Steinberg kündigt einen Granularsynthesizer an

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Deusi, 10. Februar 2012.

  1. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

  2. BBC

    BBC -

    origineller Name für einen Granularsynth :mrgreen:
     
  3. kl~ak

    kl~ak -

    easy2use _ das ist das stichwort. würde mich freuen, wenn die soetwas einfach in eine plastekiste mit knöpfchen bauen würden und man nicht den rechner zum musizieren anschalten muss ...
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Pad Shop Boys arbeiten schon längst damit.
    Granite?
    Danke aber für die Info.

    Welche GUTEN Granular Tools gibts bisher sonst? Die ohne Spezial auskommen (Max)?
     
  5. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Ich fand früher immer Granulab ganz witzig. Standalone und monophon und für lau. Es gab (gibt) aber auch noch eine aufgebohrte Bezahlversion.
     
  6. GranuLab gibst immernoch und wird auch noch weiterentwickelt. Ich mags, leider kann man das nicht wirklich "live" benutzen, weils dafuer dann doch zuoft abstuerzt. Aber ansonsten super sample lieferant fuer meine MD. :supi:
     
  7. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Unter XP war es stabiler als unter Vista. Mit Win 7 habe ich es noch nicht probiert. Und daß es ein super Samplelieferant ist, kann ich unterschreiben.
     
  8. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Leider ohne Import eigener Samples, was das Ding wesentlich interessanter gemacht hätte.
     

Diese Seite empfehlen