Midishuffle-box

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 18. November 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Such ne midishufflebox um sie vor meine bassline zu schalten , habt ihr empfehlungen ? .. Generieren die den klassischen 909 shuffle ?
     
  2. http://www.frequencyresponse.ch/?p=shufflebox

    Mit Einstartfunktion und Wandlung DIN-Sync<->MIDI-Clock in beiden Richtungen(!!!)
    100% empfehlenswert. Ich hab inzwischen zwei Stück, und hol mir demnächst noch mehr.

    Die 909 shufflet (shuffelt?) nur intern aber nicht den Clock, den sie ausgibt.

    Florian
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ziemlich cool . Auch mit der start-stop funktion ...

    Ich meinte mit dem 909 shuffle ob die zb. Bei 65% im sync mit ner electribe mx oder miami (beide haben wohl den 909 shuffle , mpc verhaelt sich anders) ist .. Kannst du mir das bei gelegenheit mal ausprobieren ? Obwohl , wuerde eigentlich keinen sinn machen , die schreiben ja auf ihrer seite von den roland teilen

    Btw. Hast du den preis auf dem schirm ? Hab da nichts gefunden

    Merci auf minga obe
     
  4. tom f

    tom f Moderator

    soweit ich weiss ist das schweizer zeugs ausverkauft und der accenter aus wien hat sich aus dem business zurückgezogen (das weiss ich fix)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Fackshit.bungabunga, wo bekommst ich jetzt sowas her ... Irgendwelche ideen? .. Hab gerade nur smartphone, da is googeln eher muesli ..
     
  6. Flasch: Ich hab erst vor kurzem mit Kaspar von frequency-response gemailt, und fünf von seinen Chips bestellt (ich will die in andere HW reinbauen). Die Kits selbst gibts aber auch. Kaspar hatte nur (vorletztes Jahr) während seine Diplomarbeit mal Pause gemacht.

    Florian

    Edit:
    Leute, die solche Hobbies haben,...
    [​IMG]
    ...sollten auch manchmal Pause machen dürfen ;-)
     
  7. tom f

    tom f Moderator


    ..boah - das ist solange aus dasss ich mit ihm gemailt habe ??? und ich dachte das war vor nem jalben jahr :selfhammer:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab auch gerade die preise gechekt , 40€ sind cool wie ich finde

    @florian: sag , ist das loeten arg arbeit ? Waer mein erstes "projekt" allein
     
  9. Nee, ist ziemlich easy. Schwieriger ist es das Gehäuse dafür zu basteln, wenn Du alles wie im Kit benutzt.
     
  10. Gehäuse muss man sich bei Conrad kaufen ,wenn einer das diy -kit bekommen sollte.
    Das ding ist in 15 min zusammen gelötet und Einsatz bereit. :supi:
    damit kannst fast alle TR's Und TB's shufflen. auch xoxbox und acidlab produckte

    bei der TR-909 gehts nicht ....weder midi oder über din sync zu shufflen

    909 stürzt ab und oder ruckelt. ( schon ausprobiert bei einem musik kollegen )


    Wenn ihr 2 Geräte gleichzeitig Shufflen wollt ,hollt euch das Kabel hier bei Schneidersladen

    http://www.schneidersladen.de/kenton-di ... pelstecker
    ich benutze das Kabel für meine tr-606 und tr-808.. Geht aber auch wenn ihr 2 Geräte habt die nur midi haben so wie die Electribes von KORG z.b. .


    Passendes Gehäuse für die Platiene bzw Diy Kit.
    http://www.conrad.de/ce/de/product/5205 ... Detail=005

    müsst nur etwas von der Rückwand raus sägen für die midi buchsen und stromanschluss und löcher für start /stop Knopf und Poti rein Bohren ( led habe ich weg gelassen) 2 kleine Holz teile ein geklebt damit man die Platiene befestigen kann . fetig ists


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  11. Naja, meine optischen Ansprüche an ein Gehäuse sind wohl etwas größer. ;-)
     
  12. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ich haette hier uebrigens noch so ein kit in fertig aufgebaut und voll funktionistuechtig rumliegen und wuerde es ggf. an interessierte abgeben. ist aber kein noch so schoenes gehaeuse drumherum. :) da koennte der kaeufer dann noch seine bastelwut dran austoben. bei interesse einfach pn.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    das war schon noch bis mindestens Ende 2010 als er an seiner Arbeit dran war. Genau vor einem Jahr war ich mit ihm in Kontakt, weiss ich, weil ich da meine 909 live eingesetzt habe und schlussenlich einen Mungo gekauft habe.

    So nebenbei, die 909 hat einen 16tel Shuffle, jede zweite 16tel wird verspätet gespielt. Alle andern Noten sind straight.
     
  14. nicht zu vergessen die 909 hat 5 shuffle schritte . miami nur 4 genauso wie die 707/727 . ;-)
     

  15. Egal obs wie Jugend forscht aussieht..hauptsache es tut seinen zweck im studio . ich hätte ja auch gern ein metal Gehäuse so ist es nicht.
    Aber zu not wäre das Gehäuse hier die Lösung .
    und wer so ein diy kit hat ...kann es so wie es auf meinen Bildern ist nachbauen :supi:
     
  16. youkon

    youkon aktiviert

    midipal von mutable instruments schuffelt glaub auch.
    bisher nur kits, ab ca februar nächstes jahr auch fertig aufgebaute



    sehr lohnenswert
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wollte mir eigentlich eine Shuffle-box zulegen, um meine Casio RZ-1 zu shuffeln...

    Aber ich glaube ich mach hier einen gedanklichen fehler: Ich möchte natürlich den internen sequenzer benutzen und dann geht das wahrscheinlich nicht, oder!?
    Oder hat da jemand eine andere info?

    Danke!
     
  18. CO2

    CO2 eingearbeitet

    das ist ja gerade der witz an der sache, das du den internen sequenzer geshuffelt abspielen kannst.... solange das ganze über din-sync oder midiclock läuft.
     
  19. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    evtl weißt du das schon: Kleiner Nachteil des RZ-1 gegenüber 808/909/606/707 usw.: man kann im Patternbetrieb nicht „on the fly" auf ein anderes Pattern umschalten. Sehr schade. Man muss also einen Song anlegen und die Pattern verketten, loopen oder programmieren!

    aber die shufflebox funtzt bei nutzung von den internen sequencern aller drummachines und/oder auch bei der übertragung von mididaten vom rechner zur soundengine. die shufflebox geht immer..........cooles teil.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, danke für den hinweis - ich weiss - im recordmodus kann ich aber live spielen --- nur ich muss noch versuchen das metronom auszustellen - dann ginge das für meine bedürfnisse.

    ....
    " solange das ganze über din-sync oder midiclock läuft."
    Was heißt en das?

    Also zu meinem verständnis: Wenn ich nur die Casio habe und die shuffle box!!! - das geht, ja!?
    Wie ist das denn verbunden? : Casio MIdi-Out -> Midi IN shuffle Box -> Midi OUt Shuffle Box -> Midi In Casio!
    (Eine andere möglickeit gabe es nicht)
    Right? Ich kanns kaum glauben :)

    ps: Übrignes kommt man wohl schlecht an diese heran - eine email an den hersteller hat noch nix gebracht....
     
  21. CO2

    CO2 eingearbeitet

    nagel mich nicht drauf fest, aber das geht nicht, denke ich. du musst den drummie "von außen" syncen.....
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    genau, so geht das nicht, die clock muss von woanders her kommen.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    OK, habe ich mir schon gedacht.

    Also wenn die Clock von Ableton kommt, dann geht das!?

    Ok, verstanden.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    yep, musst nur noch hoffen das diese clock auch tight ist. sonst macht es keinen spass mit drums aus verschiedenen quellen!
     
  25. Reiman

    Reiman -

    Danke für diesen Thread !!!
    Super Idee/Ratschlag !!!

    Bis denne
    Fred
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dank kauf ich mir halt noch einen "Clockverenger" :) (kleiner scherz meinerseits....)
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    der "clockverenger" heisst sync lock von innerlock systems... ;-)
    oder das von snd, ist allerdings viel teurer.

    kannst ja nochmals bescheid geben, falls das ein thema für dich wird!
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hoffe nicht ;-)
     

Diese Seite empfehlen