Minimoog Voyager Old School

Feinstrom
Feinstrom
|||||||||||
Danke für die Erklärung!
Da hat mich mein Gehör wohl doch nicht getäuscht.

Dann muss der OS also nicht zum Techniker, und der Phatty bleibt hier!

Schöne Grüße,
Bert
 
Nordlicht
Nordlicht
......
Hallo zusammen,

ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Old School, der in einem optisch und funktional einwandfreiem Zustand daherkommt :)

Leider hat sich beim Transport (trotz Flightcase) eine Taste nach oben "verschoben" (s. Foto). Die Taste geht einwandfrei, und die Tastatur war vor dem Transport definitiv i.O.
Ich vermute, dass es sich nur ein rein mechanisches Problem handelt, aber dazu müsste ich erst einmal an die Tastatur rankommen, um das zu prüfen.

Wie komme ich denn am einfachsten/schnellsten an die Tasten ran? Von der Unterseite her?
Bin für jeden Tipp dankbar!
 

Anhänge

  • 20151111_160625987_iOS.jpg
    20151111_160625987_iOS.jpg
    853,7 KB · Aufrufe: 193
Nordlicht
Nordlicht
......
Nur als Rückmeldung: Bin problemlos von unten an die Tastatur gekommen. An der fraglichen Taste ist ein kleiner Kunststoffsteg gebrochen (s. Foto). Habe mich jetzt provisorisch beholfen, und würde mich nach einer neuen Taste umschauen.

A propos: Hat zufällig jemand eine Voyager-Taste "übrig" ;-) Ich bräuchte ein "G"...
 

Anhänge

  • P1020151 [Desktop Auflösung].JPG
    P1020151 [Desktop Auflösung].JPG
    164,2 KB · Aufrufe: 154
snowcrash
snowcrash
||
Schreib Moog an, bzw emc, den dt. Vertrieb. Ich glaub die OS Tastatur ist eh Fatar. Sollte sich problemlos beschaffen lassen... .http://www.emc-de.com

Gratulation übrigens zum besten monophonen, analogen Synthesizer der Welt.
 
Nordlicht
Nordlicht
......
snowcrash schrieb:
Schreib Moog an, bzw emc, den dt. Vertrieb. Ich glaub die OS Tastatur ist eh Fatar. Sollte sich problemlos beschaffen lassen... .http://www.emc-de.com

Gratulation übrigens zum besten monophonen, analogen Synthesizer der Welt.

Danke für die Rückmeldung, ich werde emc wegen der Taste anschreiben.

Und nochmals danke für die Glückwünsche :) Ist wirklich (m)ein Traumgerät, gerade weil es so puristisch ist und ohne Umwege zum Schrauben einlädt.
Ich hatte mal einen "normalen" Voyager zum Testen - da kamen mir Hardware und Software/Bedienung wie zwei getrennte Welten vor, irgendwie (subjektiv für mich) nicht zusammenpassend.
Jetzt mit dem OS ist alles genau richtig :)
 
ringmodifier
ringmodifier
|||||
willkommen im erlauchten kreis der OS Besitzer....


sie sind einer von etwas mehr als 500 Besitzern...

ich liebe meinen OS ebenfalls....
 
Nordlicht
Nordlicht
......
ringmodifier schrieb:
willkommen im erlauchten kreis der OS Besitzer....

Danke! Den OS gebe ich wohl so schnell nicht mehr her :)

Habe übrigens einen "Schnellvergleich" mit meinem Little Phatty gemacht und war erstaunt, wie ähnlich Grundsound und Filter der beiden Geräte klingen. Dies hat nochmals auch rückwirkend meinen Entschluss bestätigt, mir eben keinen Sub 37 zu kaufen, da ich mit dessen Sound sprichwörtlich nie warm geworden bin.
 
snowcrash
snowcrash
||
ringmodifier schrieb:
sie sind einer von etwas mehr als 500 Besitzern.
Es sind afaik schon eher 1200, es gab ja nochmal eine Auflage, trotzdem erstaunlich, wie wenig Resonanz dieses Instrument bekommen hatte, dabei ist die Reduktion ja ein Feature, keine Sparmassnahme...
 
ringmodifier
ringmodifier
|||||
snowcrash schrieb:
ringmodifier schrieb:
sie sind einer von etwas mehr als 500 Besitzern.
Es sind afaik schon eher 1200, es gab ja nochmal eine Auflage, trotzdem erstaunlich, wie wenig Resonanz dieses Instrument bekommen hatte, dabei ist die Reduktion ja ein Feature, keine Sparmassnahme...



waaas :-x Frechheit....wenn man Moog nicht glauben schenken kann wen dann?!? :lol:

hier sind wir dann wohl wieder beim Thema künstliche Verknappung...damit man noch einmal Kaufanreize gibt....trotzdem egal...er ist und bleibt my favorite...Sound und designwunder....
 
Nordlicht
Nordlicht
......
Im Moog Forum wurden OS Seriennummern "gesammelt". Die höchste Nummer ist dort 820...
 
 


News

Oben