Snare-computer?

Hallo zusammen,
es gibt je etliche kleine Kisten mit denen man »nur« ne Kick schrauben kann. Mir fallen da die Kick Lancet oder der Volker Kick ein.
Ich nenn hier bewusst keine Drumcomputer, die können ja immer alles (BD, SD, OH, Toms etc.).

Mich interessiert ob jemand sowas wie obiges für Snares kennt. Also n kleines Kästchen mit dem man Snares schraubt.
Im Modularbereich hab ich sowas schon gesehen. Aber als Standalone?
 
Such mal nach Synare, oder guck hier:

Es gab mal Clones. Heute gibts nur noch ein DIY Kit:

Werde ich mir mal bauen wenn ich alt bin oder der Tag 48 Stunden hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

ganje

Fiktiver User
Also erstmal nein, kenne ich nicht.
Aber z.B. mit dem Monologue könnte man welche programmieren bzw. zusammenschrauben und im Sequenzer auf 16 Steps verteilen.. Ist aber auch nicht sooo klein..

Volca Drum wäre vielleicht auch dafür geeignet.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Bodie
Danke, das kannt ich nicht, wird gecheckt.

@Wellenschlag
Dankeschön, Ich find da keine Soundbeispiele, hast du das Ding?

@ganje
Mit mehr oder minder großem Aufwand kriegt man auf den meisten Synths was Snare-Artiges geschraubt.
Meist fehlt dann aber der Punch oder der Clap so dass man wieder layern muss. Das sind zumindest meine Erfahrungen mit Monomachine & ER-1.
 

Grenzfrequenz

||||||||||||
Ich würde die Mutant Snare in einem Doepfer Schminkköfferchen empfehlen. Da kenne ich stand alone nichts vergleichbares.

Etwas auf dem Niveau von 808/ 909 Snares bekommt man mit einem Standardsynth nicht geroutet, die sind doch etwas aufwendiger.
 

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
@Wellenschlag
Dankeschön, Ich find da keine Soundbeispiele, hast du das Ding?
Das Original wurde zu seiner Zeit von sehr vielen Künstlern genutzt. Mir fällt spontan nur Forest von The Cure ein. Joy Division hat den auch genutzt, aber ich weiß nicht mehr welche Songs.

Ich selber habe weder Original noch Clone noch DIY, weil schwer zu bekommen und DIY hab ich aufgegeben ... zu ungeschickt und zu faul.

Einen Tip hab ich aber noch (den Synth hab ich auch selber):

Ist kein expliziter Snare Drum Synth, weil ist nur "Rauschen", ein Tone Anteil fehlt. Trotzdem gefällt er mir auch als Snare: 2 Decay Envelopes, für AMP und Filtersweep. Damit kann man schon was hinbekommen. Die Filter Resonanz kann dann bisschen wie ein Snareteppich "sizzeln". Jede Art Snare Sound bekommt der aber nicht hin, dafür "epische" Rauschfahnen für beckenartiges ... OK war nicht gefragt.
 

ganje

Fiktiver User
Ich vermute mal, dass Clavia Nord Drum auch nicht in Frage kommt.. Wäre aber nur für Snares auch nicht so verkehrt..
 

syncopat

.....
Hallo zusammen,
es gibt je etliche kleine Kisten mit denen man »nur« ne Kick schrauben kann. Mir fallen da die Kick Lancet oder der Volker Kick ein.
Ich nenn hier bewusst keine Drumcomputer, die können ja immer alles (BD, SD, OH, Toms etc.).

Mich interessiert ob jemand sowas wie obiges für Snares kennt. Also n kleines Kästchen mit dem man Snares schraubt.
Im Modularbereich hab ich sowas schon gesehen. Aber als Standalone?
Also ich würd'mir 'nen Intellijel Plonk holen und den eben in ein kleines Kästchen einbauen.
Alles andere hat mir (außer mit Samples natürlich) bisher nicht wirklich gefallen.

Das Teil ist vergleichsweise flach und passt damit gut in ein Tischgehäuse:
0B0B83A9-D154-4BC3-936B-6F36211C9B50.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Hallo zusammen,
es gibt je etliche kleine Kisten mit denen man »nur« ne Kick schrauben kann. Mir fallen da die Kick Lancet oder der Volker Kick ein.
Oder war‘s doch der Reiner?

Anyway, wenn Du selber ein paar Eurorackmodule kennst (und hier wurden ja schon einige genannt), so gibt es ja auch immer noch die Option ein 4ms Pod-Desktopgehäuse zu nehmen (mit ’nem Erica Synths Pico Output Modul).
 


News

Oben