was für möglichkeiten gibt es ? (Fireface)

dk

dk

.
ich habe ein fireface 400- leider hat das fireface 400 nur 8 analoge eingänge die ich benutzen kann. was für billigere möglichkeiten gibt es noch um auf 16 kanäle aufzurüsten- ausser en mischpult, noch fireface/multiface anzuhängen??
hab mich informiert, jedoch nichts gefunden- vielleicht weis ja jemand was?


greez :roll:
 
x2mirko

x2mirko

:D
das FW400 hat doch ADAT I/Os oder? Dann besorg dir einen AD-Wandler, der ADAT kann.
Brauchst du Preamps oder gehts nur um Eingänge für Synths? Dann würden ja einfache Line-Inputs reichen.
Das und ein angestrebter Preisbereich wären für ne Empfehlung nicht schlecht. Wenn billig, dann z.B. Behringer ADA-8000 oder wenn Behringer sich böse anhört, dann Marian Adcon. Letzteren benutz ich auch in Kombination mit ner HDSP 9632.

mfg,
Mirko
 
Phazer47

Phazer47

.
toxictobi schrieb:
ginge mit nem AD- /DA- Wandler und dann über ADAT ins ff400,
wie der z.B.:
https://www.thomann.de/de/behringer_ultr ... da8000.htm
nich billig, aber auch nich so teuer wie n 2tes ff400 ;-)

Die günstige Alternative ist wie schon geschrieben Behringer. Auch wenn der Name abschreckt, habe ich bisher nur gutes darüber gehört, auch im Zusammenhang mit einem RME Fireface.

Die andere alternative wäre ein Creamwear A16ULTRA, wie die aber aktuell auf dem Gebrauchtmarkt gehandelt werden weiß ich nicht. Die Wandler sind super und es harmoniert sehr gut mit dem RME Fireface.
 
dk

dk

.
x2mirko schrieb:
das FW400 hat doch ADAT I/Os oder? Dann besorg dir einen AD-Wandler, der ADAT kann.
Brauchst du Preamps oder gehts nur um Eingänge für Synths? Dann würden ja einfache Line-Inputs reichen.
Das und ein angestrebter Preisbereich wären für ne Empfehlung nicht schlecht. Wenn billig, dann z.B. Behringer ADA-8000 oder wenn Behringer sich böse anhört, dann Marian Adcon. Letzteren benutz ich auch in Kombination mit ner HDSP 9632.

mfg,
Mirko

ja die hat adat, mir würden line Inputs reichen! werde mir die marian adcon mal ansehen!
danke euch allen für die schnellen Infos!!!


;-) :D
 
A

Anonymous

Guest
behringer an eine rme, ich weiss nicht, dann hätte man sich ja gleich ein m-audio soundkarte kaufen können...

habe mal gehört presonus hätte da noch was gutes, weiss nur den namen des modells nicht mehr.
 
Phazer47

Phazer47

.
UserFormerlyKnownAs schrieb:
behringer an eine rme, ich weiss nicht, dann hätte man sich ja gleich ein m-audio soundkarte kaufen können...

habe mal gehört presonus hätte da noch was gutes, weiss nur den namen des modells nicht mehr.

Ich konnte mich mit dem Gedanke auch nie richtig anfreunden, hatte mich darauf für den Creamwear Wandler entschieden.

Wäre mir neu wenn es von Presonus einen reinen ADDA Wandler gäbe.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Re: was für möglichkeiten gibt es ?

dk schrieb:
ich habe ein fireface 400- leider hat das fireface 400 nur 8 analoge eingänge die ich benutzen kann. was für billigere möglichkeiten gibt es noch um auf 16 kanäle aufzurüsten- ausser en mischpult, noch fireface/multiface anzuhängen??
hab mich informiert, jedoch nichts gefunden- vielleicht weis ja jemand was?


greez :roll:

über digitale Lightpipe AD Wandler anhängen, kostet idR immer mehr als ein Interface (absurd, ist aber so).
 
x2mirko

x2mirko

:D
kaskadieren geht bei rme, ja. Glaube das ist nichtmals auf 2 begrenzt. Da nur beachten: Für jedes Interface gibts n eigenes Totalmix bzw. man kann nix von einem Interface aufs andere Routen, wenn man nicht per Kabel ne Verbindung herstellt. Bei nem AD-Wandler geht das. Ist halt die Frage, ob das benötigt wird, aber wollts mal gesagt haben.

