Premiere von Sunphormant

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Sunphormant, 1. Juni 2006.

  1. Hallo,

    jetzt bin ich ja schon länger hier im Forum.

    Doch nun endlich hab ich es auch mal geschafft, mir eine kleine sporadische Homepage anzulegen. Ist gerade fertig geworden.

    Und einen Track namens "Sparkling" kann man sich auch schon anhören.

    Mein Link:

    www.martinbischof.com

    Und jetzt bin ich natürlich auch gespannt über Euer Feedback. ;-)

    Wünsche Gute Zeit und Viel Spaß beim Hören.
     
  2. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Schön!

    Das plätschert angenehm vor sich hin. Ist zwar total anders als alles was ich mache, aber....

    Mit Tips ist das sone Sache, weil du ja ne bestimmte Intension hast die auch so bleiben soll.

    Davon abgesehen sag ich mal, dass ichs interessanter fänd wenn die Basedrum ab und zu mal nicht nur auf die 1 und 3 käme. Würde aber den Song wohl ziemlich verändern.

    Ansonsten würd ich ab und zu versuchen aus dem Rahmen auszubrechen. Mit dem Rhodespiano zum Beispiel vielleicht eine Art von improvisatorischer Sturheit an den Tag zu legen die sich dem Hörer erst nach ein paar Takten eröffnet. Schwer zu erklären, aber Simon Nabatov ist da so ein Pianist der das ziemlich gut macht.

    Gruß, Schulter-klopf und Mut-zu-sprech
     
  3. Alex

    Alex Tach

    Nuja, die Homepage ist mir ein wenig zu schlicht. Will heißen: sie gefällt mir nicht ;-) Ich stehe da mehr so auf so auf das moderne Zeug.

    Zum Lied: das wiederum mag ich ganz gerne. Vor allem das Rhodes, das ist sowieso einfach ein großartiges Instrument. Wenn es dann noch von jemandem gespielt wird, der das auch kann --> supi! :) Ich finde den Kontrast zwischen dem hohen Tempo und dem "seichten" Rest interessant. Du hattest früher mit anderen Jungs auch eine Seite im Netz, ne? Ich erinnere mich da an andere Easy Listening Tracks deinerseits...

    Ich hoffe dann mal auf weiteren Output...

    Grüße, Alex
     
  4. Guten Abend,

    erstmal großes Dankeschön für Euer Feedback und Lob.

    @Undergrind: den Simon Nabatov muss ich mal anchecken. Den Namen hab ich schon mal gehört. Mit der Basedrum is so ne Sache. Da hast Du Recht. Der rhythmische Untergrund ist schon ein wenig gleichförmig für die 8 Minuten. Und die Rhodesimprovisationen sind schon oft sehr eingängig und harmonisch. Ich wollt aber auch nicht zu free werden. Oder meinst Du mit improvisatorischer Sturheit, erstmal minimalistisch anzufungen. So mit einem Steve-Reich-ähnlichen Pattern?

    @Alex: Jaja, die Homepage ist wirklich sehr schlicht. Ich hab das auch selber gemacht, nachdem es wohl noch eine Weile dauern wird, bis mir ein Freund, der Programmierer ist, den eigentlichen Entwurf machen kann. Ist ein Zeitproblem bei ihm. Und deshalb hab ich halt jetzt selbst mit dem Editor und Selfhtml etwas gemacht, daß einfach was auf der Domäne zu lesen und hören ist. Ist also nur ein Übergang, der aber vielleicht noch etwas länger ist. Und weil ich es selber mach, check ich es auch nicht wirklich. Ich würd schon noch andere Stücke drauftun, aber krieg es nicht hin. Es wird nur dieses eine Stück angenommen. Ich geb im Editor den selben Befehl ein und es funzt einfach nicht. Hab schon mehrere Tracks probiert und immer auch im Befehl dann umbenannt, die Stücke selbst umbenannt, aber ich weiß nicht, woran es liegt. Klappt nicht. Aber ich werds schon noch rausfinden. Muss ja irgendwie gehn. Das komische ist auch, daß das einzige Stück das geht, das jenige ist, welches gemastert ist. Vielleicht muss ich die anderen noch mastern lassen, daß sie gehn . . . . :lol: :lol:

    Auch schön, daß Du Dich noch an mich erinnerst. War schon etwas länger her, daß ich was zum Weiterklicken gepostet hab. Und da konnte man sich auch etwas von mir anhören.

    Nochmal Danke fürs Lob. Kann man immer gut gebrauchen. :D


    Gruß und Schönen Abend noch
     

Diese Seite empfehlen