OS X 10.11.3 El Capitan sinnvoll für Musik..

Ich nutze OS X

  • 10.68 Snow Leopard oder früher

    Stimmen: 5 13,2%
  • 10.7 Lion

    Stimmen: 1 2,6%
  • 10.8 SchneedingsLöwe

    Stimmen: 0 0,0%
  • 10.9 Mavericks

    Stimmen: 4 10,5%
  • 10.10 Yosemite

    Stimmen: 6 15,8%
  • 10.11 Der Kapitän

    Stimmen: 20 52,6%
  • kein OS X (für diese Umfrage aber nicht so wichtig)

    Stimmen: 2 5,3%

  • Umfrageteilnehmer
    38
Moogulator
Moogulator
Admin
Was läuft mit OS X 10.11.1 El Capitan

Hier mal eine Liste - http://www.sweetwater.com/sweetcare/art ... formation/
Ich bleibe hier mal einfach beim Thema ;-)
SCHEINT aber sich auch auf 10.11. zu beziehen, weil Arturia und NI gehen jetzt. Bitwig läuft zzt nicht und will altes Java. Da ist wohl irgendwas oldschool. Hätte ich nicht gedacht.
Glaube das meiste läuft nun, bei mir jedenfalls - Roland und Co. alles..
 
Ermac
Ermac
...
Re: OS X 10.11.1 El Capitan jetzt sinnvoll für Musik + Safar

Ärgerlicherweise kann ich das Update nicht laden. Wenn ich im Appstore auf "laden" klicke wird die Schaltfläche ausgegraut und es passiert nichts.
 
notreallydubstep
notreallydubstep
kein dubstep, wirklich nicht
Re: OS X 10.11.1 El Capitan jetzt sinnvoll für Musik + Safar

Läuft der erste Omnisphere? Hat jemand den und kann das mal kurz für mich nachschauen? Dann upgrade ich nämlich auch demnächst mal...
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: OS X 10.11.1 El Capitan jetzt sinnvoll für Musik

Hab ich nie gehabt. Keine Ahnung.
Aber - Update kann man direkt laden ab OS X 10.68 aber im Appstore, nicht an anderer Stelle.
Das sollte jetzt sogar fix gehen, da ja die meisten schon gemacht haben - ich sehe aber hier an den Statistiken, dass einige noch bei Mavericks oder Yosemite sind, da lohnt das Upgrade dann auch. Yosemite hat keinen Sinn mehr zu existieren. Das war Apples schwächstes OS seit 10.5

Es fehlt wohl auch eine stevemütterliche Betreuung. Und bisschen Flexibilität beim Denken was Zeiträume angeht.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Ich benutze Parallels 9 unter 10.10. Laut Meldung in Parallels muss ich unbedingt auf eine neue Parallels-Version updaten bevor ich 10.11. installiere. Stimmt das, hat hier jemand gegenteiliges hinbekommen? Ich frage hier, weil es in der Vergangenheit schon mal so war, dass der Parallels-Upgrade unnötig war. Die Upgrade-Policy von Parallels ist doof, ich weiß.

PS: Ich will meinen Virtualisierer nicht wechseln. Der funktioniert bei mir am besten.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Bootcamp wäre kostenlos. Aber - eingeschränkt sinnvoll wenn man W10 will, weil das können zB die alten PMs nicht mehr.
Parallels ist ja immer so 80€ Strafgebühr. Nein, weiss ich leider nicht. Hab ein sehr altes und das nicht mehr aktualisiert. Läuft also auch schon lange nicht mehr.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Ich will bei Win 7 solange bleiben, wie es von MS unterstützt wird. Bootcamp nützt mir nichts, weil ich beides OS parallel brauche. Ich hatte mal vor langer Zeit Virtualbox probiert - da war Parallels VIEL schneller. VMWare hatte ich auch eine Weile. Parallels wurde dann irgendwann performanter und dabei bin ich jetzt seit ein paar Jahren.
So wie das jetzt läuft P9 + 10.10, kann man wirklich prima damit arbeiten, selbst mit so dicken Paketen wie AutoCAD oder Inventor. Parallels 11 Update wären 50EUR - tut weh, ja. Ich suche im Netz nach einer Aussage, dass es doch geht. Früher war dies ja immer der Fall. Keine Ahnung, ob ich auf zuerst 10.11 updaten kann, um dann notfalls nachträglich von P9 auf P11 zu springen. Hab Angst meine Image-Partition zu verlieren. Aber warum eigentlich das OS wechseln, wenn es bestens läuft.... ;-)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Danke für die Info.

OS wechseln - ich mag Neues. Deshalb mache ich das. Und wenn die neueren Möglichkeiten sinnvoll sind, dann gern. Yosemite war aber schon ziemlich fies, ich brauche einen neue GraKa, damit man überhaupt arbeiten konnte und alles hakte und ich kenne jetzt den Sat1Ball gut, der jetzt wie ein anderer Ball aussieht. Nur noch was in iTunes ändern, das dauert immer noch irre lange. Vielleicht schaffen sie das ja auch mal. Aber der Rest..

Windows 10 und Co will ich mir auch ansehen, aber läuft nicht auf BC sondern NUR noch auf VMs. Ich hab ja so gesehen einen Uraltrechner. Aber der wird lustigerweise noch einige Zeit "aktuell" genug sein. Heute muss man ja sonst einen iMac kaufen und da ist die SSD Politik richtig richtig daneben.

50 Up, 70 neu. Naja. Ich mache zu wenig sinnvolles mit Windows, deshalb hab ich da gespart und immer Bootcamp. Vermisse es nicht, ist auf einer anderen Platte die ich sogar ausgebaut habe (das geht im MP ja sehr leicht und schnell) - wenn ich's brauche kommt die Platte rein und ab. 8 und 8.1 ist doof, will ich auch nicht. 10 aber würde ich mir halt wirklich ansehen, aber viele Nachhausefunkstuff. Ist auch bekannt.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Das 10.10 läuft auf meinem 2014 Laptop wirklich sehr flüssig. Insofern möchte ich eher noch nicht wechseln. Spart Geld und ich denke, dass das bisschen Performancegewinn vom 10.11 (man liest ja wirklich nur positives darüber) mir im Moment nicht so wichtig ist. Mal schauen. In Parallels hänge ich ja schon 2 Versionsnummern zurück, vielleicht gibt es irgendwann einen Sonderdeal.
 
A
Anonymous
Guest
Re: OS X 10.11.1 El Capitan jetzt sinnvoll für Musik + Safar

Ermac schrieb:
Ärgerlicherweise kann ich das Update nicht laden. Wenn ich im Appstore auf "laden" klicke wird die Schaltfläche ausgegraut und es passiert nichts.

probier mal nochmal ich hab gerade geguckt - store is up
ist der mac evtl zu alt?
was haste denn jetzt laufen?
 
Ermac
Ermac
...
Re: OS X 10.11.1 El Capitan jetzt sinnvoll für Musik + Safar

qrx schrieb:
probier mal nochmal ich hab gerade geguckt - store is up
ist der mac evtl zu alt?
was haste denn jetzt laufen?

Der Mac ist drei Monate alt und es läuft 10.10.15
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Generell ist alles ab Mavericks beim Käpt'n gut aufgehoben. Spezielle Dinge sollte man mal in Foren (auch Google und so, andere Foren als dieses) mal durchchecken, wenn das kritische oder außergewöhnlichere Sachen sind.

Aber alles andere läuft inzwischen. Und der Captain macht nicht so einen heiße-Nadel Eindruck wie Yosemite, aber - Apple ist insgesamt wohl heißnadelig organisiert - vielleicht haben sie das mit diesem Release auch eingesehen und kümmern sich auch etwas mehr. Aber - ich denke man kann 10.11.1 und höher verwenden ohne Verlust. Zumindest läuft jetzt noch alles bzw. wieder alles.

PCIx/e Sachen kann ich aber nicht sagen. Werde ich nicht mehr kaufen, da in der Applewelt dieser Bus faktisch keine Bedeutung mehr hat. Und man sollte immer sehen, was mehr Nachhaltigkeit hat. 5 Jahre etwa ist die Laufzeit und dann weiss man bescheid. Firewire natürlich nicht kaufen aber wenn man noch hat Adapter dran von TB, das geht ohne Probleme. Machen einige.

Hoffe das hilft ein wenig.
 
A
Anonymous
Guest
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

wann waren denn die letzten laptops mit pcie?
die mit die mit der kartoffelreibe links und rechts vom keyboard?
10 Jahre her?
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Generell Macs aller Art - da gibt es das auch nicht mehr. Mobilrechner sind da jetzt nicht so im Focus.

Ein anonymer Käsereibenuser.
 
A
Anonymous
Guest
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

aber im Fokus von apple ;-)
ich hätte auch noch ppc witze parat, wenn ich sie nicht mittlerweile vergessen hätte :lol:
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

sowas wie: ADB, SCSI, RS422, Nubus, süüüß. Apple aktualisiert die Liste der nicht mehr unterstützten Möglichkeiten.
Wer weiss, was Apples DOS-Box hätte werden können. Sagt man noch Motorola, Freescale oder IBM? ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

...
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto.jpg
    Bildschirmfoto.jpg
    20,5 KB · Aufrufe: 118
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Apple hat immerhin auch noch Großbuchstaben. Lang lebe unser Captain!
 
A
Anonymous
Guest
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

was mich mal brennend interessieren würde ist wie es jetzt weitergeht
thunderbolt 2 oder usb 3.x

Deine PCI-Express-Karten schließt du einfach mit einem Thunderbolt Gehäuse an
http://www.apple.com/de/thunderbolt/
 
Dorimar
Dorimar
....
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Ich dachte eigetlich es geht mit usb-c und Thunderbolt 3 weiter. Komischerweise dengeln sie usb-c in ein Macbook, ohne das wirklich Hardware für diesen Stecker existiert, vergessen diese Anschlüsse aber im neuen iMac. Da Skylake eigentlich von Haus aus problemlos TB3 unterstützt, verstehe ich den Schachzug auch nicht in den Skylake iMac ein TB2 Kärtchen zu klöppeln...

Eine 5400rpm Platte im 21,5 Zoll iMac standardmässig... wow....
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

qrx schrieb:
was mich mal brennend interessieren würde ist wie es jetzt weitergeht
thunderbolt 2 oder usb 3.x

Deine PCI-Express-Karten schließt du einfach mit einem Thunderbolt Gehäuse an
http://www.apple.com/de/thunderbolt/

USB3 ist ja schon länger drin und TB ist Spezialkram, was sie morgen wieder absägen könnten. Das ist leider so bei Apple. Man hat 0 Planungssicherheit.
Es gibt dennoch kaum Audiointerfaces mit USB3 oder mit sowas wie einem Schalter USB2/3 damit die abwärtskompatibel sind für die die noch kein USB3 haben. ZB die alten MacPros, welche ja leistungstechnisch noch lange nicht weg können. TB - Interfaces gibt es mehrere.

RME hat das sein gelassen und setzen auf USB. MOTU macht ein bisschen TB, UAD setzt richtig auf TB und so weiter…
Aber TB1.
Das ist eben einfach superspezielles Spezialzeug.


Aber wer jetzt noch Glitches hat - es hilft Profile oder Preferences mal neu zu machen, musste das in Logic vor 2 Versionen mal tun - ich schleppe ja schon seit Beginn von OS X alten Quatsch mit rum. Es ist vermutlich auch gelegentlich gut, mal alles neu zu installieren, dann ist es sauber - aber man muss das nicht, dann ist es jedoch gut das System zu kennen. Es empfiehlt sich also dem Mac mal einen Neuanfang zu signalisieren - neue Preferences, PRAM neu, Neues Profil anlegen, sowas…

Meist sind es solche Dinge und ja - das alles ist jetzt auch nicht mehr so anders als mit Windows - OS X hat halt schon eine längere Laufzeit und mit jedem Update werden Altlasten leider nicht weggeräumt, was auch zu sehr speziellen Dingen führen kann, die man schwer finden kann. Bisher habe ich sowas manuell gefunden aber man braucht ein wenig "Computerdenken", damit man das findet. Das ist also schwer für Einsteiger. Ja, das ist auch beim Mac heute so. Zumindest wenn es nicht eh ein frisches OS ist.
 
