Virus Ti - Seltsames Verhalten?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Anonymous, 16. Oktober 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mir ist grade beim Virus Ti etwas merkwürdiges aufgefallen. Ausgangssituation: Virus Ti AU Plugin ist geladen, Initsound eingestellt und im Mixer ist nur Oszillator 1 zu hören. Der Ausgang des Ti wird über die DAW ausgegeben. Drücke ich jetzt eine lang gehaltene Note, schwankt der Sound in der Tonhöhe - wie leicht durch einen langsam eingestellten LFO moduliert. Noch dazu ist auf dem Korrelationsmesser irgendeine Manipulation der Stereophase sichtbar, aber das ist mir früher schon aufgefallen.
    Stelle ich jetzt im Plugin den Ausgang des Sounds auf den physikalischen Stereo-Output des Ti um und höre über das Mischpult ab, ist das Schwanken verschwunden. Auch ist der Sound mittig mono. Also alles so wie es auch sein sollte.
    Wie geschrieben, nur bei Betrieb über den Ausgang des Plugins in die DAW tritt das auf.

    Bei mir tritt das unabhängig von der verwendeteten DAW und auch bei verschiedenen Sync-Einstellungen der Hardware immer gleich auf. Der Ti läuft mit V4.05.

    Kann das bitte mal einer von den Ti Besitzern testen, ob das bei euch auch so ist?

    Danke vorab.
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja klar, aber nicht den Tonhöhendrift.
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vielleicht macht sich das Problem bei sehr kleinen Puffern auf diese Weise bemerkbar, probier mal die Latenz etwas hoeher einzustellen. Welches Audio-Geraet nutzt du zum abhoeren des TI, den TI selbst oder was anderes?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ahh, super - jetzt ist die Modulation der Tonhöhe wieder weg. Ich hatte den Audiopuffer relativ groß eingestellt und nun einen sehr kleinen Wert ausprobiert. Keine Ahnung was das jetzt war, aber seit dem Umstellen des Audiopuffers ist der Fehler weg und kommt nun auch nicht wieder, wenn ich den Audiopuffer wieder umstelle. :supi: :nihao:
     

Diese Seite empfehlen