btw: klanglich bin ich mit dem adcon echt zufrieden. Gab da auch mal nen Test auf amazona.de (siehe Banner oben), wo einer den Adcon mit den Multiface-Wandlern verglichen hat und der Adcon (sowohl meßtechnisch als auch nach subjektivem Eindruck - den ich bestätigen kann) ganz gut wegkam. Wenn man keine Preamps braucht, ist der echt empfehlenswert imo. Die Behringerpreamps sollen wohl tatsächlich nicht so toll sein.

mfg,
Mirko
 
Moogulator

Moogulator

Admin
3 Firefaces können an FW angeschlossen werden, jedoch solltest du dann die Bandbreite so einstellen, dass nur übertragen wird, was da ist (geht im Menü).
Sonst denken die nämlich, sie müssen ALLE Kanäle übertragen.
 
dk

dk

.
hab mal en bischen nach euren tipps rumgeforscht und bin zum Entschuss gekommen das, das marian adcon teil für meine verwendung ziemlich ideal ist, da ich ja nur line inputs benötige! ich hätte dann zusammen mit fireface 16 inputs was mir völlig ausreichen würde!
komplexes routing mit totalmix brauch ich eh nicht, da bei mir alles nur rein auf ableton läuft und dann da geroutet und weiter verarbeitet wird!
 
G

Guest

Guest
x2mirko schrieb:
kaskadieren geht bei rme, ja. Glaube das ist nichtmals auf 2 begrenzt. Da nur beachten: Für jedes Interface gibts n eigenes Totalmix bzw. man kann nix von einem Interface aufs andere Routen, wenn man nicht per Kabel ne Verbindung herstellt. Bei nem AD-Wandler geht das. Ist halt die Frage, ob das benötigt wird, aber wollts mal gesagt haben.

btw: klanglich bin ich mit dem adcon echt zufrieden. Gab da auch mal nen Test auf amazona.de (siehe Banner oben), wo einer den Adcon mit den Multiface-Wandlern verglichen hat und der Adcon (sowohl meßtechnisch als auch nach subjektivem Eindruck - den ich bestätigen kann) ganz gut wegkam. Wenn man keine Preamps braucht, ist der echt empfehlenswert imo. Die Behringerpreamps sollen wohl tatsächlich nicht so toll sein.

mfg,
Mirko

echt? ich dachte immer dass sie kaskadierbar sind heisst eben auch dass sie im total mix zentral geroutet und gesteuert werden können, eben so wie wenn man weitere wandler über adat dranhängt...

das wär ja nicht so fein...


@dk: wie wärs mit eiinem gebrauchten multiface 1 ohne pcikarte oder cardbus. die sind mittlerweile auch garnicht mehr so teuer. das dann einfach per adat ans fireface.

voila - 8x in out in (bißchen älterer aber)durchaus ausreichender qualität.
allerdings nur wenn du keine preamps brauchst...
 
x2mirko

x2mirko

:D
saftpackerl schrieb:
echt? ich dachte immer dass sie kaskadierbar sind heisst eben auch dass sie im total mix zentral geroutet und gesteuert werden können, eben so wie wenn man weitere wandler über adat dranhängt...

Ja, da bin ich mir 100% sicher. Hab mir erst letztens ne RME Karte zugelegt und davor entsprechend recherchiert. Ich weiß nicht, ob nicht doch alles in einem Totalmix läuft (also ein Fenster für alle), aber man kann definitiv nichts zwischen zwei kaskadierten Karten hin- und herrouten, ohne eine physische Verbindung per Kabel herzustellen. Das steht auch irgendwo im Handbuch von den RME Karten. Müsste man nochmal suchen bei Bedarf.

mfg,
Mirko
 
dk

dk

.
saftpackerl schrieb:
x2mirko schrieb:
kaskadieren geht bei rme, ja. Glaube das ist nichtmals auf 2 begrenzt. Da nur beachten: Für jedes Interface gibts n eigenes Totalmix bzw. man kann nix von einem Interface aufs andere Routen, wenn man nicht per Kabel ne Verbindung herstellt. Bei nem AD-Wandler geht das. Ist halt die Frage, ob das benötigt wird, aber wollts mal gesagt haben.

btw: klanglich bin ich mit dem adcon echt zufrieden. Gab da auch mal nen Test auf amazona.de (siehe Banner oben), wo einer den Adcon mit den Multiface-Wandlern verglichen hat und der Adcon (sowohl meßtechnisch als auch nach subjektivem Eindruck - den ich bestätigen kann) ganz gut wegkam. Wenn man keine Preamps braucht, ist der echt empfehlenswert imo. Die Behringerpreamps sollen wohl tatsächlich nicht so toll sein.

mfg,
Mirko

echt? ich dachte immer dass sie kaskadierbar sind heisst eben auch dass sie im total mix zentral geroutet und gesteuert werden können, eben so wie wenn man weitere wandler über adat dranhängt...

das wär ja nicht so fein...


