soundcraft spirit studio 24/8/2

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von mink99, 14. Januar 2013.

  1. mink99

    mink99 aktiviert

    Es besteht die Möglichkeit, dass ein soundcraft spirit studio 24/8/2 bei mir vorbeischaut und nicht wieder weg will..

    Wenn, dann müsste ich das Studio komplett umarrangieren und neu verkabeln, die Racks neu bestücken etc.

    Ein Haufen Arbeit also. Deshalb erstmal die Frage

    Hat das jemand hier im Einsatz ?
    Wie sind dann die Erfahrungen damit bezüglich Rauschen , Klang-Neutralität bzw angenehmer Verzerrung , EQ , Routing usw. ?

    Einsatz ist rein Studio, ohne Mikrophone ....

    Merci erstmal
     
  2. Ich hatte das auch im Auge bevor Du mich aufs Helix gebracht hast.
    Gehört hab ich das leider noch nicht, aber was man so liest sollen die ganz ordentlich sein.
    Steck doch nur mal Monitore und ein Synth dran, dann kannst ja schon einen ersten Eindruck gewinnen ohne alle Strippen abzuziehen.
     
  3. xqrx

    xqrx -

    Ich habe vor Jahren (es müsste um den Jahrtausendwechsel gewesen sein) mit dem Spirit Studio gearbeitet.
    Guter Sound, Rauschfrei, mit den EQs kam ich gut zurecht. Auch angezerrt ging es noch und man konnte das Clipping ganz gut kontrollieren.

    Woran ich mich noch erinnern kann ist , dass man den Hi- und Low-shelf EQ auf den Inline-Kanal legen konnte. Dann hatte man auf dem Hauptkanal zumindest noch die beiden Semi-Parametrischen Filter. Ausserdem glaube ich mich erninnern zu können, dass es keine Insert-Buchsen, sondern jeweils eine Klinke für In- und eine für Out gab. So sparte man sich die Insert-Kabel und konnte normale Klinkenkabel nutzen....ist Geschmacksfrage.

    Was mich immer gestört hat, war die Grösse und dass es flach auf dem Tisch lag. An die hinteren Regler kam man daher immer schlecht ran.
     
  4. xqrx

    xqrx -

  5. Wenn möglich, gehört so ein Pult in Griffweite an die Wand gestellt.

    (nein, nicht zwecks Erschießung, sondern weil es das Bedienen so superbequem macht)
     
  6. mink99

    mink99 aktiviert

    Merci erstmal....



    Die Grösse ist genau das Problem ...

    Das kleine Studio hat 2,50 * 4,50 , also viel umzubauen .....
     
  7. Was spricht dagegen es in so ein Tischrack reinzuschrauben wie das Yamaha was bei Dir aufm Boden steht? Rackohren hat das Ding ja.
     
  8. mink99

    mink99 aktiviert

    Das 24/8/2 ist kein rackmount

    [​IMG]

    Aber wenn, dann muss es eh an die Wand ....
     
  9. Ooops, das ist ja das ganz große :waaas:

    Ich hab nix gesagt :mrgreen:
     
  10. mink99

    mink99 aktiviert

    Gibt's auch in 32 Kanal .......

    Nee der tip war die zündende Idee , wird wohl, wenn, dann so ein 60 grad Winkel Ständer werden. Das müsste gehen, weil der hat keine LED Leiste . In dem Studio was du kennst, wärs einfacher gewesen, aber es geht um Zürich ....


    Und das Rack wird darunter aufgebaut....

    Ps wie geht's deinem neuen Schweizer Freund ?.
     
  11. Dem gehts super!
    Aber die Programmierung ist doch etwas frickelig, ich schau die Tage mal nach dem Handbuch und mach mir mal ne Belegung für den BCR.
    Ach ja, und noch was... meine 49er MIDI-Keyboards sind mir jetzt zu klein :mrgreen:

    Ich ertappe mich öfter dabei wie ich überlege Hoodie wegen seinem A800 Pro mal anzumailen ;-)

    Aber ich muß jetzt erstmal den Acid Battle Siegertrack erfinden ;-)
     
  12. mink99

    mink99 aktiviert

Diese Seite empfehlen