Ermac
Ermac
...
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Ich flippe aus: die UAD Apollo mit Firewire ist nicht kompatibel. Auf so was kommt man natürlich erst NACH dem Update. Unglaublich, dass so was möglich ist bei einem Hersteller, der in dieser Preisregion arbeitet und doch schon seit Monaten mit dem Betriebssystem testen kann.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Arturia gab heute offiziell grünes Licht. Ja, vermutlich haben da einige geschlafen. Es ist allerdings echt traurig, dass Audiointerfaces so davon betroffen sein könnten.
Das würde mich interessieren, was da das Problem wirklich ist. Aber wir werden es wohl nicht erfahren.
 
notreallydubstep
notreallydubstep
kein dubstep, wirklich nicht
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Ich wage es demnächst und brate wohl einfach mal drüber. Hoffe, das war keine blöde Idee, das letzte was ich jetzt brauchen könnte, wäre ein streikendes Ableton...
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Ich kann jedem nur raten, erstmal mit CCC oder SuperDuper! die Platte auf eine Externe zu klonen und DORT dann das Upgrade auszuprobieren. Mache ich schon lange so, spart einem Überraschungen.

Never touch a running system!
 
Dorimar
Dorimar
....
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Für meine Firewire Soundkarte ist der Support mit 10.11 auch ausgelaufen. Das war aber vorher schon abzusehen da sie schon seit einer Weile als "Legacy" Produkt geführt wurde. Hab nun erstmal versucht den 10.10.1 Treiber zu installieren, was soweit erstmal funktioniert hat. Konnte aber aufgrund Zeitmangels noch keine grossartigen Tests machen.
 
paradise disko
paradise disko
..
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Das liegt wohl auch daran, dass viele Hersteller ihre Treiber eben nicht bei Apple signieren lassen.

Keine Ahnung warum, ob der Zertifizierungsprozess denen zu aufwändig ist für ein spezielles (wenngleich für den Pro-Audio Markt auch relevantes) OS. Aber evtl. sind einfache USB/MIDI Audio-Interfaces auch einfach zu billig.

Warum die dann immer so überrascht tun und lange nix passiert, who knows?!
Schliesslich bietet Apple ja mit den Developer-Previews eine gute Möglichkeit, VOR dem OS Release sein Zeugs anzupassen.

Ab Yosemite wurde das sog. "'kext signing' eingeführt, was unter El Capitan wohl auch auf Treiber ausgeweitet wurde und somit Unsignierte verbietet.

Das ist mein Verständnis der Sache, bitte um Korrektur, falls ich etwas aus dem Kontext gerissen habe.
Meine M-Box 2 Mini und mein M-Audio Midisport 2x2 laufen leider auch nicht mehr, sind aber ich schon etwas älter.

Ich könnte kotzen, wenn ich sehe, dass hier Hardware rumsteht, die ihren Zweck einfach noch gut erfüllt und ich müsste das OSX
von Anno Dazumal draufspielen, um deren Funktion genießen zu können.

Aber mal abwarten - maybe geht noch was...
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

Da bei OSX die meisten Treiber als kext daherkommen, ist das schon dort eingeführt worden, man kann es aber abschalten.
 
A
Anonymous
Guest
Re: OS X 10.11.1 El Capitan sinnvoll für Musik / Safari 9

die signierten treiber sind echt mal ne gute Idee
ich hoffe daß ist mehr als "hab ich mir irgendwo ein ssl Zertifikat gekauft" ...
wenn hier irgendwas das system in den Abgrund gerissen hat dann nur irgendwelche furchtbaren treiber oder antiviren software die wild darum löscht
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben