Shuffle-Funktion?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Soulsugar, 26. April 2005.

  1. Soulsugar

    Soulsugar Tach

    Hi, eine Frage an die Experten,

    kann mir jemand sagen, we


    Hi, eine Frage an die Experten,

    kann mir jemand sagen, welches Drum-Machine-Teil zu den ersten gehörte, das über eine Shuffle/Swing-Funktion verfügte.

    Meines Wissens konnte der TR-707 sowas schon, gabs zu der Zeit schon andere?

    Heutzutage wird die Shuffle-Funktion sehr gern bei House eingesetzt...wie war das früher, zu Zeiten von Knuckles, Saunders, Jefferson,...

    Wär cool wenn mir jemand helfen könnte (gar nicht so einfach dazu Infos aufzutreiben)

    Liebe Grüße
    David
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Shuffle gab es schon recht fr

    Shuffle gab es schon recht früh, bei der <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> TR707 war noch das FLAM drin, eine art von shuffle/roll mix..

    Die Shuffle Sache ist bei manchen auch "Swing" genannt,..
    Das hatten schon alle "neueren" Maschinen, als die Sample-Welle losging..
    Mitte 80er so etwa..

    Das hat jeder Hersteller etwas anders gemacht..
    Vor der 707 gabs aber nicht viel..
    Da müsst ich nochmal genau nachdenken, aber die ganzen Linn-Verschnitte waren da noch nicht mit vertraut, ..somit hast du mit der 707 schon ganz gut getroffen..

    es gibt aber auch schon früher maschinen ,die das können.. die 808 noch nicht, die 606 auch nicht,aber die 909..
    707 und 727 und alles danach kanns.. auch die r8 etc..
     
  3. Rephase

    Rephase Tach

    Die 909 hat das Licht der Welt schon vor der kleineren Schwe

    Die 909 hat das Licht der Welt schon vor der kleineren Schwester 707 erblickt, und auch sie hat die Shuffle-Funktion :banane: ..zum Glück!!!!!
     
  4. theorist

    theorist Tach

    Hab ich mir doch gedacht, dass die 909 eine Shuffle Funktion

    Hab ich mir doch gedacht, dass die 909 eine Shuffle Funktion hatte. Ohne den Swing der 909 wäre Detroit Sound wohl nicht aushaltbar ;-). Die meisten Europäer vergessen leider den Swing Parameter immer...
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    neenee, die europ

    neenee, die europäer kennen das "schwarze" nicht so im Blut..
     
  6. escii

    escii Tach

    Ab eine gewissen Geschwindigkeit h

    Ab eine gewissen Geschwindigkeit hört man den mechanischen Groove auch nicht mehr so....
     
  7. theorist

    theorist Tach

    Ok, es ist nat

    Ok, es ist natürlich Funk, Chicago und "white man can`t jump". Aber die Teutonen vergessen wirklich immer, dass ihre Maschinen einen Swing-Parameter haben, echt!
     
  8. escii

    escii Tach

    es soll aber auch leute geben, die es sehr straight m

    es soll aber auch leute geben, die es sehr straight mögen.
     
  9. Soulsugar

    Soulsugar Tach

    freut mich, dass das Thema mehr Leute interessiert als ich g

    freut mich, dass das Thema mehr Leute interessiert als ich gedacht hatte,

    muss da gleich ein paar Dinge loswerden,

    scheinbar sind sich so ziemlich alle einig, dass diese Swing-Funktion wichtig ist, weil sie das "schwarze" in diese Musik bringt. Ich finde das vor allem interessant, weil ich immer davon ausgegangen bin, dass vor allem Techno (oder Detroit-Sound) sehr maschinelle, geradlinige, straighte Grooves hat, und diese Swing-Funktion, die doch so einen menschlichen Faktor hineinbringt eher im House vorkommt.

