Rave the Planet (Love Parade) in Berlin 2022?

0
01234567890
Guest
Genau, deshalb schrub ich ja das Wort -vermutlich- in mein Satz da mit rein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Très
Très
||
Mit dem Zug hab ich nur 1,5 h Fahrzeit und werd mir die ganze Veranstaltung mal anschauen. Bin als Teenie oft bei der LP gewesen, klar spätestens Ende der 90er war das ganze ein riesiger kommerzieller Zirkus, wo Techno eigentlich nur noch eine untergeordnete Rolle spielte.

Aber ich habe am Wochenende Zeit, im Kühlschrank liegen noch ein paar Flaschen Bier und ich habe keinerlei große Erwartungen. :kiffa:🍻
 
Syme0n
Syme0n
|||||
ja, wessen techno musik? es gibt tausende produzenten und hundete stile.. wie will man das woran festmachen?
oder ist dann der dr. motte der repräsentator des techno oder was?
Also wenn ich das lese:


"Techno-Kultur als UNESCO Kulturerbe"

dann muss ich laut loslachen. Ist das ernst gemeint?

Disclaimer: Ich höre seit 1990 gerne und viel Techno.
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Mit allerlei absurden Forderungen.
Das ist sicherlich lieb gemeint, aber doch komplett an der Realität vorbei.
Bestenfalls ein Idealist.
Es geht doch sicherlich in erster Linie nur darum, den Status als politische Demo anerkannt zu bekommen. Zur Erinnerung: 2001 wurde der Love Parade der Status als politische Demo aberkannt und die Entscheidung wurde von Bundesverfassungsgericht bestätigt. Seitdem mussten die Veranstalter selbst für die Müllbeseitigung aufkommen. Nun wird einerseits auf Müllvermeidung gesetzt und andererseits werden politische Forderungen definiert, die einer juristischen Prüfung standhalten dürften. Da ist es doch legitim, wenn die Forderungen idealistisch sind. Die Forderung der Love Parade nach Weltfrieden ging doch auch komplett an der Realität vorbei.
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Auch ein langer Weg beginnt mit dem ersten Schritt - Laotse
Irgendwelche psychopathischen Despoten werden immer irgendwo nach der Macht greifen und sich dabei von friedlichen Bemühungen nicht abhalten lassen. Die nun formuleirten konkreten (und im hiesigen Thread als zu unrealistisch kritisierten) Forderungen sind im Vergleich realistischer zu erreichen.
 
L
loopy
......
Irgendwelche psychopathischen Despoten werden immer irgendwo nach der Macht greifen und sich dabei von friedlichen Bemühungen nicht abhalten lassen. Die nun formuleirten konkreten (und im hiesigen Thread als zu unrealistisch kritisierten) Forderungen sind im Vergleich realistischer zu erreichen.

Man kann unter widrigsten Umständen persönliche Freiheit und Frieden finden. Nur wer von Anfang an dies als nicht realisierbar anschaut, hat keine Chance dies zu erreichen. Das mit den Despoten ist an sich korrekt, aber den Frieden findet man in sich selber, wenn man will. Geschenkt, Grundzustand.

Selbst im Unfrieden kann man persönlich Freiheit und Frieden finden. Durch Raves zum Beispiel.... (siehe auch Beitrag weiter oben bezüglich Ukraine). Und weil man meint persönlich nichts zum (Welt)Frieden beitragen zu können, sollte bedenken, dass er sich verändern muss, dann verändert er die Welt. Der Friede kommt von innen!
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Man kann unter widrigsten Umständen persönliche Freiheit und Frieden finden. Nur wer von Anfang an dies als nicht realisierbar anschaut, hat keine Chance dies zu erreichen. Das mit den Despoten ist an sich korrekt, aber den Frieden findet man in sich selber, wenn man will. Geschenkt, Grundzustand.

Selbst im Unfrieden kann man persönlich Freiheit und Frieden finden. Durch Raves zum Beispiel.... (siehe auch Beitrag weiter oben bezüglich Ukraine). Und weil man meint persönlich nichts zum (Welt)Frieden beitragen zu können, sollte bedenken, dass er sich verändern muss, dann verändert er die Welt. Der Friede kommt von innen!
Diskutiere mit dem Bundesverfassungsgericht, die wollen partout deinen inneren Frieden nicht als politisches Ziel anerkennen. Ich bin zwar auch nicht überzeugt, aber selbst wenn Du mich davon überzeugen könntest, würde es einer Parade nicht den Status einer politischen Demonstration einbringen.
 
L
loopy
......
@Grenzfrequenz

Ob politischer Status oder nicht, es ist ein Massen-Statement für Frieden. Ich lasse dir gerne deine Meinung, kein Problem. Meinungsfreiheit ist auch Freiheit! [EDIT] Solange es die Freiheit von anderen nicht tangiert [EDIT]
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht
Lauflicht
TR 4 ever
Wie können ja erst kleine Schritte gehen und dafür sorgen, dass das Tiergarten diesmal nicht im Dreck versinkt. Genau daran wird sich für mich entscheiden, ob man das Anliegen ernstnehmen darf. Ansonsten halt typisch fürs Narzisstische Partyvolk. Wenn man so hohe Ansprüche sich selbst auferlegt, dann muss das so umgesetzt und vorgelebt werden.

Hoffentlich spenden dann auch alle Acts ihre Bezahlung für wohltätige Zwecke!

Früher: Gleichzeitig eine Demo anmelden und dabei riesige kommerzielle (sprich Werbung) LKW bis hin zu Pornoanbietern (zweifelhaft weil Minderjährige dort auch herumliefen) im Tross zu haben passt halt nicht nicht zusammen. Deswegen hat die Stadt zu recht den Status aberkannt.
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
@Grenzfrequenz

Ob politischer Status oder nicht, es ist ein Massen-Statement für Frieden. Ich lasse dir gerne deine Meinung, kein Problem. Meinungsfreiheit ist auch Freiheit! [EDIT] Solange es die Freiheit von anderen nicht tangiert [EDIT]
Es geht aber nicht um meine Meinung sondern um die Frage, wieso der Veranstalter gewisse politische Ziele formuliert und um Oh mein Gott! Was ist aus ihm geworden!
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Früher: Gleichzeitig eine Demo anmelden und dabei riesige kommerzielle (sprich Werbung) LKW bis hin zu Pornoanbietern (zweifelhaft weil Minderjährige dort auch herumliefen) im Tross zu haben passt halt nicht nicht zusammen. Deswegen hat die Stadt zu recht den Status aberkannt.
Das stimmt doch so garnicht. Wenn es nur darum gegangen wäre, dann wäre der Parade der Status schon viel eher aberkannt worden. In Wirklichkeit war die Parade eine wirtschaftlich bedeutsame Veranstaltung und als irgendwann diskutiert wurde, sie nach Frankfurt zu verlegen, nachdem die Route durch die Innenstadt in Abrede gestellt worden war, verstanden manche Mitglieder des Senats dies sogar als Drohung. Letztlich war die Aberkennung des Status nur ein Mittel zum Zweck. Andere Sachen waren viel entscheidender, insbesondere der Konflikt, ob es in der Innenstadt oder am Stadtrand stattfinden soll und wer dafür verantwortlich ist, hinterher den Müll wegzuräumen.
 
L
loopy
......
Es geht aber nicht um meine Meinung sondern um die Frage, wieso der Veranstalter gewisse politische Ziele formuliert und um Oh mein Gott! Was ist aus ihm geworden!

Sorry, OK, ich hab den ersten Post überflogen und bin jetzt mal dem Link gefolgt. Was die Forderungen angeht, ok., unrealistisch. Distanziere mich von diesen Aussagen in vielen Punkten. Habe stets nur an die Menge friedliebender Menschen vor Augen. Um die gehts, Polemik ist immer Konfliktbehaftet, deshalb, danke für das erinnen, geht am Frieden vorbei!

Abgesehen davon dass die Stadt Berlin mit 1'000'000 Ravern an Millionen Umsatz macht, ist auch nicht von Pappe! Dass aufgeräumt wird nach der Parade, Kostenfrage, deshalb vielleicht Versuch nach politischem Status? Keine Ahnung...

Veranstalter: wohl mit dem falschen Fuss aufgestanden bzw. arg übertrieben. Forderungen unrealistisch! Dass ich das als alter Raver sagen muss, tut schon ein bisschen weh.
 
pyrolator
pyrolator
||||||||||

https://www.youtube.com/watch?v=fLY8NA92O8U



Ehrlichgesagt: Ich finds peinlich. Ich mag Motte, aber er hätte das Erbe schon vor Jahren an die junge Generation (die es natürlich im Techno gibt) weitergeben sollen, statt so aufzutreten wie ein "Sparkassenvertreter" (der er hier tatsächlich durch das Sponoring ist).
Die Mitbegründerin der Loveparade (die weibliche Seite wird immer gerne vergessen) Danielle De Picciotto meinte zu dem Video nur: "Aua" und auf Nachfrage von Tanith (auch einer der Ur-DJs der Parade)"na erkennste noch was von eurer früheren Idee wieder? ", antwortete sie: "leider nichts aber rein garnichts…echt traurig".
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||
Was die Forderungen angeht, ok., unrealistisch.
Sofern es in erster Linie um die Müllfrage und den damit verknüpften politischen Status geht, sind unrealistische Forderungen doch im Grunde ideal, da sie über die Jahre hinweg nicht angepasst werden müssen. Der Veranstalter darf natürlich niemals sagen, dass es darum geht, sonst ist der politische Status ja direkt hinfällig. Aber da dort zentral um Müllvermeidung und die konkreten politischen Forderungen geht, ist es meines Erachtens vor dem Hintergrund der Love Parade Historie schon naheliegend, dass es letzlich um die Müllfrage geht. Und wir haben das damals gefeiert, die Idee, eine Party als politische Demo anzumelden und damit durchzukommen.

Mit diesen neuen konkreten politischen Forderungen würde ich auch nicht hausieren gehen ^^
 
Grenzfrequenz
Grenzfrequenz
||||||||||

https://www.youtube.com/watch?v=fLY8NA92O8U



Ehrlichgesagt: Ich finds peinlich. Ich mag Motte, aber er hätte das Erbe schon vor Jahren an die junge Generation (die es natürlich im Techno gibt) weitergeben sollen, statt so aufzutreten wie ein "Sparkassenvertreter" (der er hier tatsächlich durch das Sponoring ist).
Die Mitbegründerin der Loveparade (die weibliche Seite wird immer gerne vergessen) Danielle De Picciotto meinte zu dem Video nur: "Aua" und auf Nachfrage von Tanith (auch einer der Ur-DJs der Parade)"na erkennste noch was von eurer früheren Idee wieder? ", antwortete sie: "leider nichts aber rein garnichts…echt traurig".

Einerseits lächerlich. Andererseits war früher Camel der große Techno Hauptsponsor und bei denen saß das Geld so locker, dass sich da keiner von den bekannten Technoleuten hinstellen und erzählen musste, wie gerne man deren Nikotinprodukte konsumiert, das lief weit subtiler (und wurde in dieser Form dann auch irgendwann verboten).

Wenn Jürgen Klopp Werbung für Privatkredite macht sagt im Grunde keiner was. In gewisser Weise wirkt Techno aus der Zeit gefallen. Die massiven Sponsorings waren aber auch in den 90ern im Techno-Bereich schon normal und aus Protest wurde dann ja auch die Fuck Parade gegründet. Insofern wirkt es zwar einerseits bizzar, jetzt so'n Sparkassen Reklame Video zu sehen, aber andererseits ist es auch nicht sonderlich verwunderlich.
 
L
loopy
......
In gewisser Weise wirkt Techno aus der Zeit gefallen
Leider, offensichtlich! Alte schöne Erfahrungen und Erinnerungen kommen nicht einfach so wieder (zum Glück gibts den inneren Erfahrungsschatz)! Die Dekadenz und die Probleme, die das bringt, hat Techno Massenveranstaltungen problematisch bzw. fast unmöglich gemacht!
 
aven
aven
|||||||||
Dafür kommt halt ein neuer Spirit…. Damit können die meisten Leute, die den alten Spirit erlebt und geliebt haben, meist nichts anfangen, aber das ist der Lauf der Zeit. 😉
 

Similar threads

dhinda
Antworten
2
Aufrufe
286
JohnMac
JohnMac
MFakaNemo
Antworten
25
Aufrufe
1K
einseinsnull
einseinsnull
TimeActor
Antworten
21
Aufrufe
1K
ppg360
ppg360
 


News

Oben