USB-C-VERLÄNGERUNGSkabel für iPad gesucht ...

Beitrag Nr. 6 wurde als beste Antwort markiert.

paco

paco

....
... ich suche für mein iPad und meinen APPLE-USB‑C-digital-AV-Multiport-Adapter ein USB-C-VERLÄNGERUNGSkabel + also ein Verbindungskabel vom iPad zum Adapter, je länger desto besser.

Ich habe schon im Netz gesucht, aber nichts wirklich passendes gefunden [an den Adapter wird ein Ladekabel und ein Screen und ein Audiointerface/Focusrite angeschlossen + MIDI wird per BlueTooth übertragen] + und da kam mir die Idee, vielleicht kann mir hier ja jemand ein USB-C-VERLÄNGERUNGSkabe empfehlen?

Über Antworten würde ich mich sehr sehr sehr freuen und sage schon mal lieben und herzlichen Dank :)
 
sbur

sbur

Na ja, egal...
Habe ich das jetzt richtig verstanden, USB-C auf Lighting?
 
sbur

sbur

Na ja, egal...
Ah, okay, das ging aus Deiner Beschreibung nicht hervor. Bei mir hat das iPad noch einen Lightning-Anschluss. Wusst gar nicht, dass die das Format für das iPad jetzt geändert haben.
Bei der Verwendung solcher USB-C-Kabel wäre ich vorsichtig. In der Regel haben die Geräte die Buchsen und die Kabel auf beiden Seiten den gleichen Stecker. Wenn man nach "USB-C Verlängerung" sucht, findet man eher fragwürdige Billig-Kabel, die ich eher nicht verwenden würde. Vor allem, wenn die Geräte darüber geladen werden sollen.
 
verstaerker

verstaerker

*****
Es gibt keine USB-C Verlängerungskabel.

Das Ding musst du schon direkt ans iPad klemmen - Distanz kannst du mit den Kabeln die an die Anschlüsse kommen machen. Also nimm doch n normales USB-C Kabel 2m zum Interface.
 
U

Uli_S

|||||
Es gibt keine USB-C Verlängerungskabel.
Doch, die gibt es. Auf einer Seite Stecker, auf der anderen Buchse.

Es sind aber durchaus Probleme zu erwarten, die mit zunehmender Kabellänge öfter auftreten.
Es gibt zwar keine Längenbegrenzung in der Spezifikation, aber die Bestimmung elektrischer Kabeleigenschaften

Je nach Geschwindigkeit (High Speed, Super Speed, Super Speed Plus) ist bei ca. einem Meter Schluss.
Hier ist etwas Information.


Ein günstiges Kabel wäre sowas:

Man kann ggf. auch ein "aktives" Kabel versuchen:
 
Zuletzt bearbeitet:
paco

paco

....
Doch, die gibt es. Auf einer Seite Stecker, auf der anderen Buchse.

Es sind aber durchaus Probleme zu erwarten, die mit zunehmender Kabellänge öfter auftreten.
Es gibt zwar keine Längenbegrenzung in der Spezifikation, aber die Bestimmung elektrischer Kabeleigenschaften

Je nach Geschwindigkeit (High Speed, Super Speed, Super Speed Plus) ist bei ca. einem Meter Schluss.
Hier ist etwas Information.


Ein günstiges Kabel wäre sowas:

Man kann ggf. auch ein "aktives" Kabel versuchen:

Vielen lieben und herzlichen Dank für die Antwort, ich habe gerade mal das 85533er bestellt und werde berichten :)
 
paco

paco

....
Ah, okay, das ging aus Deiner Beschreibung nicht hervor. Bei mir hat das iPad noch einen Lightning-Anschluss. Wusst gar nicht, dass die das Format für das iPad jetzt geändert haben.
Bei der Verwendung solcher USB-C-Kabel wäre ich vorsichtig. In der Regel haben die Geräte die Buchsen und die Kabel auf beiden Seiten den gleichen Stecker. Wenn man nach "USB-C Verlängerung" sucht, findet man eher fragwürdige Billig-Kabel, die ich eher nicht verwenden würde. Vor allem, wenn die Geräte darüber geladen werden sollen.

Deswegen auch meine Frage nach Erfahrungswerte anderer, ich bin gespannt und werde berichten, habe eines bestellt. Trotzdem herzlichen Dank.
 
verstaerker

verstaerker

*****
also generell muss man mit der Länge aufpassen.. gerade Hochleistungs-Verbindungen USB3.1 oder 3.2 sind sehr störanfällig oder sorgen für Störungen (z.B. bei Bluetooth) . Da sollte man es mit der Kabellänge wirklich so kurz wie es möglich/sinnvoll ist halten.
 
paco

paco

....
also generell muss man mit der Länge aufpassen.. gerade Hochleistungs-Verbindungen USB3.1 oder 3.2 sind sehr störanfällig oder sorgen für Störungen (z.B. bei Bluetooth) . Da sollte man es mit der Kabellänge wirklich so kurz wie es möglich/sinnvoll ist halten.

Habe es mal auf einen Meter beschränkt und hoffe mal, es funktioniert, wie angedacht :)
 
paco

paco

....
Doch, die gibt es. Auf einer Seite Stecker, auf der anderen Buchse.

Es sind aber durchaus Probleme zu erwarten, die mit zunehmender Kabellänge öfter auftreten.
Es gibt zwar keine Längenbegrenzung in der Spezifikation, aber die Bestimmung elektrischer Kabeleigenschaften

Je nach Geschwindigkeit (High Speed, Super Speed, Super Speed Plus) ist bei ca. einem Meter Schluss.
Hier ist etwas Information.


Ein günstiges Kabel wäre sowas:

Man kann ggf. auch ein "aktives" Kabel versuchen:


... kurze Rückmeldung und noch mal ein herzliches Danke an Uli_S UND alle Antworter: Ich hatte mich für das DELOCK-8553 entschieden, und ... es funktioniert, freut mich sehr!

Wer also ein USB-Verlängerungskabel für den APPLE-USB‑C-digital-AV-Multiport-Adapter sucht, dieses hier funktioniert und ist preislich auch - meiner Meinung nach - eines der eher günstigen, DANKE und bis bald!
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben