Roland Boutique TR-08: digitaler tr-808-bonsai-clone

TinyVince

TinyVince

|||
Ja klar hatte das schon so gemacht. Nur bei der Clap wird scheinbar nur eine Art Hallfahne gekürzt.Bei der Snare kann man den Grundsound auch kürzen, nicht nur die Noise.
Aber geht....ist halt so in Ordnung.
Danke!!
 
Unifono0815

Unifono0815

||||||||
Für mich ist die Größe der Boutiques sogar richtig praktisch.
Und Audio über USB auch, da ich keinen Mixer habe.
Wär Wahnsinn wenn ein Drumcomputer in der Art rauskommen würde, der ein weiteres Feld an Sounds abdecken würde. Die 808 in allen Ehren.
 
dataleak

dataleak

...
Was für Achsen haben die Potis der Instrumente, 6mm oder 3kommairgendwas? Könnte jemand so nett sein und den unteren Durchmesser des Tempoknopfs mal messen? Ist dessen Achse mit den anderen identisch? Ihr würdet mir eine Freude machen! :)
 
TinyVince

TinyVince

|||
Weiss jemand , ob ein kopieren des Parts1 zu Part2 auch möglich ist??? Find nur A-B , B-A oder Pattern auf einen neuen Speicherplatz.
 
porchka66

porchka66

.....
Kopieren der der Parts 1 oder 2 ist meines Wissens leider nicht möglich, nur Variation A & B.
 
Moonraker77

Moonraker77

..
Hi all,

stehe irgendwie gerade auf dem Schlauch und check das mit den USB-Einzelausgängen in Verbindung mit meiner DAW und Logic noch nicht ganz. Habe in der TR-08 über Menu -> USB MIX output alle Instrumente nicht mehr über USB Mix ausgegeben. Habe diese nun über External Instrument wieder eingebunden, habe dann aber die Kick und Snare auf einem Stereo-Kanal, Kick links, Snare rechts. Wie bekomme ich das wieder mittig oder sogar einzeln?

Habe im Apple Audio-Midi-Setup nur 5 Stereokanäle auf die sich die unterschiedlichen Instrumente der TR-08 links und rechts dann verteilen.

Oder hab ich da nen Denkfehler?
 
dataleak

dataleak

...
Was für Achsen haben die Potis der Instrumente, 6mm oder 3kommairgendwas? Könnte jemand so nett sein und den unteren Durchmesser des Tempoknopfs mal messen? Ist dessen Achse mit den anderen identisch? Ihr würdet mir eine Freude machen! :)

Liebe Leute, könnte sich jemand von euch erbarmen und mal die eine oder andere Potikappe abziehen? Das wäre wirklich spitzenmäßig. :frolic:
 
porchka66

porchka66

.....
Okay, ich hab´mich mal erbarmt... ;-)
Durchmesser der Achse der Instrumentenpotis: 6mm
Durchmesser der Achse des Temporeglers: ebenfalls 6mm
Unterer Durchmesser des Tempoknopfs: 26mm
 
Hi-Tech Music

Hi-Tech Music

|||||||
die solo-mute funktion ist ja totaler misst. dem würde ich gernmal die hand schütteln.
da brauchst du ja einen zweiten mann dazu. und das ganze timing passt auch nicht.
 
Golden-Moon

Golden-Moon

Irawadi
Die TR08 gibt's auch in weiß? Hat da jemand Infos drüber?
 

Anhänge

  • 20181023_132128.jpg
    20181023_132128.jpg
    205,6 KB · Aufrufe: 30
  • 20181023_132107.jpg
    20181023_132107.jpg
    192,6 KB · Aufrufe: 29
  • 20181023_132047.jpg
    20181023_132047.jpg
    218,3 KB · Aufrufe: 28
Holz

Holz

Salud!
Sieht schwer nach einem Skin von styleflip.com aus.
Da gefällt mir das Original Overlay deutlich besser, alles Geschmackssache...
 
Golden-Moon

Golden-Moon

Irawadi
Das steht so bei ebay Kleinanzeigen drin. Der Verkäufer schrieb dort er weiss auch nicht warum die in dem Design kam. Also geh ich davon aus das die so ausgeliefert wurde.
 
D

DkkFec150473

Guest
Es gibt halt leider immer noch das Problem für Windows User, dass man die TR-08 per USB Audio nicht so ohne weiteres in sein Setup integrieren kann.
Ich habe es jetzt folgendes probiert.
Ich bin Presonus Studio One User.
Mein Audiointerface ist das Behringer UMC 1820 (nicht wieder meckern, mir taugt das Ding :) ).
Ich habe die TR-08 dort als ein neues Instrument angelegt, dass Midiclock empfängt. So läuft das Ding schön immer im Tempo mit. Der Audioausgang (Miniklinke) geht in das UMC.
Und da man ab Version 4.5 in Studio One mehrere Audiodevice Settings abspeichern und wieder aufrufen kann, mach ich es jetzt einfach so, dass wenn ich die Einzelspuren ins Projekt jagen will, vom UMC auf das TR-08 Audiodevice umschalte und aufnehme. Ich habe das gestern ein wenig ausprobiert. Das funktioniert bisher ganz gut.
Vielleicht schafft es Roland irgendwann mal eine andere Lösung als Firmwareupgrade, vielleicht in Form eines VST-Plugins, zu kreieren, damit einem diese umständliche hin und herschalten des Audiogerätes erspart bleibt.
Denn die asio4all Lösung ist extrem unstabil.
Die MAC User werden jetzt aber wahrscheinlich nur müde darüber lächeln. ;-)

Desweiteren kann ich den TR-08 Editor nur empfehlen.
Der läuft als Standalone Version oder auch als VST Plugin.
https://tr-08-editor-controller.jimdo.com/#cc-m-product-7365365861

Der ist gar nicht mal schlecht, gerade was das Tuning etc. der Sounds angeht.
Hat man hier auf der Oberfläche und muss nicht umständlich im Menü der TR-08 frimmeln.

Vor allem weil hier die Cymbals und Hihats sowie die Rim vom Klang etwas bemängelt wurde. Schraubt man ein wenig an den Tuning und Decay Einstellungen, dieser Sounds, klingen sie wirklich besser.
Problem war, dass die Hihats, werkseitig etwas zu hoch gestimmt waren und auch die Rim viel zu kurz ist. Hier habe ich die Decay Zeit etwas verlängert (ebenso bei der Claves) und siehe da, da klangen die Sounds schon wesentlich besser und näher an der originalen TR-808, als die Werkseinstellungen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Sunwave

Sunwave

||||||||||
Nutzt hier eigentlich irgendjemand die Einzelausgänge (USB) in Verbund mit Hardware- FX, Compressoren oder EQs?

Würde mich wunder nehmen wie und ob man so was überhaupt synchron zum laufen bringen kann.
 
GeoTeknique

GeoTeknique

|||||
Ich hab's bei der TR-09 versucht und bin wieder auf den Analog-Ausgang zurück. Die ganze Geschichte mit den USB-Interfaces macht irgendwie wenig Sinn, unter Windows zumindest. Hier beschränken die DAW-Hersteller Ihre Funktionalität auf 1 Audiointerface. Man kann das zwar mit ASIO4ALL bündeln, aber das führt technisch zu Problemen (Aussetzern, Knacksen). Ich kann das Teil bis heute nicht sinnvoll in den PC einbinden. Und wenn dann noch andere Soundinterfaces hinzukommen (z.B. von anderen Geräten oder dem Recording-Interface) ist das Chaos vorprogrammiert.

Für den Live-Betrieb, wo man noch am ehesten auf die Einzelausgänge verzichten kann, macht wiederum der kleine Formfaktor einem einen Strich durch die Rechnung. In jeder Hinsicht falsch konzipiert, die Boutique-Reihe. Wenn es wenigstens ein Spread-Out-Kabel für analoge Einzelausgänge geben würde, könnte man ja noch mit leben. Aber so stehen einem im Prinzip nur 2 Kanäle zum analogen Echtzeit-Export zur Verfügung; Links und Rechts. Da kann ich die Leute schon verstehen, dass sie lieber zu Behringer oder Acidlab greifen. Kann man nur hoffen, dass Roland seine eigene Unsinnigkeit erkennt und nachbessert.
 
Sunwave

Sunwave

||||||||||
Wir (ein Freund im Studio hat TR-08 und 09) haben diese Kisten auch nie richtig über USB zum laufen gekriegt.
Erstes Problem - Auf seinem Mac haben wir es nicht geschafft mehrere Audiointerface gleichzeitig am laufen zu haben. Das gab immer wieder Probleme bzw. Fehler.
Zweites Problem - Die Synchronisation
 
Zuletzt bearbeitet:
Sticki201

Sticki201

|||||||||||
Also ich sag ganz ehrlich. Die 08,09 machen nur Spaß und Sinn wenn man nur den reinen Sound über normal Midi will. Das mit den Einzelausgängen über USB ist alles Mist.
 
Sunwave

Sunwave

||||||||||
Also ich sag ganz ehrlich. Die 08,09 machen nur Spaß und Sinn wenn man nur den reinen Sound über normal Midi will. Das mit den Einzelausgängen über USB ist alles Mist.
Du meinst wohl Miniklinke, nicht Midi.

Aber dann kann man ja gar keine Effekte auf die einzelnen Sounds tun, keine Kompressoren, keine EQs, kein Reverb, kein Delay usw. und das Recording gestaltet sich so auch Mühsam.
Und das soll nun echte Hardware sein? Also ich weiss ja nicht.
 
Sticki201

Sticki201

|||||||||||
Netzteil als Stromversorgung und normal Midi. Das geht. Wer Effekte und so will wird damit nicht Glücklich. Aber wer nur den reinen Sound will der ja. Davon mal ab so Instabil sind ja die Mini Klinken auch nicht wie immer sogeriert wird. Keine Sorge. Und das jede Hardware Einzelausgänge haben muß ist kein Pflicht Programm. Nicht die Welt braucht das noch. Sondern nur Einzelne. Ich Brauch das zb. nicht mehr. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Wenn man dem Teil ein paar analoge Einzelausgänge spendieren würde, das wäre eine deutliche Verbesserung.
 
Sticki201

Sticki201

|||||||||||
Na im Grunde ist ja die Boutique Serie eigentlich auch so als eigens Konzept gedacht.
Sie funktionieren zusammen besser wie einer alleine mit anderer großer Hardware. Denke ich.
Ähnlich wie die Volca Serie. So muß man das halt auch sehen. Es sind alles verschiedene Konzepte. Wer Einzelausgänge braucht und so für dem gibt's ja jetzt die RD8.
Also für jedem ist was bei auf dem Markt.
 
Rends

Rends

|||||
Ich hab jetzt die Einzelausgänge über USB Audio in Logic.
Warum soll das denn Mist sein?
 
Sticki201

Sticki201

|||||||||||
Weil ich es über usb nie ohne Nebengeräusche wie Brummen und Rauschen hatte. Das liegt aber auch nicht an der Tr 08. Ist eher soh'n Rechner usb Problem. Ist das bei dir dann ohne Nebengeräusche?
 
Rends

Rends

|||||
Ich habe nur ein leichtes Brummen über den Stereo Mix
Die Einzelausgänge sind ruhig.
 
porchka66

porchka66

.....
Nutze meine TR-08 auch schon seit über einem Jahr auf dem Mac und in Logic pro X über USB-Einzelausgänge
und hatte noch nie Störgeräusche oder Brummen. Geniales Feature!
 
Sticki201

Sticki201

|||||||||||
Na dann habt ihr Glück. Bei mir ist das leider extrem. Was aber an meinem Rechner liegt.
Usb Isolatoren sind leider extrem teuer. Und auch schwer das passende zu finden. Und extra jetzt einen neuen Rechner kaufen wollte ich auch nicht. Aber ich wollte ja nur den rohen 808 Sound. Deshalb hab ich mich auch erstmal nicht weiter mit dem Problem beschäftigt.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
dein Lösungsansatz ist auch völlig falsch. sei froh, dass du nichts gekauft hast.
 

Similar threads

E
Antworten
27
Aufrufe
1K
offebaescher
offebaescher
klangsulfat
Antworten
691
Aufrufe
34K
dubsetter
dubsetter
E
Antworten
41
Aufrufe
2K
E
Donauwelle
Antworten
5
Aufrufe
1K
Wellenstrom
W
 


Neueste Beiträge

News

Oben