meinte Filter ;-) Ich habe gelesen daß beim Rev2 das Filter mit SSM Chips funktioniert. Hat der
Polysix nicht auch ein SSM Filter? Kann doch nicht schlecht sein. Also ich finde es wirklich o.k. :dunno:
Außerdem hat man ja eigentlich 2 Filter beim Rev2. 4Pole und das andere :dunno:
Oh jetzt driften wir total ab :cool: Aber die Synthpro Leute sind gerade nicht da :mrgreen:
 
reznor
reznor
||||
Er meinte Filter ;-) Ich habe gelesen daß beim Rev2 das Filter mit SSM Chips funktioniert. Hat der
Polysix nicht auch ein SSM Filter? Kann doch nicht schlecht sein. Also ich finde es wirklich o.k. :dunno:
Außerdem hat man ja eigentlich 2 Filter beim Rev2. 4Pole und das andere :dunno:
Oh jetzt driften wir total ab :cool: Aber die Synthpro Leute sind gerade nicht da :mrgreen:
Soviel ich weiß ist das im rev2 eine cem kopie.
Mag das filter sehr gerne mit resonanz.
Ich war gestern in einem vergleichsvideo doch erstaunt wie viel besser die reva vom microwave klingt. Sind beides cem chips.....
Jetzt müssen wir die kurve bekommen.

Weiter gehts mit synth pro.

Ja, weiß ich doch das er filter meinte.
Wir haben in der schule immer zum filzstift filzer gesagt.
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
So wie es aussieht sind die ganzen Synth pro fans schon weitergezogen zum nächsten synth.:harhar:
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Ich habe gelesen daß beim Rev2 das Filter mit SSM Chips funktioniert.
Dave Smith hat im Rev2 das klassische Curtis Filter drinnen. Seit dem Evolver ist es immer das gleiche und basiert auf dem Filter im Matrix 1000 und dem vom Marion Pro-Synth. Es kann 4-Pol oder 2-Pol. Im Synth Pro ist das neue SSI2144 Filter von Dave Rossum drinnen, welches auf dem alten SSM 2044 basiert. Im Microwave Rev A ist wieder ein andere Curtis Filter drinnen, das etwas knalliger daherkommt als das im Rev B, aber auch hier wieder Curtis.
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Gut daß ich nochmal geguckt habe. Das freut mich. Curtis mag ich. Matrix1000 auch. Jetzt kann ich besser schlafen.
und weiß das mit dem Rev2 Filter alles in Ordnung ist. Danke @swissdoc und gute Nacht :)
...obwohl Polysixfilter wäre auch o.k. gewesen.
Ich hab hier im Forum schon öfter mal gehört daß Leute das Rev2 Filter nicht mögen und wunderte mich. Klar ist es jedem sein Recht etwas
nicht zu mögen, aber man wundert sich dann ja doch ob man selbst verkorkst ist oder die anderen. Aber naja...jeder Jeck ist anders.

:zzz:
 
Crabman
Crabman
|||||||||
Curtis (in Poly) war irgendwie noch nie so meins,beim Bro 1 werde ich aber ne Ausnahme machen.Der nächste auf meiner Liste und der Sound gefällt mir ausgesprochen gut.
 
reznor
reznor
||||
Gut daß ich nochmal geguckt habe. Das freut mich. Curtis mag ich. Matrix1000 auch. Jetzt kann ich besser schlafen.
und weiß das mit dem Rev2 Filter alles in Ordnung ist. Danke @swissdoc und gute Nacht :)
...obwohl Polysixfilter wäre auch o.k. gewesen.
Ich hab hier im Forum schon öfter mal gehört daß Leute das Rev2 Filter nicht mögen und wunderte mich. Klar ist es jedem sein Recht etwas
nicht zu mögen, aber man wundert sich dann ja doch ob man selbst verkorkst ist oder die anderen. Aber naja...jeder Jeck ist anders.

:zzz:
Nein, nein, nein.... Würde mich nicht wundern wenn leute die dieses filter nicht mögen gerne kinder essen.
 
reznor
reznor
||||
Was ist bei mfb los?
Wirklich nur noch tanzbär 2 lieferbar.
Kein dom 1. kein synth pro. Kein nichts.
Wäre sehr schade wenn die firma kaputt gehen würde.

