Modular -> Audio Interface mehr als 2 Kanäle

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Widy75, 31. März 2015.

  1. Widy75

    Widy75 aktiviert

    hallo

    ich bastle grad an einem reinen Drum Modular System und brauch dazu mehrere Ausgänge vom Modular zum Audiointerface, um alles getrennt zu recorden...4 Mono wären super für den anfang ..im Endausbau dann 8

    Lösungsmöglichkeit 1
    Ich nehm das ES-6 von Expert Sleepers ( ES-5 ist bereits vorhanden und nötig für den betrieb und kom über ADAT ins Audio interface )
    Dort steht aber nur für CV Signale, da das rund herum nicht für Audio ausgelegt wurde
    (Wahrscheinlich fehlen da nur die DC Filter Kondensatoren ?..spekulation)
    Hat das hier schon jemand versucht mit Audio ?
    Damit hätte ich 6 Eingänge und könnte diese aber noch erweitern

    Lösungsmöglichkeit 2
    Ich bau mir mein eigenes interface mit Einfachen op schaltung ( TL074 oder besser ) mit DC filter ( Kondenstator ) um von 10V auf line level zu kommen So in der Art Simple YUSynth Mixer nur mit anderer Verstärkung ( Abschwächung eher )
    und komm dann über ein schon vorhandenes Bheringer ADA8000 per ADAT ins Audio Interface

    gibt es weitere optionen ?
    Ich hab leider noch nie ein fertiges module gesehen, aber da werden doch auch nur simple op schaltungen am Ausgang sitzen oder ?
    Was wäre von beiden oben beschreiben Lösungen die Bessere (uah vom Preis; Lösung 1 kommt auf ~150Euro , Lösung 2 auf ~50Euro )
    lg Widy
     
  2. dislo

    dislo aktiviert

    hallo

    ich geh oft mit simplen miniklinke-zu-klinke kabeln von den modulen in einen mixer, oder auch direkt in ein audio-interface (ni komplete audio 6).

    meistens ist im modular der doepfer panner a-134 das letzte modul bei mir. von da in ein ehx memory boy hazarai -> kompressor -> audiointerface.

    ich hatte noch keine probleme mit clipping. ich mach viel mit sinus etc im modular, das wär mir aufgefallen.

    aber ich hab auch keine ahnung ob ich die eingangsstufen von mixer, audiointerface oder effektgerät damit überstrapaziere und einen defekt riskiere. bis jetzt gings gut.
     
  3. Widy75

    Widy75 aktiviert

    @dislo
    thx mal für das feedback

    direkt von einem modular mixer oder vca geh ich nicht in meine interfaces für die aufnahme
    bissher hab ich immer einen eigenen mixer ( einfache op schaltung mit DC entkopplung ) zwischengeschalten der mit die 10V auf ~1,3 normiert

    die frage ist nur ...für ein drum rack ( grad in planung ) für mindestens 4 -8 Ausgänge was bezüglich der qualität besser ist
    -eigener Mixer ->Analoge Signal -> Behringer ADA8000 ULTRA -> und per ADAT in mein Interface ( Behringer ist schon etwas älter und sicher nicht der besste Wandler , bze der Wandler ist laut diversen Tests ok , nur die mic pre amps wurden in diversen tests kritisiert..die brauch ich aber eh nicht .. und der ADA8000 würd da herumliegen ..also keine zusätzliche Kosten )
    -Expert sleepers EX-3 ..wäre halt eine reines DC interface ( nicht für audio laut HP ) ..aus dem MUFF Forum gabs aber bis dato keine negativen Berichte bezüglich Audio
    - andere Lösuingen ...scheint es aber nicht so wirklich zu geben .. modular grid hat zumindest für mich nix in der datenbank :)

    lg widy
     

Diese Seite empfehlen