Okkulte Musikindustrie

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von nils303, 26. Mai 2010.

  1. nils303

    nils303 Tach

    Wird immer wieder aktualisiert, meistens wöchentlich. Teil 2 ist dank Sony net mehr verfügbar..








































    Andere gut gemachte Serie, auch zu dem umstrittenen Tod von Michael Jackson..















     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    habe mir mal dieses video reingezogen, finde ich genauso schwachsinnig wie tapes von den beatles rückwärts abzuspielen...


    aber interessant wieviel man da reininterpretieren kann
     
  3. nils303

    nils303 Tach

    Die Teile sind aufeinander aufbauend. Es bringt also nix, wenn man sich nur einen herauspickt..
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    da muss man wohl alle schauen um zu verstehen... :lol:
     
  5. Crabman

    Crabman bin angekommen


    Könnte das danach mal jemand für mich zusammenfassen?Danke :cool:
     
  6. dns

    dns Tach

    ich glaub es geht schon wieder los......
    was fürn kernschrott.

    das beste ist die "Sprecherin"....
     
  7. Ilanode

    Ilanode Tach

    Die Filme sind vermutlich auch eine Art Initiationsritus, der nur dann gelingt, wenn er in der richtigen Reihenfolge ohne Auslassungen vollzogen wird.
     
  8. Crabman

    Crabman bin angekommen


    Danke :supi:
     
  9. tom f

    tom f Moderator

    jetzt mal losgelöst von den filmchen hier:

    was für eine überheblichkeit ist es eigentlich so einen ansatz immer grundsätzlich ins lächerliche zu ziehen?

    es ist wohl hinlänglich bekannt daß sich extrem viele historisch bedeutende persönlichkeitebn bzw ereignisse auch im dunstkreis wohl ziemlich absurder "gruppen" (sekten, geheimünde usw..) befunden haben

    allein schon die legendären urkundenfälschungen aus dem mittelalter, den hundete jahre alten mänenrbünden (egal ob orden oder fereimaurer usw..) sowie zb der extrem esoterisch durchdrungenen politik im 3 reich...
    jeder der isch damit auseinandersetzt weiss zb. daß es sich bei hitlers pläne großteils um "religion" und gar nicht um poitik ging.

    daß man dann heutzutage (wo doch gar nix bedenkliches mehr auf der welt passiert :) ) glaubt das ei alles schnee von gestern und alles nur verarsche - naja.

    das sind dann wohl potentiell die art von menschen die vor 60 jahren auch nix mitbekommen haben...

    ach oder zb der einfluss von dem okkultisten rasputin am rtussischen zarenhof - oder die starke unterwanderung des englischen adels durch okkultisten um die viktorianische zeit???

    es ist dokumentiert daß sich bis in den 2wk mächtige generäle verschiedenster nationen bei taktischen entscheidungen auf die aussagen von astrologen oder wahrsageren beriefen ...also möge man doch bitte nur weil mal selber der "superrationalist" ist nicht glauben alle menschen würden sich so verhalten ...

    ja und mal so dahingefragt: wenns um nichts geht - warum sind dann alle reichen und ,ächtigen in irgendwelchen verbänden (meist recht "unöffentlich" organisiert???

    ich bin immer wieder erstaunt über die historiscjhe blauäugigkeit macncher menschen

    die obigen videos zieh ich mir jetz mal rein - daß allerdings das msuikbusiness in den letzten jahren zu einem seltsamen reigen an bizarrer scheisse mutiert ist kann man auch kaum abstreiten - ob da allerdings gleich "the number of the best " dafür verantwortlich ist - das glaube ich nicht...allerdings: was ist bitte an der musikgrossindustrie konzeptionell besser als an der atomlobby oder an bp??? musik ist ja für diese kreise ein reiner wirtschaftsfaktor und ein volksablenker
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich fand s sehr informativ!

    Und die beziehungen sind doch sehr erstaunlich und regen zum nachdenken an!

    p
     
  11. Erinnert mich irgendwie an den Klassiker "Wir wollen nur deine Seele" von "U. Bäumer", falls sich noch jemand daran entsinnen kann. :lol:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    :lol:
    in der tat,ich erinnere mich. die mutter meiner ex hat mir das mal angedreht.. in meiner okkulten aleister crowley black metal phase.
    lang ists her.
    ich hab den schinken glaub ich noch in der hintersten reihe... obwohl. hab vor jahren mal ausgemistet. bestimmt nicht mehr da. :lol:
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    hab mir die vid jetzt nicht angesehen.. aber denkbar wäre auch,das die einzelnen musikclans ein spiel spielen.. und sich gegenseitig necken und versteckte symbole usw in ihren clips und styles, einbauen. legendenbildung,aufladen .usw ein spiel. könnte ja sein. nur so als möglichkeit.

    sind ja kreative leute dort,und man schmückt sich ja gern mit mystik usw
     
  14. Ilanode

    Ilanode Tach

    Wenn man Dein Posting zum Maß der Dinge nimmt, dann ist "die historiscjhe blauäugigkeit" gerade unter Historikern stark verbreitet.

    Abgesehen davon, dass die "Autoren" der verlinkten Videos offenbar Symbolik auch passend machen, sollte auch die Möglichkeit eines Spiels mit Symbolik als Arbeitshypothese zumindest nicht sofort ausgeschlossen werden. Als Denkanregung der Wikipedia-Eintrag über den Film Nosferatu von Murnau:

    Hervorhebung von mir.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nosferatu_ ... es_Grauens
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau das ist es!

    Symbole die wahrgenommen werden haben eine kraft, auch wenn sie nicht verstanden werden!

    damit arbeitet ja auch die werbung.

    p
     
  16. snowcrash

    snowcrash Tach

    [​IMG]
    dua wos'd wüst!
     
  17. Das war ein Buch aus sektiererisch-christlicher Richtung (der Terminologie nach wohl aus der protestantischen Freikirchenszene), das Jugendliche vor satanischen Tendenzen in der Rockmusik warnen wollte. In dem Sinne, dass sie Gefahr laufen würden, in der Hölle zu landen, wenn sie weiterhin Rockmusik bestimmter teuflischer Gruppen hören sollten.
    Dabei ging es natürlich in erster Linie um Hard Rock und Metal.
    Wegen seiner unfreiwilligen Komik hatte das Buch in den 80ern einen gewissen Kultfaktor.
     
  18. Ilanode

    Ilanode Tach

    Dass ein und dasselbe Symbol in unterschiedlichen Regionen der Welt völlig verschiedene Bedeutungen haben kann, ist vermutlich ebenso wenig ein Gegenbeispiel wie die Tatsache, dass sich Bedeutungen von Symbolen im Zeitverlauf ändern können?!
     
  19. Stimmt, das Hakenkreuz ist ja da das beste Beispiel.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest


    das mag schon so sein.
    aber ich nehme an das diese symbole zb überhaupt keine wirkkraft in dritten ländern bzw in der zivilisationabgeschotteten reginen bzw stämmen zb im amazonas hat.
    folglich muss irgendwie ein sozialisierung stattgefunden haben,falls die entsprechenden symbole bei europäern zb funktionert.

    das mit dem hakenkreuz.
    das hakenkreuz war längst in europa etabliert, auf servietten,postkarten und allerlei andere alltagsgegenstände.als glückssymbol!!
    die nazis haben dieses symbol assimiliert. und damit einen grossen wiedererkennungswert erzielt. vertrautheit usw.
     
  21. Ilanode

    Ilanode Tach

    :supi:

    Ja, daran habe ich gedacht.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    [/quote]

    ich schieb das nochmal nach vorne,weil der erste block unerträglich ist, dank der vielen yt vids. ;-)
     
  23. tom f

    tom f Moderator

    danke peter - du bringst es auf den punkt
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    ey rasputin. lol. ich hatte vor geraumer zeit den kropotkin als avatar.


    symbole sind codes. und für jeden code gibt es ein chiffre zum entschlüsseln. und den muss man kennen. simple.

    zeig einem volkmusiker das red hot chili pepper logo. er wird mit den achseln zucken..
     
  25. tom f

    tom f Moderator


    jo wos isn mit dem logo - hah? *tuba wegstell*
    sand denn des leicht manda aus der schweiz - oda vom rodn kreiz?
    i kenn den kot net vo de cilli peppers

    pfiat eich
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    anderseits bieten logos, nicht anderes sind symbole eine möglichkeit etwas hineinzuinterpretieren..
    der volkmusiker wird zu dem rhcp logo sagem..

    "hm,stern, bedeutet das himmel,oder ich gabs . es bedeutet gott,stimmts?"

    von dem wiedererkennungswert einer bestimmten sache ganz zu schweigen. rotes kreuz zb.
     
  27. tom f

    tom f Moderator

    wenn du mich nicht aufklärst dann halt deas www

    "...Kiedis-"Some people think it's an asterisk. It's...it's actually an angel in heavens asshole...as viewed from earth...of course." (When asked about the Peppers emblem's significance)..."

    also ne beschissenere und stupidere erklärung gibt es wohl nicht ... kommt wohl von den drogen
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    keine ahnung. rhcp war nur ein beispiel.


    die einzigste magie was von einem symbol bzw logo ausgeht, also wenn es gut gemacht ,gezeichnet ,entworfen wurde ist das es mit den sinnen spielt, im sinne von optischer täuschung. verschlungene linien, proportionen usw

    symbole bedeutet auch kommunikation. zb gaunerzinken die bis hin zur sprache rotwelsch reicht.

    und symbole kann man natürlich super aufladen mit mystik und dergleichen.
    aber es sind relikte der vergangenheit. alte kommunikationsmittel.
    heute nennt man das code bzw logo.
     
  29. snowcrash

    snowcrash Tach

    das heisst korrekt swastika, das "hackenkreuz" benennt das symbol der nsdap.
     

    Anhänge:

  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja natürlich. ist mir bekannt, das sonnenkreuz und deren herkunft ürsprünglich.

    heutzutage,ein restaurant in bombay.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen