Roland Cloud Jupiter-4 ist da (+ System-8 Plugout)

T.O.M.
T.O.M.
||
Zum Testen könntest du theoretisch einen neuen Roland Cloud Account erstellen und dann Ultimate 7 Tage lang testen. In der Zeit könnte man natürlich auch das Jupiter-4 Plug-Out auf seinem teurem System 8 testen und dieses natürlich nach den 7 Tagen wieder entfernen oder kaufen.
Nicht selbst ausprobiert da ich kein System 8 habe (fand die Hardware einfach total überteuert), aber solange Roland kein DRM in den System-1/8 Plug-outs hinterlegt, sollte das funktionieren.
Das hört sich doch gar nicht mal so illegal an. Vielen Dank für die Antwort!
 
rz70
rz70
öfters hier
Hier ein Video von Jupiter 4 Plug Out im System 8, wo hauptsächlich der Circuit Mod getestet wird:
 
VEB-Soundengine
VEB-Soundengine
||||||||||
Der Jupiter4 ist schon klasse. Ist seinerzeit ( 1982) durch den Polysix komplett ignoriert worden . Dabei war der eigentlich ein Rückschritt
 
Die Iden des Maerz
Die Iden des Maerz
||||||||||
Der Jupp ist ja 4 Jahre älter, Juno-6/60 und Polysix haben sich gebattlelt. Imho hat dort der Polysix gewonnen, hättense nur nicht die Batteriesäure überall verteilt.
 
Pepe
Pepe
||||||||||
Das ist alles eine Glaubensfrage. Polysix und die Junos sind einfach stabiler in der Tonhöhe und klingen auf Anhieb warm, rund und Anfang-80er-Charts-kompatibel. Der Jupiter-4 ist der freche ältere Bruder, der komplett aus der Reihe tanzt. Heute sind sie alle besabbernswert.
 
Rolo
Rolo
|||||||||||||
Hier ein Video von Jupiter 4 Plug Out im System 8, wo hauptsächlich der Circuit Mod getestet wird:

Da hört man schon gut daß die Software den Dampf hat wie das Original. Diesen "Steinernen Anschlag" den ich bei Mercury (Cherry Audio) vermisse. Also für mich ist die Sache jetzt Glasklar...Original weg (auch mein Jx3p)
und ein System 8 in die Hütte gestellt. Meinen SH2 könnte ich dann eigentlich auch verkaufen, aber den werde ich mal behalten aus Nostalgischen Gründen. Das Köfferchen nimmt ja nicht viel Platz weg. Rein als Klangquelle zum Musikmachen reicht mir dann Via System 8 (das ich designtechnisch und haptisch top finde) der Jp4, der Jx3p und der Jupiter 8. Das in einem Gerät und Rolo ist was den Japanischen Rolandsound betrifft vollstenst abgedeckt.
 
Die Iden des Maerz
Die Iden des Maerz
||||||||||
Da hört man schon gut daß die Software den Dampf hat wie das Original. Diesen "Steinernen Anschlag" den ich bei Mercury (Cherry Audio) vermisse. Also für mich ist die Sache jetzt Glasklar...Original weg (auch mein Jx3p)
und ein System 8 in die Hütte gestellt. Meinen SH2 könnte ich dann eigentlich auch verkaufen, aber den werde ich mal behalten aus Nostalgischen Gründen. Das Köfferchen nimmt ja nicht viel Platz weg. Rein als Klangquelle zum Musikmachen reicht mir dann Via System 8 (das ich designtechnisch und haptisch top finde) der Jp4, der Jx3p und der Jupiter 8. Das in einem Gerät und Rolo ist was den Japanischen Rolandsound betrifft vollstenst abgedeckt.
Sehr interessante Aussage, das hätte ich so nicht erwartet. Ich hätte erwartet das das Original da irgendwie doch ganz klar vorn liegen würde.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
bisschen was über den Jupiter 4 https://www.gearnews.de/angecheckt-roland-jupiter-4-synthesizer-plug-in-plug-out/

Angecheckt Roland Jupiter-4
 
E
eeeeeeeeeeeeeeee
Gesperrter User
Also wenn das Plugin wie das Original klingen soll, ich kenne das Original nicht, dann hätte ich das Original aber auch nicht gemocht 😉
 
Audiohead
Audiohead
|||||||||||
( kurioserweise stehen bei diesem Menschen u.a. sogar grad 2 rum, aber das is ne andere Geschichte 😉)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
ich mache morgen mal nen Monolog/Fragestunde - wenn's Fragen gibt kann man die hier ja reinballern - denke 19:00 morgen live kann man das dann durchgehen. (SequencerTalk)
noch 24h


https://www.youtube.com/watch?v=00JHS8QxJqQ

0:00 Sounds 2:07 Hallo! 2:30 Plug in vs out 4:06 System 8 Layout (Plugin) 5:00 Plug.out? System8 6:40 4 vs 8 Stimmen? 7:22 (plug.outs) 8:50 Pad: 8 Stimmen 9:53 Historischer Jupiter4 10:19 Arpeggiator 13:51 Chord Memory 14:30 Unisono! 17:00 Circuit Mod (!!!) 19:41 (Menü f.Plug.outs) 21:02 (Kritik Arp'er) 22:12 (Tone Knopf) 23:17 System8 Layout Plugin II 23:56 Plugout in System8 laden 24:58 (über Plugouts) 26:45 INIT Patch 27:19 VCO + PWM 31:31 LFO 32:18 LFO Turbo 1 33:46 Filter (hören) 36:07 (Reso / Hüllkurve) 36:49 Hüllkurven 41:16 SubOszillator 41:58 Noise stufenlos 43:20 PWM + Noise + Sub 45:04 (fetter?) 45:53 Jupiter4 LFO! 47:22 Typisch Jupiter (LFO FM) 49:33 (no keytrack) 50:18 Trompete (Beispiel) 51:57 Typisch (hören) Filter 52:38 Miau + Jp4 ! 53:28 HIER INTERESSANT! (PitchLFO) 55:02 LFO AmpMod (Interessant 2) 55:58 Mehr LFO! Jp4 hören 56:53 (vorbereiten) 57:37 Aliasing? No! 58:40 FX Effekte 1 & 2 (1:03:56 FX#3 Hall) 1:05:13 Vel Amp / Filter 1:05:40 HPF 1:07:24 PWM FM (LFO) 1:08:23 (PWM FM hören) 1:10:16 FM kombinieren 1:11:47 (Sounds) 1:13:47 Fragen 1:15:08 Soundanfrage 1:17:44 System 8 Engine vs Jp4 1:21:29 Jupiter 4 vs 8 1:26:08 Sounds II (FM#2) 1:27:25 (Vergleiche + Kontra) 1:30:45 Nerdfrage 1:31:58 Noise Ratchet 1:33:21 (Fragen 2) 1:34:30 Jams & Sound


Kapitelmarken für das Jupiter 4 Video sind jetzt drin. https://www.sequencer.de/synthesize...4-ist-da-system-8-plugout.162907/post-2432213
Alle Fragen die da waren sind auch dort dabei.


>> Wer zum System 8 eine fundierte Einführung sucht - hier
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Mal eine generelle Frage - wie interessant findet ihr den Jupiter 4 insgesamt?
Was würdet ihr am ehesten einbauen wollen?

Ich hätte gern Promars-style 2 VCOs mit verschiedenen Waves und Oktavlage, weil es geht und beim ARP'er einstellbare Oktavlage. und: Key-Trackbare LFO Rate.

Habs mal im Video auch weiter hinten mal angesprochen und gezeigt, weshalb.
Es wäre auch möglich den Promars nochmal mit dem Jupiter 4 gegenüberzustellen, wäre das interessant?
 
H
Hamudi2000
|||
Mal eine generelle Frage - wie interessant findet ihr den Jupiter 4 insgesamt?
Was würdet ihr am ehesten einbauen wollen?

Ich hätte gern Promars-style 2 VCOs mit verschiedenen Waves und Oktavlage, weil es geht und beim ARP'er einstellbare Oktavlage. und: Key-Trackbare LFO Rate.

Habs mal im Video auch weiter hinten mal angesprochen und gezeigt, weshalb.
Es wäre auch möglich den Promars nochmal mit dem Jupiter 4 gegenüberzustellen, wäre das interessant?
Ein Gehäuse, das nicht nach Heimorgel aussieht
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Ha, natürlich bezüglich der "neuen" Form - aber ich gebe dir sowas von recht - hässlich isser im Original *G* - diese Seitenteile - damit kann man ja Leute erschlagen.
 
Notstrom
Notstrom
Nein, danke. Ich möchte hier einfach nur sitzen.
Mal eine generelle Frage - wie interessant findet ihr den Jupiter 4 insgesamt?
Was würdet ihr am ehesten einbauen wollen?

Ich hätte gern Promars-style 2 VCOs mit verschiedenen Waves und Oktavlage, weil es geht und beim ARP'er einstellbare Oktavlage. und: Key-Trackbare LFO Rate.

Habs mal im Video auch weiter hinten mal angesprochen und gezeigt, weshalb.
Es wäre auch möglich den Promars nochmal mit dem Jupiter 4 gegenüberzustellen, wäre das interessant?
Gegenüberstellen, ja bitte Herr Kommissar. Ich glaube der mit der 4 auf dem Shirt war’s. Den hab ich in der Boutique gesehen.
 
Audiohead
Audiohead
|||||||||||
Mal eine generelle Frage - wie interessant findet ihr den Jupiter 4 insgesamt?
Was würdet ihr am ehesten einbauen wollen?

Ich hätte gern Promars-style 2 VCOs mit verschiedenen Waves und Oktavlage, weil es geht und beim ARP'er einstellbare Oktavlage. und: Key-Trackbare LFO Rate.

Habs mal im Video auch weiter hinten mal angesprochen und gezeigt, weshalb.
Es wäre auch möglich den Promars nochmal mit dem Jupiter 4 gegenüberzustellen, wäre das interessant?
Gegenüberstellen gerne, muss aber nich.

Sehr sehr schön wären die erwähnten Erweiterungen ja, Key-trackbare LFOrate für die FM_nummer wär natürlich n Traum.

mehr brauch auch ich nich.. ;-)

Wo soll ich unterschreiben & braucht noch jemand Einhornfarbene Holzseitenteile für das Plugin? ;-)
 
Rolo
Rolo
|||||||||||||
Würde ich auch sofort kaufen. Ich dachte erst an ein System 8 , aber wie ich jetzt mehrfach gelesen habe geht das ganze nur über die Roland Cloud und darauf hab ich kein bock. Wobei ich noch nicht ganz sicher bin und
frage ob man da nur einmal mit der Cloud verbundxen sein muß um sich das DIng auf das System 8 zu ziehen oder ob man mit dem System 8 ständig online sein muß? letzteres wäre ja ein absolutes No go.
Testen würde ich auch ein Boutique trotzdem nochmal mal vor dem Kauf. Da ich einen Original Jp4 besitze würde mir dann auffallen ob es was taugt oder nicht. Die Jp4 Demos haben mir ehrlicherweise leider bisher alle
nicht gefallen (und ich habe sie denke ich alle gehört). Das einzige dasy ich raushören konnte daß im Gegensatz zum Mercury vst der Anschlag im Sound ähnlich "steinern" und hart klingt wie beim Original.
 
Audiohead
Audiohead
|||||||||||
@Rolo

Das wäre der Hammer, wenn man da ständig Online sein müsste.

Nö, so wie ich das verstanden habe einmal, ziehst das Teil aufn Sys8. und juut ist, das wars bis dahin.

(System 8 steht auch auf meiner Wunschliste)
 
Die Iden des Maerz
Die Iden des Maerz
||||||||||
Würde ich auch sofort kaufen. Ich dachte erst an ein System 8 , aber wie ich jetzt mehrfach gelesen habe geht das ganze nur über die Roland Cloud und darauf hab ich kein bock. Wobei ich noch nicht ganz sicher bin und
frage ob man da nur einmal mit der Cloud verbundxen sein muß um sich das DIng auf das System 8 zu ziehen oder ob man mit dem System 8 ständig online sein muß? letzteres wäre ja ein absolutes No go.
Testen würde ich auch ein Boutique trotzdem nochmal mal vor dem Kauf. Da ich einen Original Jp4 besitze würde mir dann auffallen ob es was taugt oder nicht. Die Jp4 Demos haben mir ehrlicherweise leider bisher alle
nicht gefallen (und ich habe sie denke ich alle gehört). Das einzige dasy ich raushören konnte daß im Gegensatz zum Mercury vst der Anschlag im Sound ähnlich "steinern" und hart klingt wie beim Original.
So wie ich es verstanden hab musst Du nur einmal in der Cloud sein und dann nie wieder.
Imho muss man für den JP-4 auch nicht zahlen, man kann ihn auch über die Denoversion fest installieren.
 
Rolo
Rolo
|||||||||||||
man kann ihn auch über die Denoversion fest installieren.
Das wär natürlich am allerbesten. :supi:

So wie ich es verstanden hab musst Du nur einmal in der Cloud sein und dann nie wieder.
generell wäre das dann gut, aber ich bin noch etwas skeptisch 🤔 Diese Cloud Geschichte wird auch auf Verkausplattformen gerne verschleiert wie ich mitbekommen habe und bei Win usern soll es
sogar installationsprobleme geben. Naja...erstmal abwarten. Ich warte bis jemand ein System 8 verkauft auf dem meine 3 LieblingsRoländer schon drauf sind :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben