Roland Aira TR8 Drummachine

  • Themenstarter darsho
  • Datum Start
  • Schlagworte
    tr-8 schreibt man mit bindestrich
polymono

polymono

....
Mal wieder eine schwache Leistung von Roland. Wenn sie wenigstens das Update kostenlos zur verfügung stellen würden.
Ich hatte damals meinen Wechseln von Tr8 auf Tr8s bereut weil die Tr8 viel mehr Hand-Ons ist. Jeder Parameter sofort erreichbar. Klar, die Tr8s hat viel mehr Möglichkeiten, aber das Menüsystem mit dem MiniDisplay macht wirklich null Spaß …
 
M

Modulerche

|
Ja, dass es Roland nicht möglich gewesen sein sollte, die klitzekleine Datei in eine Legacy-Ecke des Internets zu verschieben, leuchtet mir auch nicht ein.
Mit meinen 100,00 wäre der dafür erforderliche Speicherplatz mutmaßlich zumindest bis Weihnachten bezahlbar gewesen.

Ich war generationsbedingt immer ein wenig Roland-Fetischist. Aber das hat sich spätestens nun auch erledigt.
Zumal zumindest eine Mail an registrierte Käufer über das Ende der Upgrade-Möglichkeit wohl im Jahr 2020 das Mindeste gewesen wäre. Wofür sammeln die die Daten denn überhaupt?
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Zumal mich eigentlich nur die 606-Expansion gereizt hatte.
Waren die 606 Sounds nicht kostenlos? Schon mal das neueste Update gezogen?


Oder kann man nicht mal mehr die Firmware updaten?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Modulerche

|
Das kostenlose 606-Upgrade griff nur für die 7x7-User:

"Alle Nutzer der optionalen TR-7X7 Expansion dürfen sich freuen, denn das heute erschienene Upgrade enthält den neuen TR-606 Modus, dessen Sounds nun mit weiß beleuchteten Tasten angezeigt werden. Somit wird das von vielen als zu teuer empfundene Paket kostenlos erweitert."

Ohne Upgrade auf 7x7 demnach auch keine kostenlose 606.
 
rblok

rblok

|
Ich hatte die TR8 damals™ auch direkt verkauft als die 8s kam. Weils mich wahnsinnig geärgert hat dass kein Update für die TR8 kam um eigne Samples draufzupacken. Und klar war dass der Wiederverkaufspreis durchfällt. Aber dass die abkündigen bestätigt meine Theorie das die TR8 nur ein Testballon war. Und Kundenbindung völlig wurscht ist. Hab mir festvorgenommen dass ich denen kein Geld mehr gebe.

So, das musst kurz raus :opa:
Weitermachen…
 
Jörg

Jörg

||||||||||
Wow, das ist echt panne.
Aber passt ja.
Von Roland werde ich schön die Finger lassen.
 
rz70

rz70

öfters hier
Roland schiebt ja aktuell alle Downloads in die Cloud. Mal abwarten ob dort auch die 707 Extension landet. Aber ja, das kann man auch weitaus besser machen. Ist ja mit den Plug-Outs das gleiche. Warum man für sowas so lange braucht, echt keine Ahnung.
 
polymono

polymono

....
Roland schiebt ja aktuell alle Downloads in die Cloud. Mal abwarten ob dort auch die 707 Extension landet. Aber ja, das kann man auch weitaus besser machen. Ist ja mit den Plug-Outs das gleiche. Warum man für sowas so lange braucht, echt keine Ahnung.
Cloud bedeutet in dem Zusammenhang das Roland Abo-Modell? D.h. wenn ich z.B. ein Plug Out für den System 1 haben möchte, muss ich das Roland Abo abschließen? Eijeijeijeijei …
 
rz70

rz70

öfters hier
Cloud bedeutet in dem Zusammenhang das Roland Abo-Modell? D.h. wenn ich z.B. ein Plug Out für den System 1 haben möchte, muss ich das Roland Abo abschließen? Eijeijeijeijei …
Nein, man kann alles was in der Cloud ist (bis auf Zentology im Moment) als Lifetime Lizenz erwerben. Einen Account (Gratis) musst du aber haben. Du kannst die ganze Roland Plug-Ins auch bei Thomann kaufen. Dann bekommst du sicher auch eine richtige Rechnung. An der Roland Cloud musst du dich aber anmelden. Bekommst dafür aber Zentology Lite geschenkt.
 
MacroDX

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Ich musst emich grad mal kurz drüber aufregen, dass Roland da so miese Produktpflege betreibt.
Die TR-8 ist doch ein hinreichend gute Plattform, um nach und nach Erweiterungen bereit zu stellen. CR-78, CR-8000, 727. Klar gehen irgendwann die Slots aus, aber ich wäre auch bereit mich Extension A oder B zu entscheiden und die Jeweilige dann reinzuladen.
Naja, ein wenig Vielfalt ist zumindest mit der 707 Expansion drin... Trotzdem enttäuschend
 
A

aven

||||
...dafür hat Roland die TR8s nachgeschoben. Ich denke die haben erkannt wie gut die TR8 bei den Leuten angekommen ist. Diese Performance-Maschinen sind gefragt.
Und mit der TR8s haben sie ein Top Update nachgeschoben.
 
Cord

Cord

|||
Ich war ein bisschen Zögerlich, was das Update betraf, aber als sie dann angekündigt haben das Update nicht mehr im Repertoire zu haben, musste ich noch schnell zugreifen. Gute Entscheidung, auch wenn nicht billig. Die 707 und 727 wieder zu haben ist grossartig. Die Maschine ist komplett mit allem was man von Vintage Drummachines von Roland erwartet. Nur der Song Mode fehlt, aber dann kann man das auch live aufnehmen, so wie wir es früher an der 808 auch gemacht haben, um den Song zu programmieren.
 
Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

||||
Ich war ein bisschen Zögerlich, was das Update betraf, aber als sie dann angekündigt haben das Update nicht mehr im Repertoire zu haben, musste ich noch schnell zugreifen. Gute Entscheidung, auch wenn nicht billig. Die 707 und 727 wieder zu haben ist grossartig. Die Maschine ist komplett mit allem was man von Vintage Drummachines von Roland erwartet. Nur der Song Mode fehlt, aber dann kann man das auch live aufnehmen, so wie wir es früher an der 808 auch gemacht haben, um den Song zu programmieren.
Die CR-78 fehlt leider.
 
Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

||||
...aber ich hab mir auch noch eine TR-8 wieder gekauft nachdem ich sie dummerweise verkauft hatte. Gefällt mir viel besser von den Performancemöglichkeiten her als die TR-8s.

Die verfügbaren Behringers lassen mich aktuell absolut kalt.
 
Cord

Cord

|||
Die CR-78 fehlt leider.
Ja, where auch noch nett gewesen, wobei ich die Boss DR-55 sogar noch besser mag.

Die verfügbaren Behringers lassen mich aktuell absolut kalt.
Ehrlich gesagt ist mir meine Zeit zu schade um die halbfertigen Sachen zu kaufen. Wenn sie es denn auf die Reihe bringen auch was zu machen das einwandfrei funktioniert, dann schauen wir mal. Soweit hat mich noch kein Behringer Teil gereizt und man muss ja nur ein paar Tage nach erscheinen warten, bis man rausfindet, was daran jetzt schon wieder nicht funktioniert. Probleme habe ich genug, die muss ich mir nicht noch kaufen.
 
Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

||||
...dafür hat Roland die TR8s nachgeschoben. Ich denke die haben erkannt wie gut die TR8 bei den Leuten angekommen ist. Diese Performance-Maschinen sind gefragt.
Und mit der TR8s haben sie ein Top Update nachgeschoben.
...aber bei der TR-8s habe sie auch viele der guten Performancemöglichkeiten wieder einkassiert :sad:
 
Philo

Philo

...
Hallo zusammen,

habe kürzlich eine gebrauchte TR-8 inkl. Expansion erstanden und habe zwei Fragen dazu:
  1. Einer der Vorbesitzer hat eine der Faderkappen gegen eine optisch unpassende ersetzt. Im Netz konnte ich bisher keine käuflich erwerbbaren entdecken, die den Originalen näher kommen oder gar identisch sind. Hat jemand einen Tipp, bzw. hat jemand die Erfahrung gemacht, dass Roland selbst passenden Ersatz liefert?
  2. Gibt es einen ehrenhaften Menschen, der sich bereits die Mühe gemacht hat, sämtliche „Secret-Features“ und Tastenkombis zusammenzustellen und als PDF o.ä. zur Verfügung zu stellen? Im Netz habe ich „nur“ YouTube Videos dazu gefunden.

Vielen Dank vorab!


Es wird wohl für immer ein Rätsel bleiben, warum Roland der Kiste keinen simplen Shift Button und doppelte Beschriftungen der zahlreichen Regler und Buttons verpasst hat, Platz wäre reichlich vorhanden gewesen... Dann hätte man sich wenigsten „nur noch“ die später hinzugekommenen Features merken müssen.
Ansonsten bin ich aber glücklich damit, klingt fett und macht sofort Spaß! Einsatzzweck ist eigentlich nur zum jammen und ersetzt eine Volca Beats. Zum Produzieren nutze ich NI Maschine innerhalb meiner DAW, genug Drums für mehr als ein Leben. Aber die Sounds aus der TR-8 klingen „amtlicher“ als die TR Samples in Maschine, so dass ich die TR-8 bestimmt auch mal für Aufnahmen nutzen werde. Für den aktuellen Gebrauchtmarktpreis habe ich die zweifelhafte Optik inkl. Kirmesbeleuchtung jedenfalls gerne in Kauf genommen, anstatt mir hier gleich mehrere Behringer oder Boutique Dinger hinzustellen... ;-)

Gruß, philo
 
Philo

Philo

...
Hey, vielen lieben Dank!

Der erste Link sieht gut aus!

Den "Ultimate Guide" hatte ich schon gefunden, ist aber nicht das, was der Name verspricht... ;-)
 
 


News

Oben