SoundQuest XL

T

Thx2

|
Hi,

arbeitet jemand hier von euch mit MidiQuest XL ?

Hab da mal ne Frage, wenn ich mir das Programm kaufe, sind dann alle Supportet Instruments/Editoren schon dabei oder muss ich die einzeln kaufen?

Da steht ja auch dabei das es VST Editoren gibt, sind die alle auf der DVD die in der Box die ich dann bekomme oder muss ich die irgendwo runterladen?

Konnte auf der SoundQuest seite leider keine Antworten auf die fragen finden ;-)

lg
Thx2
 
T

Thx2

|
Wie genau funktioniert das dann eigentlich?

es gibt ja dieses Standalone Programm wo man dann die einzelnen Editoren einbinden kann.
und die VST Plugins sind das lauter einzelne oder muss man die auch in einem VST Programm laden ?

lg
Michael
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Ähnlich wie Sounddiver, nur langsamer (ist vermutlich Java)
Es gibt halt einen Haufen Anpassungen und via MIDI wird halt Dump getauscht. Keine Magie - es gibt halt nur nur das hier, Apple hat seinerzeit Sounddiver gekillt, leider.
Plugins sind das nicht, es ist eher ein Universaleditor. VST Programm? Nein, das braucht keinen Host, das ist nur eine Möglichkeit via VST anzusteuern, ob und wie gut das heute funktioniert vermag ich nicht zu sagen.

Bin aber nicht im Besitz dieses Teils, also genauere Details wie das aussieht - weiss nur der Wind.
 
T

Thx2

|
Hi, bei "Midi Quest 10 XL" steht bei den einzelnen Editoren wenn man die Seite aufruft das es ein VST Plugin gibt um den Synth direkt in die DAW zu intergrieren.

Was ich jetzt gemeint habe:

1.Gibt es da ein großes VST Plugin wo man dann in dem VST Plugin den Editor/Synth auswählen kann (und sich der entsprechende Editor im Plugin dann halt öffnet...)

2.Oder gibt es für jedes unterstützte Instrument ein eigenes VST Plugin

?

lg
Michael

PS: Sounddiver kenn ich leider nicht...
 
 


News

Oben