Danke merkel!
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Was ist bei mfb los?
Wirklich nur noch tanzbär 2 lieferbar.
Kein dom 1. kein synth pro. Kein nichts.
Wie ich schon sagte. Wenn der MFB Zug mal abgefahren ist, dann kommt der meißt nicht wieder. Die guten Leute werden
sich auf neue Projekte konzentrieren. Das ist nunmal kein Konzern der die Produkte über Jahre in Massen raushaut.
Das sind schon sehr besondere Produkte.


Ich bin sicher daß Mfb nicht kaputt gehen wird. Und wenn doch dann ist bestimmt nicht die Frau Merkel daran schuld :cool:




beim Bro 1 werde ich aber ne Ausnahme machen.Der nächste auf meiner Liste und der Sound gefällt mir ausgesprochen gut.
Moinmoin :cool:
Hast du dir nicht erst vor kurzem einen OB6 gekauft? Da hast du doch erstmal genug zu tun. Glückwunsch übrigens.
Der würde mir jetzt noch fehlen, dann hätte ich polymässig wirklich den Himmel auf Erden. Ich muß sagen in meinen
nun 30 Jahren seit ich Musik mache (Anfangs nur mit einer Yamaha Workstation und vor den 30 Jahren sogar auch schon mit
Amiga und noch weiter vorher mit C64) habe ich noch niemals Polyphonen Oberheimsound gehabt...obwohl doch! Den Matrix 1000
hatte ich mal Ende der 90er Jahre. Da ich aber gerne selber Sounds schraube verkaufte ich den wieder. Ich wußte damals nicht daß
man den auch mit einem Programmer verbinden kann. Der typische Oberheim Filtersound ist natürlich ne geile Sache. Ich hab ihn
zumindest Monophon. Habe nämlich das Döpfer A-106-5 Filter in meinem Modularrack. In Oberheim weiß wie es sich gehört. Zudem noch
das A-106-6 XPanderfilter welches dem Oberheim Expander- und dem Matrix 12 Filter nachempfunden wurde. Das reicht mir soweit.
Bin so gut angedeckt jetzt polyphon daß ich nicht meckern will und darf. Hab mir kürzlich nämlich das sogenannte Model 84 von Softube zugelegt
welches den Juno 106 Sound perfekt emuliert. Hab jetzt richtig zu tun und denke jetzt erstmal lange Zeit nicht mehr an andere Poly's.
Werde mich wieder auf meine Projekte konzentrieren. Abgespeckt habe ich auch. War nicht leicht, aber im Zuge zum Kauf des Synth Pro habe ich
mich von meiner Bassstation 1 getrennt. Die 2er behalte ich natürlich, denn die kann ich immer mal gebrauchen für Funkysound. Die AT
Tastatur ist dafür absolut nützlich.
Also viel Spaß noch. Ich bin hier durch :cool:

41153079gw.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Crabman
Crabman
|||||||||
Moin moin,ja habe ich und danke :nihao:

Naja,der Bro 1 liegt preislich ja fast in der "liegt an der Supermarktkasse und nimmt man halt mal mit" Liga :) Ausserdem verkaufe ich meinen Korg Odyssey und es muss dann monophoner Ersatz für Bässe her.


Nein, nein, nein.... Würde mich nicht wundern wenn leute die dieses filter nicht mögen gerne kinder essen.

Ich erhöhe um: ich kann auch das Ladder Filter nicht mehr hören.Ich hatte kurz den Behringer Model D ins Auge gefasst aber nach ein paar Demos schnell gemerkt: ich sterbe vor Langeweile wenn ich mir noch mehr (Mini)Moog Demos gebe.

Ich esse somit nicht nur kleine Babys sondern verspeise Ihre Mütter gleich dazu :mrgreen:


okay,sorry für OT.Ich höre hier jetzt auch auf.
 
nox70
nox70
Nur noch (1) verfügbar.
Beim Dominion 1 habe ich weniger OS bedingte Probleme wahrgenommen. Auch eine kleine Firma ist m. E. in der Pflicht ein ausgereiftes Gerät abzuliefern. Am Anfang ruckelt es, akzeptabel. Keine Weiterentwicklung, schade aber auch akzeptabel aber das Instrument ist dann so wie es ist. Aber unfertig wäre für mich ein No-Go.
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Ich erhöhe um: ich kann auch das Ladder Filter nicht mehr hören.Ich hatte kurz den Behringer Model D ins Auge gefasst aber nach ein paar Demos schnell gemerkt: ich sterbe vor Langeweile wenn ich mir noch mehr (Mini)Moog Demos gebe.
Du bist wirklich zu bedauern :sad:
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben