Modul Wahl 2020 - Beste Module Top5 Voting (bis 7.1.2021)

Moogulator

Moogulator

Admin
Moin, ich möchte für Module eine Best Of 2020 Sammlung machen und weil das nicht so einfach mit einer Liste geht, machen wir das hier mit Votings,
du kannst ein Modul nennen und die Leute können es hoch und runter voten.

Aber - gleichzeitig kannst du für dich die wichtigsten nennen.
Ich würde hier primär Module von 2020 gelten lassen aber notfalls auch Sachen die in letzter Zeit rauskamen, idealerweise sind sie aber dieses Jahr veröffentlich worden.

Rechts findet ihr die VOTING-Pfeile

WAS IST SOOPER?
DAS Modul ist unfassbar hilfreich, innovativ und klingt auch noch super
und wurde 2020 released.


1 MODUL PRO POSTING!

- es sollte also nur ins Voting wenn das alles stimmt, ein sehr gutes aber altmodisches Modul kann da auch gewinnen, weil der Sound alles schlägt! Ich habe lange Eurorack nicht gut genug gefunden, weil meine Roland und Moog Module einfach nicht erreicht wurden - in nichts. Aber sowas ist heute Bildschirmfoto 2020-12-28 um 13.31.34.jpganders. Du musst das Modul gut kennen, bitte nicht ins Blaue.


1. Ich finde Droid von M.Kettner hochspannend. Eine Art Superbrain was LFOs, BEwegungen und Co macht und modular aus Controller und Rechenmodulen besteht

2. Den VCO2 mit Röhre von Erica finde ich sehr bemerkenwert druckvoll - nicht für jeden perfekt, braucht viel Strom, ist aber einfach klanglich ein Monster - hier noch 5 andere https://www.gearnews.de/top-5-die-interessantesten-oszillator-module-fuers-eurorack-modular-system/ da hab ich das Droid auch reingeMoogelt.

3 Hier ein paar Filter Module, die ich erwähnenswert finde als eine Top 5 https://www.gearnews.de/top-5-filter-module-die-besten-aktuellen-vcfs/
Da spreche ich mich zB für das Worng Filter Parallax aus, was ich konzeptionell gut finde und klanglich eben auch, ebenfalls schön klingt das Xaoc Belgrad - deshalb stell ich die mal als Kandidaten vor für diese Wahl.

4. Noise Engineering verdient einen Platz, ich wette auch Mutable, zumindest gehören die zu dem Kreis der Module, die ich immer gut finde, es gibt also auch Hersteller, die einfach tolle Sachen machen. Ich glaube ich mag da am liebsten die OSCs, die sehr vielseitig sind, sie haben ja jeweils eher kryptische Namen, die aber einfach Serien sind, ich meine die Serie für schräge OSCs.

5. ACL bauen sehr hochwertige Sachen die auch so klingen, nur die Klangfeld module 5HE kommen da noch besser weg. http://www.klangfeld-synthesizer.de/media/articles/Synmag_Moogulator_Test_Klangfeld.pdf
Filterbasskompensation und so Dinge machen da ne Menge Denkmasse aus, nicht billig aber super Sache.

6. Beklopptes und Verrücktes ist auch immer gut https://www.gearnews.de/die-verruecktesten-eurorack-module/

7.1.2021 ist Ende mit Vorschlägen!
The Winner is…
  1. Noise Engineering Desmodus Versio
  2. Danach ein FX Modul von Happy Nerding FX Aid XL. Hätte gedacht, hier kommt ein Filter oder OSC! Spannend!
  3. Xaos Odessa
  4. Erica Black Sequencer
  5. Vermona Melodicer
Danke für eure Teilnahme! Alles ziemlich coole Sachen.
Jetzt würde mich noch eine weitere Liste interessieren - das ALL TIME Modul aus allen Zeiten, welches ist das beste - machen wir separat.


Um Listen oder einzelne Module zu voten solltet ihr pro Post nur ein Modul nennen, ich lege jetzt nur vor, damit ihr auch ein paar Startpunkte habt.
Und go! Gern mit Video und Bild jeweils und du kannst auch nur ein Modul nennen oder separat einfach ein weiteres.

Es ist schwer die Module zu küren, aber wir werden eine Woche nach dem 1.1. mal durchzählen und schauen, ob es Gewinner gibt, klare oder deutliche oder eine Tendenz.
Los geht's..

Voting geht nur mit Posts nach diesem. Weil dies hier ist ja die "FRAGE".
DAS Modul ist unfassbar hilfreich, innovativ und klingt auch noch super und ist in 2020 gebaut worden bzw rausgekommen.

BITTE VOTED keine KOMMENTARE oder NACHFRAGEN.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lösung
CO2
Ansonsten dieses Jahr rausgekommen (glaube ich---) das

Noise Engineering Desmodus Versio

Ich hatte mir etwas mehr erhofft, "klanglich", ist aber schon auch ok, weil kann auch schön kaputt klingen. Aber für guten Hall bin ich jetzt auf Nicht-Euro umgestiegen.....
Und NE ,acht schon tolle Sachen, daher werfe ich es hier mal rein....

MOD: Video

https://www.youtube.com/watch?v=XEhAb0MzAZ8
CO2

CO2

|||||
Ansonsten dieses Jahr rausgekommen (glaube ich---) das

Noise Engineering Desmodus Versio

Ich hatte mir etwas mehr erhofft, "klanglich", ist aber schon auch ok, weil kann auch schön kaputt klingen. Aber für guten Hall bin ich jetzt auf Nicht-Euro umgestiegen.....
Und NE ,acht schon tolle Sachen, daher werfe ich es hier mal rein....

MOD: Video

https://www.youtube.com/watch?v=XEhAb0MzAZ8
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Lösung
aintnopicnic

aintnopicnic

|||
DIVKID øchd

Was das 4TE breite Modul besonders interessant macht, ist einerseits die Möglichkeit, die Dreieckswellen über den CV-Eingang mit invertierendem Abschwächer durch Rückkopplung eines einzelnen Bandes interessante Verformungen der einzelnen Bänder herbeizuführen (jedes Band wird dabei sehr unterschiedlich reagieren: einige wirken wie abgerundete Treppenstufen, andere wie gleichgerichtete Wellenformen, wieder andere eher wie klassisch gewaveshapet. Damit hat man im Nu vollwertiges Futter für modulationshungrige Module und Modulensembles an der Hand. Zum Anderen kann øchd wie ein achtfach T&H (track and hold) funktionieren, indem man ihr/ihm/es ein Gate-Signal auf den CV-Eingang zuführt und den invertierenden Abschwächer auf Linksanschlag dreht. Sobald dann ein Gate-Signal anliegt bzw. hochgeschaltet ist, werden alle acht Wellenformen angehalten solange das Gate gehalten wird. Dieser Trick ist hilfreich um das Modul ob nicht vorhanden Sync-Eingang, mit den anderen Ereignissen der Komposition in Einklang bringen zu können. Es gibt natürlich einen global rate-Parameter um die Frequenz der acht LFOs simultan einzustellen.

https://www.youtube.com/watch?v=ZtLzzYUtZcw
 
sägezahn-smoo

sägezahn-smoo

|||||
Mein absoluter Favorit im Jahr 2020 war der Filterthreek von Funkstill. Nachdem ich ca 20-30 Modularfilter besass habe ich doch noch meinen Lieblings Filtersound gefunden.
Ausserdem bietet es 3 sehr untrrschiedlich klingende Resonanztypen (Es klingt wirklich anders, nicht ein bisschen wie die Umschalter in den Behringergeräten K2/2600). Man kann Resokompensation zuschalten und ohne zu patchen die Resonanz in Abhängigkeit der Cutoff steuern. Das ist recht hilfreich sobald man es ausprobiert.
Ausserdem kann man morphen zwischen allen Filtertypen (LP-BP-HP/AP, div Varianten).
Und es übersteuert sehr schön/sanft und brauchbar.

Mein anderer Favorit ist glaube ich schon 2019 auf den Markt gebracht worden. Instruo CSL.
 
Jeltz

Jeltz

zerfrettelter Grunzwanzling
TipTop Audio Trigger Riot (2020 Revision): flexibel, komplett andere Art der Sequenzerzeugung


Eine Best-Module of all Times (unabhängig vom Erscheinungsjahr) Liste wäre gut. Die kann man ewig weiterführen und am Ende eines Jahres den König küren.
Sicher interessant, was hier im Forum - abgesehen vom unvermeidbaren MATH :sowhat: - die Spitzenreiter wären.
 
 


News

Oben