tb303 clock halbieren / tb auf c stimmen

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Ludwig van Wirsch, 7. Februar 2013.

  1. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    kann man die Clocktime auf halber Geschwindigkeit fahren ?
    Geht doch bestimmt Intern irgendwie oder ?!

    & ... wie kann ich die tb stimmen ?
     
  2. tom f

    tom f Moderator


    1: geht nicht - es sei denn du machst das bei einem externen divider (aber das meinst du ja nicht) aber du kannst ja statt nen 16er pattern einen 32er machen und einfach jede note (zb) eun achtel lang sein lassen - ist halt aufwendig

    2: die tuning routine (du meinst wohl die oktavreinheit) stehen im service manual beschrieben

    lg
     
  3. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Ein Glück erbarmt sich der Herr meiner ....

    Das ist doch doof.
    Muss ich mir jetzt eine "Shuffle" Box kaufen ?

    kannst du mir das mit den Steps näher erklären?

    Das ist doch eigentlich echt doof, klack Syncbox stop - Timebase runter von 4 auf 2...
    101en und Juno schwupidiwupp direkt wieder auf normal 70bpm groove und keine
    Interne Wahl die Stepanzahl der tb zu halbieren ..... man man man ... ich werd noch wahnsinnig.

    Ich seh et schon kommen ... wieder ein Netzteil mehr ... ich weiß schon nicht mehr wohin mit meinen Füßen.
     
  4. tom f

    tom f Moderator

    ich kann nur folgendes erwähnen:

    es hat zb der jupiter 8 für dinysync einen clockdivider sschalter der neben 16tel auch triolen bzw. (wenn ich nicht irre 8tel) clockt - vielleicht ist so eine schaltung ja von einem bastler nicht so schwer zu realisieren in einem kleinen gehäuse

    ansonsten habe ich hier zb das syncgenmk2 von innerclock und das kann auch diverse timebases für dinsync wählen als 24 oder 48 bzw. noch andere ticks-auflösungen


    aber zu der 303:

    wenn du nen pattern machst der nur auf einem "speicherplatz" basiert hasdt du klarerweise nur 16 steps - aber man kann ja bei der 3030 ebsnos wie bei 606 und 909 auch patterns machen die aus 2, 3 oder 4 "speicherplätzen" basieren
    dazu muss man lediglich zb bevor man editiert pattern 1 UND 4 drücken - dann ist der "pattern" eben 64 steps lang (geht aber immer nur in 4er blöcken - also 1 bis 4, 5 bis 5 bis 8 etc.. ein mehrfach pattern von zb 4 auf 5 geht nicht !)

    naja und wenn du nun ne 32 steps pattern hast aber jeweils die 16tel note mit ner pause unterbrichst ODER jeweils das 16tel auf ein 8tel verlängerst DANN hast du ja rein musikalisch die clock schon halbiert
    denn dein 32 er pattern wird klingen wie ein tempo halbierter 16er pattern

    mfg
     
  5. tom f

    tom f Moderator

    kalle - hast du skype ???
    sonst las suns mal video jammen - lol
     
  6. tom f

    tom f Moderator

    ps: was natürlich etwas einfacher ist wäre folgendes:
    du machst bei der 606 nen 32 pattern uns tellst auf die schnelle scale - also statt 16 steps auf 4/4 nimmst du mit der schnellen scale 32 steps und spielst den beat auf 4/8 - soll heissen kick auf 1 und 9
    und dann das 606 tempo halbiert = das geliche als wenn du es umgekehrt machen müsstest

    cheers
     
  7. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    wär auf jeden Fall ein Grund mir mal Skype zu machen.
    Frage mal nen Nachbarn nach einer Webcam.
     
  8. mookie

    mookie B Nutzer

    70bpm? Wo kommen wir denn da hin? Altersheim ist woanders,
    170bpm Minimum will ich hören!
     
  9. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    ich mag langsame bpm bereiche, so hab ich mehr platz für modulationen - da längere öffnungszeiten ...
    (ähnlich Vinyl auflegen auf Technics bei -6 bis -8% / tribal und co - da werden die Open hi hats so schön lang
    und man hat im Mix mehr zeit zum line und crossfader skille) - but ist das Geschmackssache....

    das war der Grundbeat.... den verarbeite ich gerade weiter ... https://www.youtube.com/watch?v=G1syq8U2ePg

    Naja ... es geht auch erstmal so ... auf die Skype Jamsession als crashkurs komme ich gerne mal zurück.
    hab leider aktuell keine Cam am Start.
     
  10. tom f

    tom f Moderator

    also langsam wundere ich mich... jeden den ich hie rnoch mal wegen (wegen was auch immer für nem grund) wegen ner webcam angesprochen habe hatte keine...



    auch und wie kommt der mookie auf 70 bpm ?

    es geht doch nicht um den gesamptspped sondern um den divider bzw. die 303 taktung

    mfg



    kalle: lauf dir morgen ne wabcam, oder wie man hier jovial sagt "scheiss nicht lang rum"
     
  11. mookie

    mookie B Nutzer

    Webcam? sowas braucht man doch nur um in zwielichtigen Foren Penisbilder an "junge Frauen" zu schicken :agent:
    Hab auch keine und wüsste auch nicht wofür.

    70bpm hat Kalle oben irgendwo geschrieben.
     
  12. weg mit der ollen 303 her mit einer x0xb0x, die kann alles was du brauchst.. done + ein drücker auf den tempo encoder und schon holpert die x0x in halben tempo vor sich hin.. ein wenig shuffle dazu drehen und es groooved :mrgreen:

    stimmen mit tm4 und tm5, zuerst die oktav reinheit (tm5), dann aufs c stimmen (tm4).
     
  13. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    shuffle box oder syncslave sollte jeder tb user haben :) ..


    muste einfach mal ein paar pausen in der 303 programmieren ;-) und 2 pattern chainen, dann hast du die halbe geschwindigkeit.
     
  14. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Jungs das ist mir zu kompliziert .... habe Juno60 ... 101en ... alles lässt sich rechnen, teilen, beliebig triggern ...
    über Timebase der sbx80 syncbox ... über die tom out... denke mal da werde ich mir wohl oderübel eine shuffle Box zulegen.

    oder aber Skype Crashkurs mit Uschi ...denke das ist am sinnvollsten.
     
  15. citric acid

    citric acid eingearbeitet


    lieber syncslave, shufflebox shuffelt nur syncslave shuffelt nicht kann aber 4 teiler und step versetzt und start und stop.

    oder beides :)
     
  16. Du könntest aus der SBX80 die 12er Timebase nehmen und als Clock für das DIN-Sync-Kabel verwenden. Also: DIN-Stecker des Kabels an der Seite der 303 aufmachen, den Pin3 abschneiden. Stattdessen an Pin 3 eine einzelne Leitung von gleicher Länge anlöten. An das andere Ende der Leitung einen Klinkenstecker (masse kannste weglassen, die kommt ja über das DIN-Sync-Kabel), der KLinkenstecker kommt in die Timebasebuchse der SBX80.


    Och, ob remote mit der Uschi so prickelnd is....
     
  17. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Hej Florian ... das wär natürlich auch eine Lösung ... bisher sieht mein Timebase Kabel so aus.

    [​IMG]

    Also ist der Timebase Stempel auch für Din Signale zu haben ? das wußte ich nicht.
    Macht mir das Leben und die Matrix im Ganzen bestimmt wesentlich einfacher.

    Also,Pin 3 ab und dafür kann ich dann ein weiteres Kabel mit an mein Timebase Kabel packen ?
    Die Tb reagiert dann wie gewohnt auf Start Stop und die Timebase Clock ? Hab ich richtig verstanden ?
    Das wär super simpel und erst einmal eine spontane Lösung ...

    achtung offtopic hinten dran:
    Das immer noch keiner einen vernünftigen trigger Seqeuncer gebaut hat ... kaum zu glauben, echt.
    Ich mach das gerade mal 1 oder 2 Jahre ... hätte aber nicht schlecht lust einen Seqeuncer zu bauen.
     
  18. This is Rock'n'Roll!

    Doch da gibts inzwischen eine ganze Menge. Meist halt im 3HE Modulbereich.
     
  19. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    also ... mam ... und arp seqeuncer ... finde ich eigentich nicht sooo schick.

    Kann doch nicht so schwer sein mal 16steps quer ... und 8 Reihen nach unten zu bauen ...

    Das mit dem Kabel habe ich richtig verstanden ? Sag mir bitte noch eins -
    wie erkenne ich pol3 des Midi kabels ? habe bisher keine Midi Kabel zerstückelt und umfunktioniert.


    * suche mir noch eine SBX10 Syncbox ... da kommt mir eine Idee ...
    (hoffentlich lassen sich die Syncboxen untereinander starten)
     
  20. tom f

    tom f Moderator


    frecheit !
     
  21. Na, ich meine doch im Gegensatz zu "onsite".
     
  22. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    kleine nacht melodie



    enjoy life
    enjoy bacardi
     

Diese Seite empfehlen