@dk: wie wärs mit eiinem gebrauchten multiface 1 ohne pcikarte oder cardbus. die sind mittlerweile auch garnicht mehr so teuer. das dann einfach per adat ans fireface.

voila - 8x in out in (bißchen älterer aber)durchaus ausreichender qualität.
allerdings nur wenn du keine preamps brauchst...

wäre sicherlich auch ne gute möglichkeit ( vorallem klanglich), jedoch hab ich mit ebay und co. nicht so gute erfahrungen gemacht. deshalb mmmmh :roll: ...... danke dir jedenfalls!
 
A

Anonymous

Guest
saftpackerl schrieb:
@dk: wie wärs mit eiinem gebrauchten multiface 1 ohne pcikarte oder cardbus. die sind mittlerweile auch garnicht mehr so teuer. das dann einfach per adat ans fireface.

voila - 8x in out in (bißchen älterer aber)durchaus ausreichender qualität.
allerdings nur wenn du keine preamps brauchst...

ach das geht? also dann könnte man so auch ein weiteres fireface (besser noch multiface 2) anschliessen, also nicht über firewire kaskadiert sondern über adat... ich dachte das ginge nicht, aber war mir da nur sehr unsicher
 
Glow

Glow

.
dk schrieb:
hab mal en bischen nach euren tipps rumgeforscht und bin zum Entschuss gekommen das, das marian adcon teil für meine verwendung ziemlich ideal ist, da ich ja nur line inputs benötige! ich hätte dann zusammen mit fireface 16 inputs was mir völlig ausreichen würde!
komplexes routing mit totalmix brauch ich eh nicht, da bei mir alles nur rein auf ableton läuft und dann da geroutet und weiter verarbeitet wird!


Wenn du nur Line Inputs benötigst schau dir mal den SM PRO AUDIO AO 8 an.

https://www.thomann.de/de/sm_pro_audio_ao_8.htm

Ich benutze diesen mit einem RME Multiface und bin vollkommen zufrieden damit...
 
dk

dk

.
habe mich nun entschieden und doch bei ricardo.ch en rme multiface sehr billig gefunden. :D
jetzt habe ich aber doch noch ne frage, wie würdet ihr das teil mit dem fireface 400 verbinden: über adat oder firewire? kenne mich mit digitalen schnitstellen nicht so aus da ich das bis jetzt nicht benötigt habe!
also, ich denke es geht wohl über adat!? muss ich dann da beim fireface adat out und beim multiface adat in, oder umgekehrt, oder beides. :roll:
bin echt noch ne totale flasche was digitale schnitstellen angeht- sorry. :oops:

greeeez
 
Phazer47

Phazer47

.
dk schrieb:
habe mich nun entschieden und doch bei ricardo.ch en rme multiface sehr billig gefunden. :D
jetzt habe ich aber doch noch ne frage, wie würdet ihr das teil mit dem fireface 400 verbinden: über adat oder firewire? kenne mich mit digitalen schnitstellen nicht so aus da ich das bis jetzt nicht benötigt habe!
also, ich denke es geht wohl über adat!? muss ich dann da beim fireface adat out und beim multiface adat in, oder umgekehrt, oder beides. :roll:
bin echt noch ne totale flasche was digitale schnitstellen angeht- sorry. :oops:

greeeez

Du gehst von dem Multiface(Out adat) einfach in das Fireface(In adat). Thats it. Musst das ganze natürlich noch bei den Settings aktivieren...
 
dk

dk

.
Phazer47 schrieb:
dk schrieb:
habe mich nun entschieden und doch bei ricardo.ch en rme multiface sehr billig gefunden. :D
jetzt habe ich aber doch noch ne frage, wie würdet ihr das teil mit dem fireface 400 verbinden: über adat oder firewire? kenne mich mit digitalen schnitstellen nicht so aus da ich das bis jetzt nicht benötigt habe!
also, ich denke es geht wohl über adat!? muss ich dann da beim fireface adat out und beim multiface adat in, oder umgekehrt, oder beides. :roll:
bin echt noch ne totale flasche was digitale schnitstellen angeht- sorry. :oops:

greeeez

Du gehst von dem Multiface(Out adat) einfach in das Fireface(In adat). Thats it. Musst das ganze natürlich noch bei den Settings aktivieren...

also dann besser über adat, ok! danke dir.. :D
 
dk

dk

.
hellouu.

habe nun das multiface bei mir und bin gerade am verbinden, jedoch funzt das nicht richtig! habe das multiface über adat out ans fireface adat in angeschlossen, über firewire ist es auch mit dem fireface verbunden, trotzdem leuchtet das host lämpchen immer rot. und das fireface erkennt keine verbindung über adat zum multiface... HILFE, was mach ich falsch??
selbst verständlich habe ich den treiber des multiface runtergeladen und auch in den settings beim fireface adat aktiviert- funzt trotzdem nicht!

wäre schön wenn mir jemand en tipp geben könnte! :roll:
 
Phazer47

Phazer47

.
dk schrieb:
hellouu.

habe nun das multiface bei mir und bin gerade am verbinden, jedoch funzt das nicht richtig! habe das multiface über adat out ans fireface adat in angeschlossen, über firewire ist es auch mit dem fireface verbunden, trotzdem leuchtet das host lämpchen immer rot. und das fireface erkennt keine verbindung über adat zum multiface... HILFE, was mach ich falsch??
selbst verständlich habe ich den treiber des multiface runtergeladen und auch in den settings beim fireface adat aktiviert- funzt trotzdem nicht!

wäre schön wenn mir jemand en tipp geben könnte! :roll:

Du hast das Multiface über Firewire an das Fireface angeschlossen?

Ich hätte jetzt gesagt, da du das Multiface nur als ADDA Wandler missbruachst, ADAT Verdindung herstellen und los gehts.

Wenn du es über Firewire anschließt (am Rechner) wird es ja als zweite Soundkarte erkannt oder!?

Evt. kannst du auch beide Multiface und Fireface kaskatieren!? Ob und wie das genau geht, weiß ich aber net, habe auf die schnelle auch nix gefunden...
 
tom f

tom f

||||||||||||
man verzeihe mir das ganz kurze hijacken des threads (der op hat sich ja eh schon für ein produkt entschieden...) und es paßt ja irgendwie dazu:
hat wer erfahrung mit den rme input erweiterungen
(RME AI4S/192 EXPANSION 9632) für die hdsp karten?
rein von den specs dürften das 4fach symmetrische 192khz teil ja auch nicht recht viel schlechter klingen als ein adi 8 oder fireface...oder???

DANKE
 
A

Anonymous

Guest
Ich hätte jetzt gesagt, da du das Multiface nur als ADDA Wandler missbruachst, ADAT Verdindung herstellen und los gehts.
jo hätte ich auch gesagt, kaskadieren über firewire geht wahrscheinlich nur mit zwei firefaces oder so...

dann musst du irgendwie einstellen welches der master/slave etc. aber hey am besten es schreibt hier jemand der tatsächlich erfahrungen mit adda erweiterungen seines firefaces hat.
 
dk

dk

.
Phazer47 schrieb:
dk schrieb:

Du hast das Multiface über Firewire an das Fireface angeschlossen?

Ich hätte jetzt gesagt, da du das Multiface nur als ADDA Wandler missbruachst, ADAT Verdindung herstellen und los gehts.

Wenn du es über Firewire anschließt (am Rechner) wird es ja als zweite Soundkarte erkannt oder!?

Evt. kannst du auch beide Multiface und Fireface kaskatieren!? Ob und wie das genau geht, weiß ich aber net, habe auf die schnelle auch nix gefunden...

habe auch gedacht das dass nur über adat ne verbindung zum fireface braucht, jedoch bin ich mir eigentlich auch jetzt noch ziemlich sicher das es so ist!
ich habe das das multiface nur deswegen noch über firewire am fireface angeschlossen, weil das host lämpchen die ganze zeit rot leuchtete. und wen das rot leuchtet heisst das, dass ich auch das settings fenster nicht öffnen lässt- da keine verbindung zum rechner besteht! nur deswegen wollte ich das multiface mit dem rechner verbinden. ich habe schon irgendwie das gefühl das ich auch beim multiface noch adat bei den settings aktivieren muss das dass irgendwie funzt!

so en KACK, das sollte doch irgendwie gehen.....

:cry:
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben