Neues bei Macbeth****

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Studiodragon, 19. November 2012.

  1. Bei Ken MacBeth gibt es bald was neues ein Stereo-Synth mit Kupfer Tastatur.

    Angeblich
    vier Oszillatoren,
    zwei Noise-Generatoren,
    ein LFO mit LED,
    ein Dual-State Variable Filter,
    vier Hüllkurven,
    2 VCA (Stereo) und
    ein Stereo-Tape-Delay.


    [​IMG]
    [​IMG]

    Preis so um die 3000 Euro

    Mehr Info bald hier :
    http://www.macbethstudiosystems.com/


    PS: Naja," es gibt bald " ist ein grosses Wort bei Macbeth, sonst hat etwas kleines vom design des Music Easel ...
     
  2. Booty

    Booty -

    Schräges Teil... Schaut nicht uninteressant aus! Mal wieder was anderes, Ken traut sich wenigstens was!
     
  3. Holla. haut ja gut was raus momentan der Ken. Hat's hier eigentlich Micromac-User an Board?
     
  4. wo passt den bitte beim diesem design ein tapedelay rein?
     
  5. Ok ich frage mal ... ;-)

    Sonst :

     
  6. Haha, das fällt mir ja jetzt erst auf. Da bin ich ja mal sehr gespannt ob das Feature wirklich kommt... :mrgreen:
     
  7. Sollte vielleicht "Tap Delay" heißen ;-)
     
  8. Ich kapier es nicht: Soll das Ding so aussehen? Ist schon 1. April? Vor allem aber: Wieviel Umdrehungen hat das Bier in Scotland?
     
  9. hat ja gar keinen Midi-Stepsequencer :shock:
     
  10. Ein Prototyp (altgr. protos ,der Erste‘ und typos ,Urbild, Vorbild‘) stellt in der Technik ein für die jeweiligen Zwecke funktionsfähiges, oft aber auch vereinfachtes Versuchsmodell eines geplanten Produktes oder Bauteils dar...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Prototyp_(Technik)

    Hier die Info :
     
  11. Bernie

    Bernie Anfänger

    Die Sensorkeyboards vom EDP Wasp oder dem EMS AKS-Sequencer hab ich immer gerne gehabt, das ist halt typisch britisch. Bin mal gespannt....
     
  12. Nope, da kommt noch eine schöne Frontplatte drauf.
     
  13. tronique

    tronique Synthesist

    Wird was digitales - hat er auf FB gepostet.
     
  14. [​IMG]

    Mir würde Weiss auf Schwarz besser gefallen ...
     

  15. Gruselig auf dem Mond ...
     
  16. http://m.matrixsynth.com/2012/12/micromac-d-with-touch-arpeggio-and-seq.html
     
  17. Ken modifiziert den Nexus immer noch, er hat einen Joystick und noch ein paar Potis bekommen.
    Der Preis ist dementsprechend auch auf 3,5 k gerutscht ...prost

    [​IMG]
     
  18. MacBeth Nexus: By Request, No Tape Delay Simulators!



    Nexus, before manufacture, final act!


    Ken, mag es dūster ...
     

Diese Seite empfehlen