    Andererseits hat escii gemeint, dass es manche auch straight mögen. Ist es generell also mehr eine Frage des persönlichen Geschmacks, oder lässt sich das ganze auch an Subgenres von House und Techno festmachen. Anders ausgedrückt: Kann man sagen, dass in dieser oder jener Techno/House-Gattung mehr und in anderen weniger Swing vorkommt...

    wie seht Ihr das?
     
  10. Soulsugar

    Soulsugar Tach

     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Huhu!
    Also ich sehe das nicht einfach als *Schwarz*, es ist


    Huhu!
    Also ich sehe das nicht einfach als "Schwarz", es ist ja technisch nur eine Möglichkeit ,die Lauflichter nicht in gleicher Geschwindigkeit abzuspielen..

    Ich denke da mehr an DnB und Abstract Electro (jaja, natürlich sind diese Sachen mir auch sympathisch.. klar)..

    Ich fänds also neben "Swing"/ "Shuffle" auch wichtig, wenn man das in Form eines Events (ich gehe mal vom Lauflicht <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> aus). Meint: Es gibt nicht nur Roll, sondern eine Funktion, die die Art des "weiterlaufens" beeinflussen kann oder immens beschleunigen oder wieder runterfahren kann..

    sprich: Taktart ändern, Swing/Shuffle, Rolls.. Das ist sehr wichtig in der Musik allgemein, ..ich bilde mir ein eher "weisse" Musik zu machen (wenn man das so sagen kann?) Aber Groove ist ja nichts schlechtes ;-)
    Eine Art Regler und "Event Setzen"-Funktion wäre hier nicht doof.. Innerhalb eines Patterns!

    In gewisser weise ist der <a href=http://www.sequencer.de/syns/radikal>Spectralis</a> hier interessant, da er die Tracks nicht als eins sieht, sondern jede Line einzeln, das ist ein grosser musikalischer Schritt..

    Wie die Swing/Shuffle Funktion hier angelegt ist, wäre eine Frage, die unser Lurch vielleicht beantworten kann?
     
  12. Jörg

    Jörg |

    [quote:27eab90e90=*Soulsugar*]
    scheinbar sind sich so zieml


    So? ;-) Dann meld ich doch gleich mal Widerspruch an! ;-)
    Ich finde diese Funktion total überflüssig. Hab ich noch nie gebraucht. Straight soll es sein.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Menscheln muss es in der Maschine nicht, aber wir Maschinen(

    Menscheln muss es in der Maschine nicht, aber wir Maschinen(tm) sind den Menschen eh überlegen, also können wir das was die können schon lange, gelle? ;-)
     
  14. interfunk

    interfunk bin angekommen

    .....ou ja sehe gerade dass meine KORG KR-55 auch eine lusti

    .....ou ja sehe gerade dass meine KORG KR-55 auch eine lustige "SWING" funktion besitzt...........die alleinunterhalter werden damals geliebt haben !

    .....muss aber auch sagen, dass seit gut ende der 80er in DETROIT die schwarzen gut die 909 haben shuffeln lassen als sie TECHNO erfanden !!!
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    ehm, die detroiter haben techno erfunden?

    are you sure?


    ehm, die detroiter haben techno erfunden?

    are you sure?
    (yes)
    (no)
    (cancel)
     
  16. interfunk

    interfunk bin angekommen

    ..yap.....surer gehts garnicht !

    ..schonmal was von z.b.


    ..yap.....surer gehts garnicht !

    ..schonmal was von z.b. "NUMBER OF NAMES" oder "JUAN ATKINS" GEHÖRT?
     
  17. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Erinnert mich an Orwell, die Geschichte umschreiben und so.

    Erinnert mich an Orwell, die Geschichte umschreiben und so. Ich dachte Techno waere eine deutsche Erfindung, elektronische Marschmusik und so ;-)
     
  18. interfunk

    interfunk bin angekommen

    na ja - den TECHNO, wie man den immer noch aus z.b. DETROIT

    na ja - den TECHNO, wie man den immer noch aus z.b. DETROIT in seiner URSPRÜNGLICHEN form immer noch kennt, und welcher immer noch so produziert wird - den haben die DETROITER erfunden!

    ..man schaue sich den track "TECHNOCITY" von CYBOTRON (juan atkins) an...............und merke dass der name TECHNO einzigst und allein von diesem TRACK stammt !

    ..genau so wie ACID & HOUSE die leute aus CHICAGO erfunden haben - und nicht irgendwelche leute aus EUROPA / DEUTSCHLAND - hier gabs so früh keine direkte szene !!!

    die jungs von KRAFTWERK hatten es einfach raus mit elektronik musik zu machen - und TECHNO wie man den heute und durch die letzten 20 jahre kennt - haben die NIE gamacht !

    ...die leute dies allerdings glauben, die dürfen auch gerne behauptenm dass kraftwerk dann auch DANCEFLOOR a la SCOOTER erfunden haben sollen - eine gerade bassdrum macht noch lange keine nusikrichtung aus!...aber jedem so wie ers sieht !

    ...aber nur zur info, KRAFTWERK waren diejenigen die mit ihrer elektronischen musik ERFOLG hatten - was dazu führt, dass man sie als URSPRUNG von allem ansieht !

    ... selbst zuvor bzw. zeitgleich gabs in ITALIEN viele produzenten wie RAGO und FARINA, die die 808 aufdrehen konnten !

    a.
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hab' mir mal die Discografie angeschaut, also Cybotron Clear

    Hab' mir mal die Discografie angeschaut, also Cybotron Clear von 1988 war fuer meine Begriffe noch kein Techno. Geht alles mehr in Richtung Elektro, von manchen auch Elektro Funk genannt...
     
  20. C0r€

    C0r€ Tach

    vorsicht, vorsicht, detroit kam vergleichsweise sp

    vorsicht, vorsicht, detroit kam vergleichsweise spät.
    Detroit ist absolut nicht der Ursprung, nur ne zwischenstation der sensation.
     
  21. interfunk

    interfunk bin angekommen

    ..nur zur info...CLEAR kam gegen 1981 raus - und ist wirklic

    ..nur zur info...CLEAR kam gegen 1981 raus - und ist wirklich eine reine ELECTRO nummer !!! TECHNOCITY kam gegen 1984 raus !!

    ..und NUMBER OF NAMES mit "SHARIVAR" gabs schon 1981 !!!

    ..desweiteren kam gegen 1981/1982 raus:

    WANEXA "THE MAN FROM COLOURS"
    GAY CAT PARK "I M A VOCODER"
    LECTRIC WORKERS "ROBOT IS SYSTEMATIC"

    ..dies paar ITALO produktionen, die gerne in der musikalischen entstehungsgeschichte der elektronischen tanz-musik gerne übersehen werden !

    a.
     
  22. interfunk

    interfunk bin angekommen

    ..hmmm also wenn TECHNOCITY mit 1983 / 1984 eine zwischensta

    ..hmmm also wenn TECHNOCITY mit 1983 / 1984 eine zwischenstation darstellen soll - ja dann steige ich gerne an dieser station !

    ..ich meine JUAN ATKINS macht heute noch musik (TECHNO & ELECTRO) wie man ihn von damals kennt !

    ..labels wie METROPLEX oder UNDERGROUND RESISTANCE sind die SENSATION und nicht nur eine zwischenstation !
     
  23. C0r€

    C0r€ Tach

    apropos Detroit.
    Ich war mal dort und es war die absolut h


    apropos Detroit.
    Ich war mal dort und es war die absolut häßligste Stadt die ich je gesehen habe! Absolut abgef*ckt. Dampfende Gullideckel die 10cm aus dem Boden ragen weil seit 10Jahren keiner mehr die Straße weitergebaut hat (Hauptverkehrsstraße btw), abgebranntes Stadtzentrum was nie wieder aufgebaut wurde (in den 70-ern abgefackelt, sieht wohl heute noch so auß) und so weiter.
    Absolut grauenhaft. Arbeiterstadt eben.
    Kein wunder dass die solche musik machen. (hab dort auch 1Jahr lang nachts immer Detroit radio gehört...)
     
  24. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Technocity sagt mir nix, gibt' mir was wonach ich suchen kan

    Technocity sagt mir nix, gibt' mir was wonach ich suchen kann...


    OK gefunden
     
  25. interfunk

    interfunk bin angekommen

    ..jetzt weist du warum TECHNOCITY - TECHNOCITY heisst - der

    ..jetzt weist du warum TECHNOCITY - TECHNOCITY heisst - der track ist über detroit und nicht über die musikrichtung TECHNO !

    ..der name TECHNO in bezug auf eine musikrichtung war eine reine ableitung bzw. eine reaktion auf den track !

    ..und ja - detroit war schon immer eine industrie stadt - dort wurde halt produziert und nicht konsumiert !

    ..genau so wie das RUHRGEBIET auch nicht grad schön mit seinen ganzen zechen war !!!
     
  26. interfunk

    interfunk bin angekommen

  27. C0r€

    C0r€ Tach

    [quote:769f65d74c=*interfunk*]..hmmm also wenn TECHNOCITY mi

    Zwischenstation im sinne von stilrichtung. Das zeug klingt heute auch noch so, klar. Es gibt auch immer noch Blasmusiker. Später kam dann hiphop breakbeat jungle drum'n'bass triphop und das ganze gedudel...
    Detroit ist recht minimalistisch (deshalb auch recht charismatisch find ich) und wurde dann schnell eintönig. acid lines fetter aufdrehen und den bass mehr krachenlassen mit 10facher komprimierung. gabba hardcore acid.

    Detroit ist nur ein kleines intermezzo am sternenhimmel.
    Es gibt noch viel mehr da draußen als die paar namen.

    Ich hör gerne mal detroit. Aber auch andere stile.

    Mir gehts nicht darum was besser ist

    elektronisch gabs viel früher schon musik. Techno ala Detroit ist eine Zwischenstation.

    Was genau Techno ist muß jeder für sich selber wissen. Das läßt sich auch nicht einfach so festlegen.
     
  28. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Was macht den Track nach deiner Meinung zu einer neuen Musik

    Was macht den Track nach deiner Meinung zu einer neuen Musikrichtung?
     
  29. interfunk

    interfunk bin angekommen

    ..mittlerweile f

    ..mittlerweile für MICH - eigentlich nichts - halt damals wars ne sensation !

    ..die art der sounds und der programmierung, das tempo und das monotone an dem track - machte es damals zu techno !

    ..der track ist sehr deep - relativ schnell, hat eine treibende bassline und eine sehr fett abgemischte bassdrum! das sind die merkmale, die man heute noch gutem techno zusagt !

    ..na ja, mittlerweile hat sich die TECHNO musik in detroit verändert - es gibt BOOTY, TECHNOBASS ETC...

    aber das gleiche auch hier in deutschland !...techno gibts mittlerweile auch nur sehr gering!..es entstehen immer mehr musikrichtungen, die an techno orientiert sind, jedoch als eigen da stehen - wie z.b. SCHRANZ !

    ..aber nat. gibts immer noch leute die sich an der ursprünglichen form orientieren, und diese bis heute durchziehen !
     
  30. C0r€

    C0r€ Tach

    ich sag euch es gibt leute f

    ich sag euch es gibt leute für die ist nur gabba/schranz techno. alles andere ist softie core.
    und nix gabba ala scooter kindermucke. Ich mein richtigen gabba mit 160db Schalldruck und vibrierenden Knochen.
    "Das ist Techno. Wenn man danach detroit hört muss man lachen... das klingt wie lilalaunebär"

    Also wie gesagt, das ist sehr subjektiv und für mich ist Detroit nur mal was zwischendurch.

    achja

    http://de.wikipedia.org/wiki/Techno#Entstehung

    Man sollte schon darauf hören was die Profis sagen, geschichtlich gesehen

    Ich war im allerletzen Konzert von Kraftwerk...

    - Hans
     

Diese Seite empfehlen