Moog Moogerfooger Holzrack - endlich fertig

run

run

..
So....,
Das Moogerfooger Rack ist nun endlich fertig und denke, das kann man so machen!
Geräte sind alle im Original und können jederzeit wieder gewechselt werden.
(Materialien aus OBI)
 

Anhänge

  • IMG_9771.jpg
    IMG_9771.jpg
    383,3 KB · Aufrufe: 283
  • IMG_9772.jpg
    IMG_9772.jpg
    345,3 KB · Aufrufe: 283
  • IMG_9773.jpg
    IMG_9773.jpg
    266,8 KB · Aufrufe: 283
run

run

..
Der erste Versuch!
Hat fast ne Woche gedauert, immer mal paar Stunden. Handkreissäge, ALDI Tischkreissäge und Schraubzwingen.
Mit ner richtigen Tischkreissäge mit Winkelfunktion usw. geht das natürlich viel viel schneller und sauberer.
Und bei der Holzauswahl hab ich mich für Baumarkt - Leimholz genommen.
 
Studiodragon

Studiodragon

|
Sieht gut aus ... :supi: dabei sogar noch eine étage meh als meines.
Nebenbei, war ich auch mal auf deiner Seite, die Panorama Fotos und die Soundschnipsel sind auch sehr gelungen ... ;-)
 
run

run

..
Studiodragon schrieb:
Nebenbei, war ich auch mal auf deiner Seite, die Panorama Fotos und die Soundschnipsel sind auch sehr gelungen ... ;-)

...aber eben nicht Knackfrei - die loops. Liegt an Pano2VR. Das nervt bissl :selfhammer:
 
S

Synlog

.
Tolles Teil!

Nicht nur musikalisch auch handwerklich sehr begabt!

Kann man da eins in Auftrag geben?
 
Studiodragon

Studiodragon

|
Stimmt es knackt, hatte gemeint du liebst eben alte Schallplatten die gerne huppsen... :mrgreen:
 
Kölsch

Kölsch

>_<
Sehr schön! Edel, edel... :nihao:

Fände persönlich den VX + CP ganz oben praktischer wegen Verkabelung, Knopfzugang etc.
Dann noch Patchbays integrieren un dat Muhjahfuhja Rack is perfekt!
 
Xpander-Kumpel

Xpander-Kumpel

||||||||||
Ich hätte bedenken das das Ding "bepatcht" nach hinten kippen könnte, oder haut das so gut hin?
 
run

run

..
Xpander-Kumpel schrieb:
Ich hätte bedenken das das Ding "bepatcht" nach hinten kippen könnte, oder haut das so gut hin?

Ist im grünen Bereich. Hatte da auch beim Zusammenbau Bedenken. Aber kippt nur wenn man am vorderen richtig
anhebt.

Bei der Modulauswahl/ Anordnung ist das so ne Sache. Ich denke da erreicht man nie das perfekte...es geht immer weiter...
 
juno 77

juno 77

..
run schrieb:
Bei der Modulauswahl/ Anordnung ist das so ne Sache. Ich denke da erreicht man nie das perfekte...es geht immer weiter...

gerade bei den moogerfoogern nicht einfach weil:
patchbay wäre perfekt, weil die nach hinten stehenden buchsen im modularen betrieb ungünstig liegen (hier ja ganz schick gelöst)
ABER viele eingänge sind als schaltbuchse ausgelegt. folglich funktioniert das alles nicht mehr wie´s soll wenn permanent ne patchbay gepatcht ist.
(abgesehen davon das die steuereingänge auch befeuert sind, da man ja pro moogerfooger nur cv ODER abschwächerpedal anschließen soll)

optimal wäre die anschlüsse direkt in den geräten abzugreifen, zu verlängern und dann auf ein steckfeld zu legen!

:selfhammer:
 
run

run

..
An das zerlegen der Boxen hab ich auch gedacht, Anschlüsse ausslöten und nach vorn legen.
Aber ich wollte die Moogerfooger Kisten so Original wie möglich lassen.
 
juno 77

juno 77

..
run schrieb:
An das zerlegen der Boxen hab ich auch gedacht, Anschlüsse ausslöten und nach vorn legen.
Aber ich wollte die Moogerfooger Kisten so Original wie möglich lassen.

glaube die sind sogar teilweise oder ganz an der platiene nur gesteckt. wäre in dem fall ja nicht zu wild.
 
Kölsch

Kölsch

>_<
Habe auf muffwiggler dieses Moogerfooger-rack entdeckt:



So in etwa meinte ich das von wg. Anordnung der Fooger + Patchbay integrieren.
Nur mal so als Anregung.
 

Anhänge

  • 6406_foogerstationfront_1.gif
    6406_foogerstationfront_1.gif
    119,5 KB · Aufrufe: 98
run

run

..
Kölsch schrieb:
So in etwa meinte ich das von wg. Anordnung der Fooger + Patchbay integrieren.
Nur mal so als Anregung.

Wow, sieht gut aus. Ob die Patchay gelötet ist? Oder einfach kurze Kabel gesteckt?

Wer richtig ins Detail gehen will, muß die Fooger dann zerlegen. Wenn man den Bypass
noch demontiert oder woanders platziert, könnte man noch paar Fooger mehr unterkriegen!

Aber die Patchbay bringt mich auf neue Gedanken :idea:
 
juno 77

juno 77

..

das ist sicher etwas komfortabler in der handhabung...aber das hier von "run" gefällt mir optisch besser!...schöneres holz und schicker gearbeitet.

:nihao:
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
run schrieb:
Wer richtig ins Detail gehen will, muß die Fooger dann zerlegen. Wenn man den Bypass
noch demontiert oder woanders platziert, könnte man noch paar Fooger mehr unterkriegen!
Naja, beim anderen Rack von run kann man aber recht einfach mal was austauschen, finde das praktischer.
 

Similar threads

dilettant
Antworten
26
Aufrufe
1K
aintnopicnic
aintnopicnic
Killnoizer
Antworten
146
Aufrufe
4K
Cord
Moogulator
Antworten
0
Aufrufe
387
Moogulator
Moogulator
 


News

Oben