Micro Modular/Tg33 Editor parallel zu Ableton Live (PC) ?!

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Audiohead, 17. Juni 2006.

  1. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    ...ist es irgendwie möglich beides parallel zu nutzen...also ableton live

    laufen zu lassen, und gleichzeit einen der beiden editoren zu benutzen?

    (mit einem *miditool* evtl.?)

    hab hier nen`midex 8 am start..

    gruß,
    audiohead
     
  2. HPL

    HPL Tach

    kann dir zu deinem midi interface nix genaues sagen. ich hab ein midisport und das ist multiclient fähig. dh. es können mehrere programme gleichzeitig auf die schnittstelle zugreifen. wenn das midex das auch kann ist es kein problem. probier es aber am besten einfach mal aus.
     
  3. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    ..hört sich so an als wenn das also grundsätzlich möglich wär..

    fein..danke ersteinmal.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, abgesehen davon das es aufm mac in jedem falle klappt, sollte das auf dem pc auch klappen (das ist kein grund, der rest ist im wort multiclientfähig zu suchen)..
     
  5. blaubär

    blaubär Tach

    Du mußt die Midi Ein- und Ausgänge, die von den Editoren benutzt werden in Ableton deaktivieren. Das ist natürlich bei einem TG33 Editor schwierig, weil der TG33 nur ein Midi-Pärchen hat.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    das muss man normalerweise nicht, denn normalerweise sind alle progs multiclientfähig.

    es muss und sollte so klappen. ohne deaktivierung.. musste das zumindest selber nie tun..
     
  7. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    ok...tg 33 hab ich ja bald hier..werde das dann ausprobieren.

    schön das es schonmal grundsätzlich möglich is`...wär ja schade sonst.

    thx`
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Das kannst du jetzt schon testen, ganz unabhaengig davon ob der Synth angeschlossen ist oder nicht, wird sich die Editor-Software bei einem nicht Multi-Client faehigem MIDI-Interface beschweren, wenn es auf einen MIDI-Port zugreifen soll, der bereits von einem anderem Programm belegt ist ...
     
  9. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    ---


    ahaaaaaa

    OK

    das werde ich machen!

    thanxx`
     

Diese Seite empfehlen